Fiat News 2008 Fiat Sedici 4x2



Yüklə 8.35 Kb.
tarix19.01.2018
ölçüsü8.35 Kb.


Die Sicherheit
Zu den Stärken des Fiat Qubo zählt auch sein hoher Sicherheitsstandard. Hier leistet sich das neue „free space“-Fahrzeug keine Schwächen, im Gegenteil. Die Sicherheitskarosserie aus hochfestem Stahl, die energieabsorbierenden Teile im Innenraum und die modernen Rückhaltesysteme halten die Auswirkungen eines Unfalls so gering wie möglich. Das beinhaltet auch die Reparaturkosten. So sind die Stoßfänger z.B. durch kontrolliert verformbare Elemente mit der Karosserie des neuen Fiat Qubo verbunden und können leicht und kostengünstig ausgetauscht werden. Das gilt auch für die Schutzleisten an der Fahrzeugseite.
Der neue Fiat Qubo bietet seinen Insassen bei einem Frontalaufprall (über 50 Prozent der Unfälle) durch einen ausreichend großen Überlebensraum höchstmöglichen Schutz. Front und Heck verformen sich bei einem Aufprall in einem vorausberechneten Umfang, wodurch ein großer Teil der freiwerdenden Energie absorbiert wird und die Insassen im Fall eines Unfalls in der steifen Fahrgastzelle wirkungsvoll geschützt werden. Verstärkungen in den Dachsäulen, den Türen sowie den Längs- und Querträgern leiten dazu gezielt Energie ab oder absorbieren sie. Spezielle Türschlösser verhindern ein Öffnen der Türen bei einem Unfall und erleichtern zugleich deren Öffnen danach.
Optimiert wird die passive Sicherheit des neuen Fiat Qubo durch eine Teleskop-Sicherheitslenksäule, die sich im Fall eines Frontalaufpralls zusammenschiebt und ein Eindringen des Lenkrads in die Kabine verhindert. Die Gestaltung des Armaturenbretts und die Materialien schützen dazu die Beine des Fahrers bei einem Aufprall.
Ein wichtiger Bestandteil des Sicherheitskonzepts des neuen Fiat Qubo sind die Rückhaltesysteme. Ab Werk verfügt das „free space“-Fahrzeug über zwei Frontairbags mit 60 bzw. 120 Liter Volumen und zwei Seitenairbags. Die Seitenairbags sind in der Sitzrückenlehne untergebracht und bieten den Insassen unabhängig von Körperstatur, Sitzposition und Sitzeinstellung optimale Sicherheit.
Der neue Fiat Qubo ist mit höhenverstellbaren Kopfstützen und Dreipunkt-Automatik-Sicherheitsgurten auf allen Sitzplätzen ausgestattet, die Vordersitze haben zusätzlich Gurtstraffer, Gurtkraftbegrenzer und Gurthöhenverstellung. Isofix-Befestigungen für Kindersitze im Fond garantieren auch den kleinen Passagieren optimalen Schutz.
Körpergerecht geformte Sitze mit Anti-Submarining-Struktur und das Fire Prevention System runden das Sicherheitspaket des neuen Fiat Qubo ab. Letzteres unterbricht u.a. bei einem Unfall automatisch die Kraftstoffzufuhr und minimiert dadurch die Brandgefahr.
Eine Besonderheit ist die ab 5 km/h aktive automatische Türverriegelung. Sie verhindert, dass die Türen versehentlich während der Fahrt geöffnet werden können. Dazu verfügt der neue Fiat Qubo auf Wunsch über das Verriegelungssystem Deadlock. Es deaktiviert alle Hebelsysteme der Schlösser und schützt vor dem Diebstahl des Fahrzeugs.
Zur aktiven Sicherheit – dem Vermeiden von Unfällen – tragen beim neuen Fiat Qubo seine guten Fahreigenschaften und sein problemloses Handling bei. Das Fahrwerk mit Einzelradaufhängung vorn (Typ McPherson) und raumsparender Verbundlenkerachse hinten ist auf die mit der Multifunktionalität kombinierten Einsatzmöglichkeiten des neuen Modells ausgelegt und garantiert in jeder Situation optimales Fahrverhalten. Zusammen mit dem spurstabilisierenden Frontantrieb und der standfesten, mit ABS inklusive EBD kombinierten Bremsanlage (vorn Scheibenbremsen mit einem Durchmesser von 257 mm, hinten 203 mm große Trommelbremsen) verleiht es dem neuen Fiat Qubo ein ausgewogenes, sicheres und dynamisches Fahrverhalten und macht ihn auch in Grenzsituationen leicht und sicher beherrschbar.
Die beiden Motoren (1.4-Liter Benziner und 1.3-Liter Turbodiesel) sind drehfreudig und elastisch und ermöglichen mit ihren guten Leistungswerten sowie in Verbindung mit dem gut abgestuften Fünfgang-Schaltgetriebe kurze Fahrzeiten im Lieferverkehr. Ein automatisiertes Getriebe (DualogicTM) garantiert in Verbindung mit dem 1.3 Multijet-Diesel auf Wunsch optimalen Schaltkomfort.
Der neue Fiat Qubo ist der perfekte Begleiter im Autoalltag. Er bietet Fahrer samt Passagieren viel Platz, hat einen variabel nutzbaren Innenraum und ist wirkungsvoll klimatisiert. Weitere Vorteile sind der geringe Geräuschpegel, die ergonomisch richtige und damit ermüdungsfreie Sitzposition, die exakte und leichtgängige Servolenkung, die übersichtlichen und gut angeordneten Instrumente sowie die insgesamt leichte Bedienbarkeit des neuen Fiat Qubo. Fakten, die auch das Sicherheitsniveau positiv beeinflussen.





Dostları ilə paylaş:


Verilənlər bazası müəlliflik hüququ ilə müdafiə olunur ©muhaz.org 2017
rəhbərliyinə müraciət

    Ana səhifə