34. Woche 05. 20 Uhr hd// 48' Panda, Gorilla & Co



Yüklə 1.01 Mb.
səhifə3/9
tarix17.08.2018
ölçüsü1.01 Mb.
1   2   3   4   5   6   7   8   9

12.45 Uhr

HD// 48'

Heiter bis tödlich   Hauptstadtrevier

Offene Rechnungen

Fernsehserie Deutschland 2012

Staffel 1, Folge 16/31

Personen und Darsteller: Julia Klug (Friederike Kempter), Johannes Sonntag (Matthias Klimsa), Marianne Klug (Kirsten Block), Jürgen Klug (Torsten Michaelis), Patrick Klug (Oliver Bender), Nadja Bock (Floriane Daniel), Karla (Hannes Wegener), Madame Rubina (Marie Lou Sellem), Sergej Raihmann (Carsten Clemens), Nadia Sonntag (Katrin Bühring), Gerhard Schaller (Thomas Schendel), Wirt (Christof Düro) u. a.

Musik: Thomas Klemm

Kamera: Heiko Merten

Buch: Stefan Barth und Michael B. Müller

Regie: Michael Wenning

[kurz]

Die Wahrsagerin Madame Rubina prophezeit Julia, dass sie ihren Ex Sergej Raihmann schon bald wiedersehen werde   den Mann, der sie um 250.000 Euro betrogen hatte und mit Schulden und Baby Ellie vor einem Jahr hat sitzen lassen. Julia befragt die Wahrsagerin, weil sie in einem komplizierten Fall nicht weiter weiß, was sie erfährt, stimmt sie nicht fröhlich.

[lang]

Die Wahrsagerin Madame Rubina prophezeit Julia, dass sie ihren Ex Sergej Raihmann schon bald wiedersehen werde   den Mann, der sie um 250.000 Euro betrogen hatte und mit Schulden und Baby Ellie vor einem Jahr hat sitzen lassen. Julia befragt die Wahrsagerin, weil sich der Unternehmer Gerhard Schaller von dieser betrogen sieht. Johannes wollte den lästigen Fall loswerden und auch Julia ist nicht begeistert von dieser Ermittlung. Wer glaubt schon an Wahrsager? Doch als Julia genervt wieder in ihr Auto steigen will, steht plötzlich Sergej vor ihr. Aus einem Wortgefecht der beiden wird schnell ein handfester Streit. Wenig später gibt es Alarm in der Polizeidirektion: Julia Klug ist entführt worden! Das zumindest behauptet die Wahrsagerin Madame Rubina. Sie will gesehen haben, wie ein Mann Julia mit einer Waffe bedroht hat. Dann seien beide mit Julias Wagen davon gefahren. Nach der exakten Täterbeschreibung, die Madame Rubina gibt, ist allen sofort klar: Sergej Raihmann, Ellies Vater, hat Julia in seiner Gewalt. Aber was will er?

Quer durch Berlin verfolgen Johannes Sonntag, Jürgen, Marianne und Patrick Julias Spur. Doch sie kommen immer wieder zu spät, laut der Zeugen, die Julia und Sergej nur kurz zuvor gesehen



16



Sonntag, 19. August 2018

34. Woche

haben wollen. Eine erste Erkenntnis: Alle Orte, an denen Julia und Sergej bisher gesehen wurden, spielten eine Rolle in ihrer Beziehung. Und wieder stellt sich die bohrende Frage: Was will Sergej Raihmann wirklich?

Folge 16 der Serie „Heiter bis tödlich   Hauptstadtrevier“, in der Berlin das ungleiche Ermittlerpaar, gespielt von Friederike Kempter und Matthias Klimsa, mit rätselhaften Fällen auf Trab hält.



13.35 Uhr

HD// 25'

Zoobabies

Geschichten aus dem Zoo Berlin und dem Tierpark Berlin

Staffel 2, Folge 36

[kurz]

Bei den Emus im Zoo wird Gleichberechtigung in Sachen Kindererziehung groß geschrieben: Während die Henne in aller Ruhe draußen auf der Anlage herum spaziert, brütet der Hahn im Haus die Eier aus.   Vor einer Woche sind bereits zwei Küken geschlüpft. Doch Vater Emu sitzt immer noch auf den restlichen Eiern, anstatt seinem Nachwuchs beizubringen, was und wie ein australischer Laufvogel frisst.

[lang]

In Berlin gibt es zwei Oasen für Tiere. Den artenreichen Zoo Berlin. Und den Tierpark Berlin   der größte Landschaftstiergarten Europas. In diesem Paradies kommen unzählige Zoobabies auf die Welt.

Bei den Emus im Zoo wird Gleichberechtigung in Sachen Kindererziehung groß geschrieben: Während die Henne in aller Ruhe draußen auf der Anlage herum spaziert, brütet der Hahn im Haus die Eier aus.   Vor einer Woche sind bereits zwei Küken geschlüpft. Doch Vater Emu sitzt immer noch auf den restlichen Eiern, anstatt seinem Nachwuchs beizubringen, was und wie ein australischer Laufvogel frisst.

Die Gaur im Rinderrevier des Zoos sollen jeden Abend die Anlage verlassen und in den Stall kommen. Die Großen kennen dieses Ritual bereits, doch die Kälber sind zum Teil das erste Mal mit der Herde im Freien und wissen noch nicht, wo es lang geht. Revierchef Marco König hofft, dass die Gaur Mütter ihnen vormachen, wie es funktioniert.

Weitere Tiere in dieser Folge:



Der fünf Wochen alte Weißborsten Gürteltierjunge Oleg, der bei Ersatzmutter Marzanna Glogowska ein ziemlich entspanntes Kinderleben führt. Und das asiatische Elefanten Mädchen Pantha, das lernen soll, mit ihrem Rüssel einen Eimer zu tragen.

14.00 Uhr

HD//NDR/ 45'

Wildes Russland

Die Arktis

Film von Uwe Anders

Folge 4/7

[kurz]

Russlands Arktis reicht über 6.000 Kilometer von der norwegischen Grenze bis nach Alaska. Endlose Eiswüsten und sturmumtoste Inseln mit geheimnisvollen Namen: Novaya Semyla, Taymir oder die legendäre Wrangelinsel. Hier sammeln sich Eisbären, Walrosse und tausende Seevögel.

[lang]

Ende Juni hält in der russischen Arktis der Sommer Einzug. Die Tundra zeigt für kurze Zeit ihre verborgenen Schätze: Arktischer Mohn, Silberwurz und Leimkraut. Die Brutsaison ist jetzt in vollem Gange. Kiebitzregenpfeifer, Schneeammer   und Eiderente genießen die warmen Tage. Noch

17



Sonntag, 19. August 2018

34. Woche

liegen die Temperaturen oft nur knapp über Null. Schneeregen ist da keine Seltenheit, und die Tiere sind daran gewöhnt. Der Juli ist der wärmste Monat in der Arktis. Die grüne Tundra in der Ebene bietet jetzt Nahrung für alle. Bei den Eisfüchsen in den Bergen gibt es dieses Jahr nur wenig Nachwuchs. Die jungen Tiere sind für ihr Alter viel zu klein. Der Grund: Es gibt hier diesen Sommer fast keine Lemminge. Die Mutter kommt nur selten und bringt kaum Nahrung. Die Schneeeule wiederum kann nicht auf Gänseküken als Nahrung ausweichen. Sie ist auf Lemminge angewiesen.

(Erstsendung: 23.03.09/NDR)

14.45 Uhr

HD//DGF/ 89'

SonntagsFilm

Pfarrer Braun: Im Namen von Rose

Fernsehfilm Deutschland 2009

Personen und Darsteller: Pfarrer Braun (Ottfried Fischer), Margot Roßhauptner (Hansi Jochmann), Armin Knopp (Antonio Wannek), Kommissar Geiger (Peter Heinrich Brix), Bischof Hemmelrath (Hans Michael Rehberg), Priester Mühlich (Gilbert von Sohlern), Rose Assmann (Christine Ostermayer), Magda Wendel (Karin Baal), Oskar Wendel (Lambert Hamel), Erich Friesack (Heinz Werner Kraehkamp) u. a.

Musik: Martin Böttcher

Kamera: Randolf Scherraus

Buch: Cornelia Willinger und Stephan Reichenberger

Regie: Wolfgang F. Henschel

[kurz]

Pfarrer Braun „fischt“ beim Angeln eine Leiche aus dem Fluss. Eine große Herausforderung für den „kriminalisierenden“ Pfarrer, nicht gerade zur Freude der kirchlichen Obrigkeiten. Auf der Suche nach einem möglichen Mordmotiv findet Braun heraus, dass die Millionärin Rose Assmann mit den ehrenwerten Bürgern von St. Florian noch eine Rechnung zu begleichen hat.

[lang]

Pfarrer Braun verschlägt es diesmal ins saarländische St. Florian. Das Pfarrhaus befindet sich noch im Umbau, weshalb der „kriminalisierende“ Gottesmann einstweilen auf einem Hausboot logieren muss. Es kommt, wie es kommen muss: Kaum hat Braun seine Angel ausgeworfen, fischt er auch schon eine Leiche aus dem Fluss. Bei dem Toten handelt es sich um den alteingesessenen Winzer Bartel Konz. Am Abend zuvor hatte Braun ihn noch putzmunter an Bord des nebenan vor Anker liegenden Bootes gesehen; die Luxusjacht „Richelieu“ gehört der Millionärin und strammen Altkommunistin Rose Assmann. Der Besuch der alten Dame, die mit den Bewohnern von St. Florian noch eine Rechnung zu begleichen hat, sorgt im Ort für Unruhe und Zwietracht. Auch das LKA, Außenstelle Kommissar Geiger, interessiert sich für Rose, die 1956, als das Saarland an die Bundesrepublik angeschlossen wurde, in die DDR auswanderte und steile Politkarriere machte. Geiger vermutet, dass Rose Teile des verschollenen SED Vermögens zur Seite geschafft hat. Ausgerechnet Bischof Hemmelrath und Papst Benedikt sollen ihr seinerzeit behilflich gewesen sein. Braun verfolgt derweil eine ganz andere Spur: Mit Hilfe der Roßhauptnerin, die sich überraschend als Weinkennerin entpuppt, findet der Pfarrer heraus, dass die Winzertochter Rose seinerzeit schäbig um ihren Weinberg „Letzte Rose“ betrogen wurde   der heute die Renommierlage der wohlhabenden Weinfamilien Wendel und Konz ist. Wollte Rose sich an ihrem alten Widersacher Konz rächen? Als ein Brandanschlag auf die „Richelieu“ verübt wird, der den stummen Skipper Erich das Leben kostet, wird es Zeit, dass Braun endlich eine Prise Schnupftabak nimmt.

18



Sonntag, 19. August 2018

34. Woche

16.15 Uhr

HD///MDR/ 48'

In aller Freundschaft   Die jungen Ärzte

Klare Verhältnisse

Fernsehserie Deutschland 2016

Staffel 2, Folge 45

Personen und Darsteller: Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link), Dr. Leyla Sherbaz (Sanam Afrashteh), Dr. Matteo Moreau (Mike Adler), Ben Ahlbeck (Philipp Danne), Elias Bähr (Stefan Ruppe), Julia Berger (Mirka Pigulla), Elly Winter (Juliane Fisch), Dr. Theresa Koshka (Katharina Nesytowa), Prof. Dr. Karin Patzelt (Marijam Agischewa), Wolfgang Berger (Horst Günter Marx), Dr. Harald Loosen (Robert Giggenbach), Dr. Franziska Ruhland (Gunda Ebert), Erwin Kähler (Thomas Bestvater), Katharina Bentheim (Kathrin Wehlisch), Mathias Dreher (Bernhard Conrad), Carolin Körner (Janina Flieger) u. a.

Musik: Curt Cress und Manuel M. Mayer

Kamera: Andrew Stokes und Michael Ferdinand

Buch: Henning Köhn und Oliver Hein MacDonald

Regie: Jan Bauer

[kurz]

Erwin Kähler, ein Patient mittleren Alters, fordert die Geduld der beiden Assistenzärzte Ben Ahlbeck und Elias Bähr. Der Patient kommt Dr. Ruhland gerade recht, verfolgt sie doch ihre eigenen Pläne für das Klinikum … Währenddessen behandeln Niklas Ahrend und Julia Berger die Sterne Köchin Katharina Bentheim, die nach einem Zusammenbruch in die Notaufnahme eingeliefert wird.

[lang]

Erwin Kähler, ein Patient mittleren Alters, fordert die Geduld der beiden Assistenzärzte Ben Ahlbeck und Elias Bähr. Der Patient kommt Dr. Ruhland gerade recht, verfolgt sie doch ihre eigenen Pläne für das Klinikum …

Währenddessen behandeln Niklas Ahrend und Julia Berger die Sterne Köchin Katharina Bentheim, die nach einem Zusammenbruch in die Notaufnahme eingeliefert wird. Gerade als die Ärzte die Diagnose stellen wollen, eilt auch der junge Sous Chef Mathias Dreher besorgt hinzu. Niklas und Julia merken schnell, dass die beiden unterschiedlichen Kollegen mehr verbindet. Doch scheint Katharinas Erkrankung das junge Glück empfindlich zu stören. Was soll Assistenzärztin Julia Berger tun, um der Patientin zu helfen?



(Erstsendung: 17.03.16/ARD 1.)

17.05 Uhr

HD///MDR/ 45'

In aller Freundschaft

Hoffnungsvoll

Fernsehserie Deutschland 2018

Staffel 21, Folge 820

Personen und Darsteller: Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann), Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig), Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann), Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch), Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigand), Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) u. a.

Musik: Thomas Berlin und Martin G. Meyer

Kamera: Kai Uwe Schulenburg und Markus Rößler

Buch: Andreas Püschel

Regie: Wilhelm Engelhardt

[kurz]

19



Sonntag, 19. August 2018

34. Woche

Die Brüder Thomas und Wolfgang Brünn treffen sich nach Jahrzehnten wieder in Leipzig. Am Grab ihrer Mutter bricht der alte Zwist auf, beide streiten, stürzen und landen in der Sachsenklinik. Dr. Maria Weber und Dr. Martin Stein verbringen einen ausgelassenen Abend auf dem Rummel.

[lang]

Die Brüder Thomas und Wolfgang Brünn treffen sich nach Jahrzehnten wieder in Leipzig. Am Grab ihrer Mutter bietet sich die erste Gelegenheit, um einen alten Bruderzwist auszugraben: Noch zu DDR Zeiten war Wolfgang in den Westen abgehauen. Nun beschuldigt Thomas seinen Bruder, nur in Leipzig zu sein, um das Erbe einzustreichen. Bei einem Streit auf dem Friedhof stürzen beide so unglücklich, dass sie in die Sachsenklinik eingeliefert werden müssen.

Dr. Maria Weber möchte auf andere Gedanken kommen. Bei ihr wurde ein Hirntumor diagnostiziert, der nun operiert werden soll. Gemeinsam mit Dr. Martin Stein verbringt sie einen ausgelassenen Abend auf dem Rummel. Dann bietet Martin ihr an, vorübergehend ins Haus Stein zu ziehen und die Situation scheint nicht mehr ganz so aussichtslos.



(Erstsendung: 14.08.18/ARD 1.)

17.50 Uhr

HD// 8'

Unser Sandmännchen

Die Moffels: Luzi und das Zitroneneis

18.00 Uhr

HD/ 28'

rbb UM6   Das Ländermagazin

mit Sport

18.28 Uhr

HD/ 2'

rbb wetter

18.30 Uhr

HD//BR/ 29'

Querbeet

(Erstsendung: 06.08.18/BR)

19.00 Uhr

Foto/HD/ 26'

Der Sonne entgegen

Mit dem rbb auf und davon

Moderation: Andreas Hahn

Erstausstrahlung

[kurz]

Sommer, Sonne und nix vor? Das Reisespiel „Der Sonne entgegen“ schickt die Zuschauer in den Traumurlaub. Ein bisschen Mut, Glück und Abenteuerlust gehören dazu.

[lang]

Sommer, Sonne und nix vor? Das Reisespiel „Der Sonne entgegen“ schickt die Zuschauer in den

20



Sonntag, 19. August 2018

34. Woche

Traumurlaub. Ein bisschen Mut, Glück und Abenteuerlust gehören dazu.

Reise zu verschenken! Was verlockend klingt, hat einen klitzekleinen Haken. Der Flug geht quasi sofort. Wer in den Traumurlaub will, muss sich beim Reisespiel „Der Sonnen entgegen“ innerhalb von wenigen Minuten entscheiden. „Der Sonne entgegen“ ist das schnellste Reisespiel der Welt.



Moderator Andreas Hahn sucht in Berlin und Brandenburg einen Kandidaten, der bereit ist, spontan in den Urlaub zu fliegen. Die Mitspieler müssen Mut und Abenteuerlust beweisen   und ein bisschen Glück haben. Denn am Flughafen wartet noch ein Jokerkandidat. Für wen wird am Ende der Traum vom Traumurlaub in Erfüllung gehen?

19.27 Uhr

HD/ 2'

rbb wetter

Berlin:

19.30 Uhr

HD// 29'

Abendschau

Brandenburg:

19.30 Uhr

HD// 29'

Brandenburg aktuell

20.00 Uhr

HD// 15'

Tagesschau

20.15 Uhr

Foto/HD//DGF/ 45'

Wer weiß denn sowas?

Staffel 3, Folge 200

Moderation: Kai Pflaume

Gast: Dieter Nuhr und Ruth Moschner

[kurz]

Die beiden Rätselmeister Bernhard Hoëcker und Elton stellen sich erneut den unglaublichen, amüsanten und überraschenden Fragen von Moderator Kai Pflaume. Sie spielen im Team mit jeweils einem prominenten Studiogast, denn es gilt, richtige Antworten auf skurrile und knifflige Fragen aus Wissenschaft, Tierwelt und dem täglichen Leben zu finden.

(Erstsendung: 15.09.17/ARD 1.)

21.00 Uhr

Foto/HD//DGF/ 45'

Wer weiß denn sowas?

Staffel 3, Folge 201

Moderation: Kai Pflaume

Gast: Sandra Maischberger und Thorsten Schröder

21



Sonntag, 19. August 2018

34. Woche

(Erstsendung: 18.09.17/ARD 1.)

21.45 Uhr

HD// 20'

rbb AKTUELL

mit Sport

22.05 Uhr

Foto/HD// 45'

Ein Sommer in Brandenburg

Von Senftenberg nach Kloster Zinna

Film von Heike Hartung

Folge 7/8

[kurz]

Von Juni bis September hat ein Team des rbb das Land Brandenburg bereist. Der Neugier verpflichtet, entdecken sie Spuren der Geschichte und treffen Menschen, die etwas bewegen, manchmal sich und das Land verändert haben. Teil 7 führt von Senftenberg bis nach Kloster Zinna.

[lang]

Am Senftenberger See zwischen Palmen und Yachten hat Bauingenieurin Ulrike Herrmann (49) ihren neuen Traumberuf gefunden, Hafenmeisterin. Sie betreut Urlauber und Bootsbesitzer, die sich dort erholen, wo früher die Tagebaue waren. So wie ihr begegnet das Drehteam Menschen, die mit Leidenschaft etwas tun. Da ist der Glockengießer in Lauchhammer, dem das Kirchenvolk aus Sachsen gerührt auf die Hände schaut beim Guss ihrer lang ersehnten sorbischen Kirchenglocken. Die Finsterwalderin Katrin Gröbe, die es schafft, alle zwei Jahre zum Sängerfest Chöre und Touristen in die Stadt zu holen. Oder aber, etwas weiter nördlich, am Weinberg von Schlieben, Weinanbau Chefin Annette Engel und ihre „reife“ Jugendbrigade, die es vermochten, die jahrhundertealte Tradition des Weinanbaus wieder zu beleben.

(Erstsendung: 15.09.15/rbb)

22.50 Uhr

Foto/HD// 52'

1968mm

Reformen, Panzer, Hühnersuppe

Regie: Jerry Rothwell, Felix Kriegsheim und Stefano Strocchi

[kurz]

Sommer 1968 zwischen Krieg und Frieden: Prager Bürger müssen mit ansehen, wie sowjetische Panzer aus Dallgow Döberitz kommend, dem zarten politischen Frühling ein jähes Ende setzten. Ein junger vietnamesischer Kriegsfotograf wird in einem Fischerdorf überrascht, während der Hoffnungsträger Robert Kennedy den Folgen eines Attentats erliegt.

[lang]

Sommer 1968: Zwei italienische Studenten machen sich auf den Weg nach Prag, um alte Freunde wieder zu treffen und das Prager Nachtleben zu erkunden. Zeitgleich setzt sich eine Panzerkolonne im ostdeutschen Dallgow Döberitz in Bewegung. Ihr Ziel ist ebenfalls die tschechoslowakische Hauptstadt. Am anderen Ende der Welt haben die Kriegshandlungen in Vietnam ihren Höhepunkt erreicht. Der junge nordvietnamnesische Kriegsfotograf Chu Chi Than

22



Sonntag, 19. August 2018

34. Woche

erhält den Auftrag, den einheimischen Widerstandskämpfern der Tet Offensive mit seiner Kamera ein Gesicht zu geben. In einem Fischerdorf wartet eine Überraschung auf ihn. Viele junge Amerikaner wünschen sich ein baldiges Ende des Vietnamkriegs und setzen ihre Hoffnungen auf den Präsidentschaftskandidaten Robert Kennedy. Aber während einer der letzten Wahlkampfveranstaltungen kommt es zu einer Tragödie. Robert Kennedy wird hinter der Bühne erschossen, während Millionen Amerikaner live im Fernsehen zuschauen. Die mexikanische Olympionikin Enriqueta Basilio bereitet sich 1968 darauf vor, als erste Frau in der Geschichte die Olympischen Spiele zu eröffnen. Währenddessen gehen einige Kilometer entfernt Studierende auf die Straße, um für mehr soziale Gerechtigkeit zu demonstrieren. Die mexikanische Regierung fürchtet um ihren internationalen Ruf und geht mit beispielloser Härte gegen die Demonstrationen vor.

(Erstsendung: 25.05.18/ARTE)

23.40 Uhr

Foto/HD// 52'

1968mm

BHs und Barrikaden

Regie: Jerry Rothwell, Felix Kriegsheim und Stefano Strocchi

[kurz]

In dieser Episode stehen der Kampf um Bürgerrechte und die Stellung der Frauen in der Gesellschaft im Mittelpunkt. Ob in Prag, Paris oder Philadelphia: Engagierte Menschen bringen die Verhältnisse zum Tanzen – nicht immer bis zum letzten Akt.

[lang]

Als Debra Barnes, eine Klavierschülerin aus einer Kleinstadt in Missouri, die Vorauswahl für die Miss America Wahl 1968 gewinnt, kann sie ihr Glück kaum fassen. Sie steigt das erste Mal in ihrem Leben in ein Flugzeug, um am finalen Wettbewerb in Atlantic City teilzunehmen. Zur gleichen Zeit macht sich ein Bus aus New York auf den Weg zu der Veranstaltung: Aktivistinnen der „Women Terrorist Conspiracy from Hell“ wollen die Ehre der Frauen verteidigen und die Show mit Protestaktionen stören. In Paris plant eine Gruppe um den Anarchisten Jean Jacques Lebel im Mai 1968 die Besetzung des Théâtre de l‘Odéon. Ihr Ziel: das Symbol des Establishments niederreißen! Für eine Tanzgruppe aus New York, die an dem Tag im Theater auftreten soll, hat das unangenehme Folgen. Nach der Ermordung des Bürgerrechtlers Martin Luther King brechen in vielen amerikanischen Großstädten Unruhen aus. Auch der junge Afroamerikaner Jamal Joseph gerät zwischen die Fronten und findet in den Black Panthers neue Vorbilder und Freunde.

Als 1968 die ersten sowjetischen Panzer durch die tschechoslowakische Provinz rollen, steht der Fabrikarbeiter Jan Smid auf seinem Balkon. Mit seiner Amateur Kamera wird er zum Chronisten des Prager Frühlings. Jan Petranek, einer der bekanntesten Radiomoderatoren des Landes, eilt von seinem Wochenendhaus zurück nach Prag, um vielleicht das letzte Mal vor der Okkupation auf Sendung zu gehen.



(Erstsendung: 25.05.18/ARTE)


Dostları ilə paylaş:
1   2   3   4   5   6   7   8   9


Verilənlər bazası müəlliflik hüququ ilə müdafiə olunur ©muhaz.org 2017
rəhbərliyinə müraciət

    Ana səhifə