Montag, 09. Juli 05 ard-nachtkonzert Günter Raphael

Sizin üçün oyun:

Google Play'də əldə edin


Yüklə 314.69 Kb.
səhifə1/4
tarix27.07.2018
ölçüsü314.69 Kb.
  1   2   3   4

SWR2 PROGRAMM - Seite - KW 28 / 09. - 15.07.2018

Montag, 09. Juli



0.05 ARD-Nachtkonzert

Günter Raphael:
Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 60
MDR Sinfonieorchester
Leitung: Matthias Foremny
Heinrich von Herzogenberg:
Streichtrio F-Dur op. 27 Nr. 2
Dresdner Streichtrio
Johann Sebastian Bach:
Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur BWV 1050
Gewandhausorchester Leipzig
Leitung: Riccardo Chailly
Ralph Vaughan Williams:
”Flos Campi”
Herbert Kleiner (Viola)
MDR Rundfunkchor
MDR Sinfonieorchester
Leitung: Howard Arman

2.00 Nachrichten, Wetter



2.03 ARD-Nachtkonzert

Franz Schubert:
Klavierquintett A-Dur D 667
Nobuko Imai (Viola)
Chi-chi Nwanoku (Kontrabass)
Trio Fontenay
Alexander Skrjabin:
Sinfonie Nr. 3 c-Moll “Le Divin Poème”
Philharmonisches Orchester Oslo
Leitung: Vasily Petrenko
Antonio Vivaldi:
Violoncellokonzert F-Dur R 410
Sol Gabetta (Violoncello)
Sonatori de la Gioiosa Marca
Halsey Stevens:
Sonate
Wynton Marsalis (Trompete)
Judith Lynn Stillman (Klavier)

4.00 Nachrichten, Wetter



4.03 ARD-Nachtkonzert

Wolfgang Amadeus Mozart:
Klavierkonzert D-Dur KV 451
Mitsuko Uchida (Klavier)
English Chamber Orchestra
Leitung: Jeffrey Tate
Carl Nielsen:
”Sagentraum” op. 39
Göteborger Sinfoniker
Leitung: Neeme Järvi
Claudio Monteverdi:
”Rimanti in pace”
I Fagiolini
Leitung: Robert Hollingworth
Jean Cras:
Suite
Juliette Hurel (Flöte)
Marie-Pierre Langlamet (Harfe)

5.00 Nachrichten, Wetter



5.03 ARD-Nachtkonzert

Pietro Locatelli:
Concerto grosso F-Dur op. 1 Nr. 7
The Raglan Baroque Players
Leitung: Elizabeth Wallfisch

Gaetano Donizetti:
Concertino B-Dur
Eduard Brunner (Klarinette)
Münchener Kammerorchester
Leitung: Hans Stadlmair
Carl Philipp Emanuel Bach:
Sinfonie G-Dur Wq 183 Nr. 4
The English Concert
Leitung: Andrew Manze
Ludwig van Beethoven:
Deutsche Tänze WoO 8 Nr. 1 – 5
Tapiola Sinfonietta
Leitung: John Storgards
Domenico Scarlatti:
Sonate D-Dur K 491
Sergei Babayan (Klavier)
Josef Myslivecek:
Sinfonie F-Dur EvaM 10:F6
L’Orfeo Barockorchester
Leitung: Michi Gaigg
Johann Strauß:
”Studenten-Polka” op. 263
Wiener Philharmoniker
Leitung: Zubin Mehta

6.00 SWR2 am Morgen

darin bis 8.00 Uhr:


u. a. Globales Tagebuch, Pressestimmen, Meinung, Heute in den Feuilletons und Kulturgespräch

6.00 SWR2 Aktuell



6.20 SWR2 Zeitwort

09.07.1357: Kaiser Karl IV. legt den Grundstein zur Prager Karlsbrücke


Von Marianne Allweiss

6.30 Nachrichten



7.00 SWR2 Aktuell



7.07 SWR2 Tagesgespräch



7.30 Nachrichten



7.57 Wort zum Tag



8.00 SWR2 Aktuell



8.10 SWR2 Journal am Morgen

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft



8.29 SWR2 Programmtipps



8.30 SWR2 Wissen

Falsche Erinnerungen

Warum unser Gedächtnis lügt


Von Gabi Schlag und Benno Wenz

Die Londoner Psychologin Julia Shaw hat Anfang 2016 Studenten suggeriert, sie hätten als Kinder eine kriminelle Tat begangen. Zwei Drittel der Probanden waren überzeugt, dass sie sich an diese Vorgänge erinnerten und sie tatsächlich erlebt hätten. Durch Suggestion und Einbildung lassen sich dem Gedächtnis Erinnerungen von Ereignissen einpflanzen, die nie stattgefunden haben. Neurologen haben nun herausgefunden, wie und

wo die “falschen Erinnerungen” entstehen und dass das Gedächtnis diese Verzerrung von Erlebnissen benötigt, um die Gegenwart zu bewältigen und die Zukunft zu meistern. Die wissenschaftliche Erkenntnis: Das Gedächtnis ist kein Vergangenheits-, sondern ein Zukunftsorgan. Welche Auswirkungen haben diese Erkenntnisse auf die Zuverlässigkeit von Zeugenaussagen und das persönliche und kollektive Erinnern überhaupt? (Produktion 2016)

8.58 SWR2 Programmtipps



9.00 Nachrichten, Wetter



9.05 SWR2 Musikstunde

Kreuz und quer durch’s Mittelmeer (1)

Mit Jan Ritterstadt

Die SWR2 Musikstunde lädt sie ein zu einer musikalischen Kreuzfahrt rund um das Mittelmeer. Dabei werden wir in ausgewählten Hafenstädten vor Anker gehen und einen Blick auf die dort lebenden Menschen, ihre Kultur und vor allem ihre Musik werfen. Denn dort an den Küsten des Mittelmeeres liegen schließlich die Wurzeln unserer heutigen europäischen und auch der orientalischen Zivilisation. In den so entstandenen, maßgeblich vom Meer geprägten Kulturlandschaften stand auch die Wiege mancher großer Komponisten. Andere wiederum verlegten bewusst ihren Wohnsitz an die Küste des Mittelmeeres und ließen sich vom Säuseln des Windes, dem sanften Plätschern des Wassers oder auch dem furchterregenden Pfeifen eines echten Meeressturmes inspirieren. Willkommen an Bord der MS Musikstunde!

10.00 Nachrichten, Wetter



10.05 SWR2 Leben

Tod eines Stasi-Agenten (6/6)

Schattenwelten


Von Lisbeth Jessen und Johannes Nichelmann
(Produktion: WDR/Danmarks Radio 2017)

Im April 2008 findet die Besitzerin einer dänischen Ferienanlage ihren Ex-Freund tot auf. Zu DDR-Zeiten war er Agent der Staatssicherheit. Nach der Wende lebte er vom Verkauf geheimer Dokumente. Nur wenige Monate vor seinem Tod rief er die dänische Journalistin Lisbeth Jessen an, weil er befürchtete, bald umgebracht zu werden.

Folge 6: Die Reporter Jessen und Nichelmann haben den Sohn von Eckardt Nickol in Irland ausfindig gemacht. Er stimmt einem Treffen zu. Aber wie viel weiß er über die Arbeit seines Vaters? Und zu wem hatte sein Vater Kontakt?

10.30 SWR2 Treffpunkt Klassik

Am Mikrofon: Ines Pasz


Ludwig van Beethoven:
Ouvertüre Fidelio op.72c, bearbeitet
Leipziger Streichquartett
Johann Sebastian Bach:
Konzert a-Moll BWV.1044
Café Zimmermann
Camille Saint-Saens:
Les fleurs et les arbres
NDR Chor
Felix Blumenfeld:
Variations characteristique op.8
Karl-Andreas Kolly (Klavier)
Igor Strawinsky:
Sinfonie Es-dur op.1
Zagreb Philharmonic
Leitung: Dmitri Kitajenko

11.57 SWR2 Kulturservice



12.00 SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend:


SWR2 Programmtipps

12.30 Kurznachrichten



12.33 SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft



13.00 Nachrichten, Wetter



13.05 SWR2 Mittagskonzert

Joseph Joachim Raff:
Violoncellokonzert Nr. 1 d-Moll op. 193
Daniel Müller-Schott (Violoncello)
Bamberger Symphoniker
Leitung: Hans Stadlmair
Ludwig van Beethoven:
Trio B-Dur op. 11 “Gassenhauer-Trio”
Nils Mönkemeyer (Viola)
Maximilian Hornung (Violoncello)
Nicholas Rimmer (Klavier)
Hubert Parry:
An English Suite
Deutsche Streicherphilharmonie
Leitung: Michael Sanderling
Léo Delibes:
Le Rossignol
Hanna Thyssen (Sopran)
Caroline Messmer (Flöte)
Monika Arnold (Klavier)
Giacomo Puccini:
Scherzo
Orchestra Sinfonica di Milano Giuseppe Verdi
Leitung: Riccardo Chailly

14.28 SWR2 Programmtipps



14.30 SWR2 Fortsetzung folgt

Die Lieferantin (21/21)

Kriminalroman von Zoë Beck


Gelesen von Doris Wolters

14.55 SWR2 Lesenswert Kritik

Maurizio Bettini: Wurzeln

Die trügerischen Mythen der Identität


Aus dem Italienischen von Rita Seuß
Kunstmann Verlag
160 Seiten
16 Euro

Maurizio Bettini ist Professor für Altphilologie an der Universität Siena und Leiter des “Instituts für Anthropologie der antiken Welt”. Er ist Verfasser zahlreicher wissenschaftlicher Bücher und Aufsätze sowie regelmäßiger Autor für die Zeitung “La Repubblica”. Mit journalistischer Prägnanz ist sein neues Buch geschrieben, das sich einem europaweit spürbaren Phänomen befasst: “Wurzeln. Die trügerischen Mythen der Identität” ist der Titel, Thomas Palzer hat es gelesen.



15.00 Nachrichten, Wetter



15.05 SWR2 Cluster

Das Musikmagazin

ca. 15.45 Uhr: Die Klanginsel



Musikthema des Tages – Berichte und Reportagen aus dem Musikleben

Musikmacher – Porträts von Musikinitiativen, Festivals, Instrumentenbauern und Musikern im SWR-Sendegebiet

Serie: Musikwissen Kompakt

15.58 SWR2 Programmtipps



16.00 Nachrichten, Wetter



16.05 SWR2 Impuls

Das Wissensmagazin



17.00 Nachrichten, Wetter



17.05 SWR2 Forum



17.50 SWR2 Jazz vor Sechs

Anouar Brahem:


Talwin
Anouar Brahem, Oud
Dave Holland, Bass

Anouar Brahem:


Kashf
Anouar Brahem, Oud
John Surman, Klarinette
Dave Holland, Bass

18.00 SWR2 Aktuell mit Nachrichten



18.30 SWR2 Aktuell – Wirtschaft



18.40 SWR2 Kultur aktuell



19.00 Nachrichten, Wetter



19.05 SWR2 Tandem

Grounds machen” (Aufzeichnung)

Carlo Farsang sammelt Fußballstadien weltweit
Gast: Carlo Farsang, Groundhopper
Moderation: Frauke Oppenberg
Redaktion: Martina Kögl

Sahel SC gegen AS Niamey im Stade Général Seyni Kountché – das Lokalderby in der Hauptstadt des Niger bringt in der Welt der Groundhopper einen Stadionpunkt und einen Länderpunkt. Genauso FK Homel gegen FK Dynamo Brest im Stadyen DASK Brestsk in Weißrussland, ein Stadionpunkt, ein Länderpunkt. Der Schwarzwälder Carlo Farsang hat sie. Seit 1989 bereist er die Welt, getrieben von dem Drang, Fußballspiele in möglichst vielen verschiedenen Stadien zu sehen. “Grounds machen” heißt das in der Szene. Carlo Farsang gilt dort als einer der ganz Großen, mit 127 Länderpunkten und an die 2000 Stadionpunkten. Er war zu Fuß, per Rad und per Campingbus unterwegs, wurde dabei Organisationsgenie, Sparfuchs und Lebenskünstler. Die WM in Russland lässt er links liegen. Diese Grounds “macht” er später.



19.55 SWR2 Lesenswert Kritik

(Wiederholung von 14.55 Uhr)



20.00 Nachrichten, Wetter



20.03 SWR2 Abendkonzert

50 Jahre Klosterkonzerte Maulbronn

Baroque Orchestra Toronto


Anner Bijlsma (Violoncello)
Leitung: Jean Lamon
Luigi Boccherini:
Sinfonie d-Moll G 506 (op. 12 Nr. 4)
Violoncellokonzert Nr. 7 G-Dur G 480
Joseph Haydn:
Ouvertüre aus “La vera costanza”
Violoncellokonzert D-Dur Hob. VIIb:2
(Konzert vom 30. September 1988 im KIoster Maulbronn)

In diesem Jahr werden “50 Jahre Musikfestival im Weltkulturerbe Maulbronn” gefeiert. Mit Veranstaltungen blicken die Maulbronner Klosterkonzerte auf ihre bedeutende Tradition zurück, die durch zahlreiche Mitschnitte im Archiv des SWR dokumentiert wurde. Aus Anlass des Jubiläums sendet SWR2 einen Mitschnitt aus dem Jahr 1988 mit dem niederländischen Ausnahme-Cellisten Anner Bijlsma.



22.00 Nachrichten, Wetter



22.03 SWR2 Essay

Castle Bravo, Heidegger, Godzilla und der ganze Rest

Von Kalle Laar

Am 1. März 1954 geriet der japanische Fischkutter “Glücklicher Drache” in den Strahlungsbereich des amerikanischen Nuklearwaffentests “Castle Bravo” auf dem Bikini-Atoll. Die Mannschaft wurde schwer verstrahlt, der Funker Aikichi Kuboyama verstarb am 23. September 1954, sechs der anderen Mitglieder der Besatzung erkrankten später an Leberkrebs. Dieser Vorfall gilt als eine der Inspirationen für den ersten Godzilla-Film von 1954, gleichzeitig Ausdruck des Traumas, das die Atombomben Abwürfe über Hiroshima und Nagasaki in Japan auslöste.

In Deutschland desselben Jahres wirkt die Problematik der Atomkraft in die intellektuelle Landschaft hinein. Martin Heidegger hält 1955 den Vortrag “Zum Atomzeitalter”. Mehr oder minder gleichzeitig erscheint in den USA eine Schallplatte mit kritischen Anmerkungen des amerikanischen Physikers, Chemikers und doppelten Nobelpreisträgers Linus Pauling “On Fallout and Nuclear Warfare”, während das US-Verteidigungsministerium mit der Schallplatte “If the Bomb Falls” auf den nuklearen Ernstfall vorbereitet: “Be alert, stay alert”.

Ein Essay über die popkulturellen und intellektuellen Auseinandersetzungen mit der Bombe.

23.00 Nachrichten, Wetter



23.03 SWR2 JetztMusik

Magazin

Mit Bernd Künzig

Berichte, Gespräche und Hintergrundinformationen zu den Wittener Tagen für neue Kammermusik, dem Festival “Acht Brücken. Musik für Köln”, über den Open Day zum Mai 1968 beim Onassis Kulturzentrum in Athen und aus dem Sendegebiet.

Dienstag, 10. Juli



0.00 Nachrichten, Wetter



0.05 ARD-Nachtkonzert

Jean Sibelius:
Violinkonzert d-Moll op. 47
Katrin Scholz (Violine)
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Michael Sanderling
Richard Strauss:
”Der Abend” op. 34 Nr. 1
RIAS-Kammerchor Berlin
Leitung: Marcus Creed
Wolfgang Amadeus Mozart:
Klavierkonzert Es-Dur KV 271
Kristian Bezuidenhout (Klavier)
Kammerakademie Potsdam
Leitung: Andrea Marcon
Johannes Brahms:
Streichquartett a-Moll op. 51
Artemis Quartett

2.00 Nachrichten, Wetter



2.03 ARD-Nachtkonzert

Giacomo Carissimi:
”Sciolto havean dall’alte sponde”, Missa
Caroline Weynants, Cécile Cote, Hélène Cassano (Sopran)
Thierry Lequenne (Countertenor)
Hans-Jörg Mammel, Peter de Laurentiis (Tenor)
Etienne Debaisieux (Bariton)
Choeur de Chambre de Namur
La Fenice
Leitung: Jean Tubéry

Edward Elgar:
Violinkonzert h-Moll op. 61
Hilary Hahn (Violine)
London Symphony Orchestra
Leitung: Colin Davis
Felix Mendelssohn Bartholdy:
Präludium und Fuge d-Moll op. 37 Nr. 3
Ursula Hauser (Orgel)
Georg Friedrich Händel:
Concerto grosso A-Dur op. 6 Nr. 11
The English Concert
Cembalo und Leitung: Trevor Pinnock

4.00 Nachrichten, Wetter



4.03 ARD-Nachtkonzert

Franz Waxman:
”Elephant Walk”, Suite
Queensland Symphony Orchestra
Leitung: Richard Mills
Franz Schubert:
Impromptu f-Moll D 935 Nr. 1
Gerhard Oppitz (Klavier)
Antonín Dvorák:
Serenade E-Dur op. 22
Deutsche Streicherphilharmonie
Leitung: Michael Sanderling

5.00 Nachrichten, Wetter



5.03 ARD-Nachtkonzert

François-Joseph Gossec:
”Sabinus”, Suite
Les Agrémens
Leitung: Guy van Waas
Domenico Scarlatti:
Sonate D-Dur K 492
Christoph Ullrich (Klavier)
Albert Lortzing:
Konzertstück E-Dur
Peter Damm (Horn)
Staatskapelle Dresden
Leitung: Siegfried Kurz
Jean-Philippe Rameau:
”La Triomphante”, Gavotte
Tzimon Barto (Klavier)
Henri-Joseph Rigel:
Sinfonie Nr. 14 F-Dur op. 21 Nr. 6
Concerto Köln
Eric Satie:
”Je te veux”
Philippe Entremont (Klavier)

6.00 SWR2 am Morgen

darin bis 8.00 Uhr:


u. a. Globales Tagebuch, Pressestimmen, Meinung, Heute in den Feuilletons und Kulturgespräch

6.00 SWR2 Aktuell



6.20 SWR2 Zeitwort

10.07.1584: Der Katholik Gérard schießt auf Wilhelm von Oranien


Von Herwig Katzer

6.30 Nachrichten



7.00 SWR2 Aktuell



7.07 SWR2 Tagesgespräch



7.30 Nachrichten



7.57 Wort zum Tag



8.00 SWR2 Aktuell



8.10 SWR2 Journal am Morgen

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft



8.29 SWR2 Programmtipps



8.30 SWR2 Wissen

Die Welt des Zolls

Von Artenschutz bis Zigarettenschmuggel


Von Joachim Meißner

”Haben Sie etwas zu verzollen?” Die Zeiten, in denen der Zoll sich auf diesen Satz reduzieren ließ, sind längst vorbei. Zwar kontrollieren die Beamten nach wie vor, welche Waren über die deutschen Grenzen ein- oder ausgeführt werden. Aber wer weiß schon, dass der Zoll auch Schwarzarbeit bekämpft, Waffenhändler, Drogenschmuggler und Produktpiraten verfolgt? Dass er gefährliches Kinderspielzeug kontrolliert, verseuchte Lebensmittel abfängt und die Kfz-Steuer verwaltet? Inzwischen ist der Zoll eine Allzweckwaffe des Bundes – und eine unverzichtbare Einnahmequelle: Jahr für Jahr spült seine Arbeit mehr als 100 Milliarden Euro in die deutschen Kassen. Zölle werden bereits seit der Antike kassiert, an Stadttoren, Brücken oder Grenzen. Und der Kampf gegen listige Schmuggler zieht seine Spur durch die Geschichte des Zolls – bis heute. (Produktion 2016)



8.58 SWR2 Programmtipps



9.00 Nachrichten, Wetter



9.05 SWR2 Musikstunde

Kreuz und quer durch’s Mittelmeer (2)

Mit Jan Ritterstadt



10.00 Nachrichten, Wetter



10.05 SWR2 Leben

Schuften in der Hängematte

Digitale deutsche Nomaden auf Bali


Von Beatrice Möller

Es ist heiß auf Bali. Die Ventilatoren an der Decke rauschen, während unzählige Laptop-Tastaturen im Co-working Arbeitsraum “Dojo” vor sich hin klicken. Viele junge Menschen arbeiten hier, wo andere Urlaub machen. Darunter auch Enes, Joy und Lisa. Sie bereisen die Welt und arbeiten dort, wo sie gerade sind. Aber erfüllt sich ihr Traum von Freiheit und selbstbestimmter Arbeit wirklich? Beatrice Möller taucht in die Welt der

sogenannten digitalen Nomaden ein und begleitet Enes, Joy und Lisa in ihrem etwas anderen Alltag auf Bali. Was zunächst wie ein Leben im Paradies erscheint, birgt auch viele Herausforderungen.

10.30 SWR2 Treffpunkt Klassik

Rossini in Wildbad 2017

Am Mikrofon: Anette Sidhu-Ingenhoff


Hommage an Antonio Tamburini
Vittorio Prato (Bariton)
Camerata Bach Chor Posen
Virtuosi Brunensis
Leitung: José Miguel Pérez-Sierra
Marco Aurelio Marliani:
”Il fasto e io splendore”, Arie aus “Il bravo”
Pietro Generali:
”Montalban, Che vedesti?”, Szene und Arie des Montalban aus “Chiara di Rosembergh”
Giuseppe Balducci:
”Bravi, bravi!”, Szene und Arie des Blondello aus “Riccardo l’intrepido”
Gaetano Donizetti:
”Una Barchetta il mar”, Kavatine des Rustano aus “Gianni di Calais”
Michael William Balfe:
Ouvertüre & “Chi mai vedo”, Arie des Ford aus “Falstaff”
Gaetano Donizetti:
”Bella siccome un angelo”, Cantabile des Malatesta aus “Don Pasquale”
Vincenzo Bellini:
”Ah, per sempre io ti perdei”, Arie des Riccardo aus “I Puritani”
Carlo Coccia:
”Non speranza di grandezza”, Szene und Arie des Edoardo aus “ Edoardo in Iscozia”
Saverio Mercadante:
”Tutto riposa”, Szene und Arie des Corrrado aus “I briganti”
(Konzert vom 19. Juli 2017 in Bad Wildbad)

11.57 SWR2 Kulturservice



12.00 SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend:


SWR2 Programmtipps

12.30 Kurznachrichten



12.33 SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft



13.00 Nachrichten, Wetter



13.05 SWR2 Mittagskonzert

Bodenseefestival 2018

Dmitry Masleev (Klavier)


Franz Schubert:
4 Impromptus aus op. 90 D 899
(Konzert vom 11. Mai in Achberg)

Ural Philharmonic Orchestra


Dmitry Masleev (Klavier)
Leitung: Dmitry Liss
Sergej Rachmaninow:
Klavierkonzert Nr. 3 d-Moll
(Konzert vom 17. Mai in Weingarten)

14.28 SWR2 Programmtipps



14.30 SWR2 Fortsetzung folgt

Mackintosh (1/4)

Erzählung aus “Ost und West”


Von W. Somerset Maugham
Ins Deutsche übersetzt von Ilse Krämer
Gelesen von Volker Risch

Seit Jahrzehnten verwaltet der trinkfeste Walker eine der größeren Inseln der Samoagruppe, “Talua”. Vor zwei Jahren wurde der magere Schotte Mackintosh sein Assistent. Damit begann eine tödliche Rivalität. (Produktion 2002)



(4 Folgen bis Freitag, 13. Juli)

14.55 SWR2 Lesenswert Kritik

Milena Michiko Flašar: Herr Kato spielt Familie

Roman
Verlag Klaus Wagenbach


170 Seiten
20 Euro

Milena Michiko Flašar wurde 1980 als Tochter einer Japanerin und eines Österreichers geboren und lebt als Schriftstellerin in Wien. Ihre bisher erschienenen Bücher wurden von der Kritik sehr positiv aufgenommen und als Sprachkunstwerke geadelt. Nach ihrem erfolgreichen Roman mit dem Titel “Ich nannte ihn Krawatte”, der vor sieben Jahren erschienen ist, folgt jetzt das Buch “Herr Kato spielt Familie”. Eine Empfehlung von Michael Kuhlmann.



15.00 Nachrichten, Wetter



15.05 SWR2 Cluster

Das Musikmagazin

ca. 15.45 Uhr: Die Klanginsel



Musikthema des Tages – Berichte und Reportagen aus dem Musikleben

Musikgespräch – SWR-Künstler hautnah

Musikmarkt – CD-Tipp

15.58 SWR2 Programmtipps



16.00 Nachrichten, Wetter



16.05 SWR2 Impuls

Das Wissensmagazin



17.00 Nachrichten, Wetter



17.05 SWR2 Forum



17.50 SWR2 Jazz vor Sechs

Marilyn Mazur:


Wings in July
Makiko Hirabayashi, Piano
Klavs Hovman, Bass
Marilyn Mazur, Schlagzeug, Perkussion

Makiko Hirabayashi:


Shady
Makiko Hirabayashi, Piano
Klavs Hovman, Bass
Marilyn Mazur, Schlagzeug, Perkussion

18.00 SWR2 Aktuell mit Nachrichten




Dostları ilə paylaş:
  1   2   3   4
Orklarla döyüş:

Google Play'də əldə edin


Verilənlər bazası müəlliflik hüququ ilə müdafiə olunur ©muhaz.org 2017
rəhbərliyinə müraciət

    Ana səhifə