Namibia Rundreise 2016 Namibia Reise 2016


Tag 3: Kalahari Farmhouse, Kalahari Namibia



Yüklə 103,31 Kb.
səhifə3/7
tarix28.10.2017
ölçüsü103,31 Kb.
1   2   3   4   5   6   7

Tag 3: Kalahari Farmhouse, Kalahari Namibia



Inklusive


Abendessen, Übernachtung und Frühstück

Tag 4: Mesosaurus Fossil Camp, Southern Namibia



Southern Namibia


Eine Rundreise durch den Süden Namibias zählt zu den eindrucksvollsten Erfahrungen, die dieses Land zu bieten hat. Hier erleben Sie das wahre Namibia und sehen wirklich einzigartige und weite Landschaften, deren Anblick Sie nicht mehr vergessen werden: den Fish River Canyon, die Kalahari-Wüste und den Namib

Besonders beeindruckend ist der Köcherbaumwald.Der Köcherbaumwald befindet sich nordöstlich von Keetmanshoop und wurde 1955 zum Nationalen Denkmal erklärt. Hier stehen ca. 260-300 Köcherbäume die ungefähr 200 -300 Jahre alt sind

Beim Köcherbaum (engl.: quivertree, afrikaans: kokerboom) handelt es sich nicht um einen Baum sondern eine Aloen-Art, die bis zu 5 Meter hoch werden kann. Die San gaben dieser Pflanzenart den Namen da sie früher Pfeilköcher aus den Ästen geschnitzt haben. Normalerweise kommen diese Pflanzen eher einzelstehend vor, deshalb ist der Köcherbaumwald eine besondere Seltenheit. Zahlreiche Bäume sind bereits über 200 Jahre alt.

Falls die Bäume mal Frost bekommen überstehen sie den nahezu unbeschadet. Sie sind die Idealen Überlebenskünstler.Mit ca. 20 Jahren bekommen die Köcherbäume die ersten Blüten. Die beste Reisezeit um die Köcherbäume in voller Blütenpracht zu sehen sind die Monate Juni und Juli.

Idealerweise sollte man auf dem Quivertree Forest Camp übernachen. Entweder man schläft in seltsamen Unterkünften die Aussehen wie das Elternhaus von Luke Skywalker oder man campt auf dem anliegenden Campground. Vorteil diese Unterkunft ist das man direkt am Köcherbaumwald wohnt und zum späten Nachmittag zu Fuss dort hinlaufen kann. Ausserdem ist der Eintritt in der Buchung enthalten.

Am besten ist es kurz vor Sonnenuntergang zu fotografieren da die Felsen dann ein sehr schönes rötliches Licht erhalten. Vor dem Sonnenuntergang kann man sich mit Fotos von den zahlreichen Klipschliefern die Zeit vertreiben. Kurz bevor die Sonne am Horziont verschwindet ist dann die beste Zeit für spektakuläre Aufnahmen. Auch Aufnahmen nach Sonnenuntergang haben ihren Reiz.


Übernachtung: Mesosaurus Fossil Camp


Die Mesosaurus Fossil Site und Köcherbaum Dolerit Park liegt im Süden Namibias, 38 km nordöstlich von der Stadt Keetmanshoop, ein Gebiet, das für seine Köcherbaum Wälder und erodierten Dolerit Felsformationen bekannt ist.

http://schemas.openxmlformats.org/drawingml/2006/picturehttp://schemas.openxmlformats.org/drawingml/2006/picture

Inklusive


Abendessen, Übernachtung und Frühstück

Tag 5: Klein-Aus Vista - Eagle's Nest Chalets, Aus



Aus


Der kleine Ort Aus liegt rund 120 Kilometer östlich von Lüderitz an der Nationalstraße B4, die Lüderitz mit Keetmanshoop verbindet und zu den landschaftlich schönsten Strecken im Süden Namibias zählt. Westlich von Aus beginnt die Dünen-Namib, und hier kann man meist eine Herde von Wildpferden sehen. Bei der Wasserstelle Garub wurde ein überdachter Beobachtungsstand eingerichtet, wo man - geschützt vor der prallen Sonne - die außergewöhnlichen Tiere, die sich an die extremen Lebensbedingungen in der Wüste angepasst haben, aus der Nähe beobachten kann.

Niemand wußte bisher ganz genau, woher die Wildpferde stammen. Es wurde vermutet, dass es sich um die Nachkommen der Reittiere der deutschen Schutztruppe handelt. Eine andere These besagte, dass sie aus der einstigen Pferdezucht des Barons Hansheinrich von Wolf von der Farm Duwisib südlich von Maltahöhe stammen. Neuere Untersuchungen haben allerdings ergeben, dass die Pferde aus der südafrikanischen Kavallerie entstammen, die - im Kampf gegen die Deutsche Schutztruppe - 1915 hier mit 1700 Tieren lagerte. Durch einen deutschen Fliegerangriff wurden die in Panik flüchtenden Pferde in die Wüste vertrieben und konnten nicht wieder eingefangen werden.

Garup war einst eine kleine Bahnstation an der Eisenbahnlinie von Aus nach Lüderitz, 1906 fertiggestellt. Da Lüderitz über kein Trinkwasser verfügt, wurde das Wasser in Fässern per Eisenbahn von Garub an die Küste transportiert, eine Reise von 120 Kilometern. Lüderitz bekam später eine Wasserleitung. 1990 wurde die Bahnstation Garub stillgelegt. Das kleine Bahnhäuschen und Reste der Bahngleise sowie den Wasserspeicher für die Dampflok kann man heute noch besichtigen.

Übernachtung: Klein-Aus Vista - Eagle's Nest Chalets Ibrochure anschauen


Klein Aus Vista Eagles Nest Chalets. Einsamkeit, Weite, Stille und prächtige Sonnenuntergänge – das ist das Ambiente der Eagle’s Nest Chalets. 15 Autominuten von der Rezeption im Desert Horse Inn entfernt, schmiegen sich 8 Chalets an einen Berghang und bieten einen einzigartigen Ausblick in die Unendlichkeit der Wüste. Jedes Chalet ist aus Naturstein zwischen mächtige Granitfelsen gebaut und mit Bad, Kochnische, Kamin und privater Veranda ausgestattet. Mahlzeiten werden im Restaurant des Desert Horse Inn serviert. Auf Wunsch sind Frühstück zum Mitnehmen oder Grillpakete erhältlich. Wenn man auf Klein Aus Vista campen möchte bietet sich der Campingplatz von Klein Aus Vista an. Große, alte Kameldorn-Bäume heißen Camping-Gäste auf der Desert Horse Campsite in einem kleinen Tal der Aus Berge willkommen. Jeder der zehn Stellplätze ist mit Wasserhahn, Tisch, Grill und Windschutz ausgestattet. Grillfleisch-Pakete erhält man an der Rezeption des Desert Horse Inns (1,5 km); wer einmal keine Lust hat, selbst zu kochen, ist im Restaurant des Inns herzlich willkommen (bitte bei Ankunft fragen, ob genügend Plätze frei sind). Mehrere Wanderwege kreuzen das Tal; der ‘Sundowner Trail’ führt zu einem Aussichtpunkt, an dem man die Sonne am Horizont hinter den weiten Ebenen der Wüste versinken sieht. Nur 20 km trennen die Desert Horse Campsite vom Lebensraum der Wilden Pferde.

Details zur Unterkunft:

8 Chalets schmiegen sich an einen Berghang Einsamkeit Pur

http://schemas.openxmlformats.org/drawingml/2006/picturehttp://schemas.openxmlformats.org/drawingml/2006/picture

Inklusive


Abendessen, Übernachtung und Frühstück


Yüklə 103,31 Kb.

Dostları ilə paylaş:
1   2   3   4   5   6   7




Verilənlər bazası müəlliflik hüququ ilə müdafiə olunur ©muhaz.org 2020
rəhbərliyinə müraciət

    Ana səhifə