Luisa maganuco der deutsch-französische Krieg Die Ursachen des Krieges



Yüklə 4,35 Kb.
tarix03.01.2019
ölçüsü4,35 Kb.
#89179

LUISA MAGANUCO
Der deutsch-französische Krieg
Die Ursachen des Krieges: Am 13. Juli veröffentlichte Bismarck die Emser Depesche, die gekürzte Fassung der telegraphischen Nachricht über die Unterredung König Wilhelm I mit dem französischen Botschafters. Frankreich nahm dies als Provokation auf und sah es als Kriegsgrund an. Am 19. Juli 1870 erklärte Frankreich Preußen den Krieg aufgrund der Emser Depesche und weiteren Spannungsverschärfungen.

Somit hatte Bismarck sein Ziel erfüllt Frankreich als Aggressor in der Öffentlichkeit darzustellen, denn er wusste dass es die einigste Möglichkeit war den Beistand der süddeutschen Staaten (Bayern, Baden und Württemberg) einzufordern.


Verlauf des Krieges: Frankreich schätze Preußen, welches mit 1,4 Millionen Soldaten an die französische Grenze marschierte; zu schwach ein. So folgte die Niederlage Frankreichs in den Schlachten bei Weißenburg, Wörth, Vionville und Gravelotte. Die entscheidende Niederlage jedoch erfuhr die französische Armee am 2.September 1870 in Sedan. In der Nacht wurden die Kapitulationsbedingungen ausgehandelt und am nächsten Tag ergab sich Napoleon mit 83.000 Mann und wurde mit der gesamten Armee gefangen genommen.

Als die Nachricht in Paris eintraf, kam es zu Aufständen, der Kaiser wurde abgesetzt und am 4. September 1870 wurde die französische Republik ausgerufen.

Am 19. September wurde die Hauptstadt durch die preußische Armee belagert bevor evtl. neutrale Staaten eingreifen konnten.

Wilhelm I wurde am 18. Januar 1871 in Versailles zum Kaiser gekrönt und am 28. Januar kapituliert Paris, aufgrund der schlechten Versorgungslage. In Folge dessen wurde am 10. Mai der Friedensvertrag unterschrieben.


Die Folgen des Krieges: Der Krieg führte zur deutschen Reichsgründung, die Bismarck angestrebt hatte und Elsass und Lothringen wurden an das deutsche Reich angefügt. Außerdem musste Frankreich Kriegsentschädigungen in Höhe von 5 Milliarden Francs leisten.

Das deutsche Reich besaß die größte Volkswirtschaft der Welt, z.B. eine hochmoderne Hochseeflotte, und wuchs zur 3. Weltmacht neben Frankreich und England an.

Yüklə 4,35 Kb.

Dostları ilə paylaş:




Verilənlər bazası müəlliflik hüququ ilə müdafiə olunur ©muhaz.org 2022
rəhbərliyinə müraciət

    Ana səhifə