Schelling-Bibliographie 2004



Yüklə 1,47 Mb.
səhifə3/20
tarix31.10.2017
ölçüsü1,47 Mb.
1   2   3   4   5   6   7   8   9   ...   20

4Neuere Auswahlausgaben

Schelling, F.W.J., 1971, Friedrich Wilhelm Joseph Schelling. Frühschriften. Eine Ausw. Hg. u. eingel. v. H. Seidel/ L. Kleine. 2 Bde., Berlin.

Schelling, F.W.J., 1982, Schriften 1804-1812. Hg. u. eingel. v. S. Dietzsch, Berlin.

Schelling, F.W.J., 1985 [32003], Friedrich Wilhelm Joseph von Schelling. Ausgewählte Werke. 6 Bde. Hg. u. eingel. v. M. Frank, Frankfurt/ M.



5Nachdruckausgaben der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft Darmstadt

Schelling, F.W.J., 1953 [weiterer Nachdr. 1974], Zur Geschichte der neueren Philosophie. Münchener Vorlesungen, Darmstadt.

Schelling, F.W.J., 1955 [weiterer Nachdr. 1959], Philosophie der Offenbarung. 2. Teile. Fotomechan. Nachdr. der Ausg. 1858, Darmstadt.

Schelling, F.W.J., 1957 [weitere Nachdr. 1966, 1973, 1976, 1986], Philosophie der Mythologie. 2. Bde. Bd. I: Einleitung in die Philosophie der Mythologie. Fotomechan. Nachdr. der Ausg. v. 1856. B. II: Philosophie der Mythologie. Fotomechan. Nachdr. der Ausg. v. 1857, Darmstadt.

Schelling, F.W.J., 1960 [weitere Nachdr. 1966, 1975, 1980], Philosophie der Kunst. Unveränd. fotomechan. Nachdr. d. aus d. hs. Nachlaß hg. Ausg. v. 1859, Darmstadt.

Schelling, F.W.J., 1966 [weiterer Nachdr. 1974], Philosophie der Offenbarung. 2 Bde. Unveränd. reprograf. Nachdr. der aus dem handschr. Nachlaß hg. Ausg. v. 1858, Darmstadt.

Schelling, F.W.J., 1967 [weitere Nachdr. 1975, 1980], Schriften von 1794 – 1798 (Ausgew. Werke). Unveränd. reprograf. Nachdr. d. Ausg. Stuttgart und Augsburg, Cotta, 1856 und 1857, Darmstadt.

Schelling, F.W.J., 1967a [weitere Nachdr. 1975, 1982, 1990], Schriften von 1799 – 1801 (Ausgew. Werke). Unveränd. reprograf. Nachdr. d. Ausg. Stuttgart u. Augsburg, Cotta, 1858 u. 1859, Darmstadt.

Schelling, F.W.J., 1968 [weitere Nachdr. 1973, 1976, 1981, 1988], Schriften von 1801 – 1804 (Ausgew. Werke). Unveränd. reprograf. Nachdr. d. Ausg. Stuttgart und Augsburg, Cotta, 1859 und 1860, Darmstadt.

Schelling, F.W.J., 1974 [weitere Nachdr. 1976, 1983, 1990], Schriften von 1806 – 1813 (Ausgew. Werke). Unveränd. reprogr. Nachdr. d. Ausg. Stuttgart u. Augsburg 1860 u. 1861, Darmstadt.

Schelling, F.W.J., 1974a [weitere Nachdr. 1983, 1990], Philosophie der Offenbarung. 2 Bde. (Ausgew. Werke). Bd. I: Unveränd. reprogr. Nachdr. d. aus d. handschriftl. Nachlaß hg. Ausg. v. 1858. Bd. II: Unveränd. reprogr. Nachdr. d. aus d. handschriftl. Nachlaß hg. Ausg. v. 1858, Darmstadt.

Schelling, F.W.J., 1974b [weiterer Nachdr. 1990], Philosophie der Kunst (Ausgew. Werke). Unveränd. reprogr. Nachdr. d. aus d. handschriftl. Nachlaß hg. Ausg. v. 1859, Darmstadt.

Schelling, F.W.J., 1976 [weiterer Nachdr. 1989], Schriften von 1813 – 1830 (Ausgew. Werke). Unveränd. reprogr. Nachdr. d. Ausg. Stuttgart u. Augsburg 1861, Darmstadt.

Schelling, F.W.J., 1976a [weiterer Nachdr. 1990], Philosophie der Mythologie. 2 Bde. (Ausgew. Werke). Bd. I: Einleitung in die Philosophie der Mythologie. Unveränd. reprogr. Nachdr. d. aus d. handschriftl. Nachlaß hg. Ausg. v. 1856. Bd II: Philosophie der Mythologie. Unveränd. reprogr. Nachdr. d. aus d. handschriftl. Nachlaß hg. Ausg. v. 1857, Darmstadt.




6Quellen-Sammlungen


Friedr. Wilh. Schelling. Schöpferisches Handeln. Hg. u. eingel. v. E. Fuchs. Mit Porträt. Leipzig 1907.

Schelling als Persönlichkeit. Briefe, Reden, Aufsätze. In Auswahl hg. v. O. Braun. Leipzig 1908.

Schelling-Worte. Ausgew. v. B. Ihringer. Minden 1910.

Friedrich Wilhelm Joseph Schellings Gedichte und poetische Übersetzungen. Hg. v. E. Schmidt. Berlin 1913.

Schellings Philosophie. Hg. v. O. Braun. Berlin 1918.

Schellings Philosophie. Für die Deutsche Bibliothek in einer Auswahl hg. u. eingel. v. O. Braun. Münster/ Westf. o.J. [1919].

Schelling. Sein Weltbild aus seinen Schriften. Hg. u. eingel. v. G. Klau. Mit einem Bildnis Schellings. Leipzig 1925.

Gedanken von Schelling. Die Auswahl besorgte H. Knittermeyer. Berlin/ Zürich 1942.

Schelling. Ausgew. und vorgestellt v. M. Boenke. München 1995 und 2001.


7Briefe von und an Schelling

Barthelémy-Saint Hilaire, J. (éd.), 1895, M. Victor Cousin. Sa vie et sa correspondance. Tom. III., Paris.

Berg, H./ E. Germann, 1977, Ritter und Schelling – Empirie und Spekulation (mit Ritters Briefen an Schelling). In: Lange 1977, 83-113.

Ein Brief an Schelling (vom 11. April 1837). In: D.G.N. Bonwetsch, Gotthilf Heinrich Schubert in seinen Briefen. Ein Lebensbild, Stuttgart 1918, 417-420.

Ein Brief Platens an Schelling. In: Der Briefwechsel des Grafen August von Platen, 3. Bd., hg. v. P. Bornstein, München/ Leipzig 1921, 128 f.

Bornstein, P., 1932, Leutnant Graf Platen. Ein unbekannter Brief Schellings. In: Unterhaltungsblatt der Vossischen Zeitung, Nr. 73, 13. März 1932.

Bradish, J.A.v., 1950, Steinkopf an Schelling. Ein Gründer der Bibelgesellschaft an den Religionsphilosophen der deutschen Romantik. In: Zschr. f. Kirchengeschichte 63 (1950-51), 338-342.

Braun, O. (Hg.), 1908, Schelling als Persönlichkeit. Briefe, Reden, Aufsätze, Leipzig.

Braun, O., 1909, Aus Schellings Nachlaß. Neue Briefe von Alexander von Humboldt, Fouqud, Steffens, Platen, Rückert, König Ludwig I. u.a. In: Nord und Süd 33 (1909), 85-102.

Braun, O., 1911, Aus Schellings Nachlaß [Briefe von H. Steffens an Schelling]. In: Nord und Süd 35 (1911), 130-145.

Braun, O., 1911, Briefe Schellings an seine Söhne Fritz und Hermann. In: Hochland 9 (1911), 316-341.

Braun, O., 1912, Neue Platenbriefe [Briefe Platens an Schelling]. In: Deutsche Revue 37 (1912), 98-103.

Braun, O., 1922, Neue Schellingiana. In: Euphorion 24 (1922), 384-390.

Briefe an Friedrich Baron de la Motte Fouqué von Chamisso, Helmina v. Chezy, Matth. v. Collin, Jos. v. Eichendorff, Gneisenau, H. Heine, E. T. A. Hoffmann, Fr. Horn, K. Immermann, Jung Stilling, Just. Kerner, H. v. Kleist, Wilh. Müller, G. H. L. Nicolovius, Jean Paul, Frdr. Rückert, Fr. Wilh. Jos. Schelling, A. W. v. Schlegel, Fr. v. Schlegel, Dorothea von Schlegel, G. Schwab, F, L. Graf zu Stolberg, Ludw. Uhland, H. Voss. Mit einer Biographie Fouqué's von J.U. Hitzig und einem Vorwort und biographischen Notizen von H. Kletke. Erste, Zweite Abtheilung. Berlin 1848.

Briefe Tschaadajev – Schelling. In: Sočinenija i pis'ma Petra Jakovleviča Čaadaeva. Pod redakciej M.O. Geršenzona. T. 1, Moskva 1913, 167-170, 224-246 u. 382 f. [Werke und Briefe von Peter Jakowlewitsch Tschaadajev. Unter der Redaktion von M. Gerschenzon. T. 1, Moskau 1913, 167-170, 224-246 u. 382 f.]

Dammköhler, G. (Hg.), 1913, Schellings Briefwechsel mit Niethammer vor seiner Berufung nach Jena. Nebst 46 unedierten Briefen Schellings aus den Jahren 1795-1798, Leipzig.

Dilk, E.Y., 1995, Un "practischer Aesthetiker" alla scuola schellinghiana. Lettere inedite di Carl Friedrich von Rumohr a Caroline e Friedrich Wilhelm Schelling. In: F. Cercignani (a cura di), Studia theodisca II, Milano, 147-176.

Dilk, E.Y., 2000, Zwischen Kunsttheorie und Kunstempirie. Rumohrs Briefe an Caroline und Friedrich Wilhelm Schelling. In: Dies., Ein "practischer Aesthetiker". Studien zum Leben und Werk Carl Friedrich von Rumohrs, Hildesheim/ Zürich/ New York, 181-215.

Ehret, H., 1958, Ein neu aufgefundener Brief von F. W. J. Schelling an Immanuel Hermann Fichte. In: Zschr. f. philos. Forsch. 12 (1958), 278-281.

Ehrhardt, W.E., 1989, Schelling Leonbergensis und Maximilian II. von Bayern. Lehrstunden der Philosophie. Stuttgart-Bad Cannstatt [Schellingiana 2].

Eichhorn, K.F., 1884, Briefwechsel mit Schelling (aus dem Jahre 1839). In: Karl Friedrich Eichhorn, Sein Leben und Wirken nach seinen Aufzeichnungen, Briefen, Mittheilungen von Angehörigen, Schriften, beschrieben v. J.F.v. Schulte. Mit vielen ungedruckten Briefen von Eichhorn und an Eichhorn, Stuttgart, 225-232.

Fehling, M./ H. Schiller (Hg.), 1925-1934, Briefe an Cotta. 3 Bde., Stuttgart.

Fichte, I.H./ K.F.A. Schelling (Hg.), 1856, Fichtes und Schellings Briefwechsel. Aus d. Nachlasse Beider, Stuttgart/ Augsburg.

Fichte, J.G./ F.W.J. Schelling, 1991, Correspondance (1794 – 1802). Présentation, trad. et notes par M. Bienenstock, Paris.

Fuhrmans, H., 1956, Schelling-Briefe aus Anlaß seiner Berufung nach München im Jahre 1827. In: Philos. Jahrb. der Görres-Gesellsch. 64 (1956), 272-293.

Fuhrmans, H./ L. Lohrer (Hg.), 1965, Schelling und Cotta. Briefwechsel 1803-1849, Stuttgart.

Grunwald, M., 1896, Miscellen. 12. Schelling. In: Archiv f. Geschichte der Philosophie 9, Neue Folge 2 (1896), 445-453.

Haas, K., 1984, Korrespondenz F.J. Haas – F.W.J. Schelling. Unveröffentlichte Dokumente aus dem Berliner Schelling-Nachlaß. In: Nachrichtenblatt des Vereins Alter Münstereifeler 59, Nr. 1 (1984), 1-6.

Hahn, K.H., 1957, Zwei ungedruckte Briefe Goethes an Schelling. In: Goethe (Neue Folge des Jahrbuchs der Goethe-Gesellschaft Weimar) 19 (1957), 219-225.

Henke, S., 1988, Ein neuentdeckter Brief Schellings an Christoph Wilhelm Hufeland. Zeugnis für eine wenig bekannte Beziehung zwischen Jenaer Gelehrten um 1800. In: Impulse. Aufsätze, Quellen, Berichte zur deutschen Klassik und Romantik 11 (1988), 314-321.

Hoffmeister, J. (Hg.), 31977, Briefe von und an Hegel. 4 Bde, 1 Register-Bd., Hamburg.

Isler, M., 1879, Briefe von Benj. Constant – Görres – Goethe – Jac. Grimm – Guizot – F. H. Jacobi  Jean Paul – Klopstock – Schelling – Mad. de Stael – J. H. Voss und vielen Anderen. Auswahl aus dem handschriftlichen Nachlasse des Charles de Villers, Hamburg.

Jacobs, W.G., 1983, Schelling über den Nachlass Leibnizens. Ein unbekannter Brief. In: Studia Leibnitiana 15 (1983), 221-223.

J.G. Fichte-Gesamtausgabe der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Hg, v. R. Lauth, H. Gliwitzky und H. Jacob.. Bd. III,2, 1970, Bd. III,4, 1973; Bd. III,5, 1982, Stuttgart-Bad Cannstatt [Briefe Fichte-Schelling].

Koschlig-Wiem, I., 1949, Ein unbekannter Brief Schellings aus Gustav Schwabs Nachlaß. In: Hölderlin-Jahrb. 3 (1948/ 49), Tübingen 1949, 9-14.

Kohut, A., 1914, König Maximilian II. von Bayern und der Philosoph F.W.J. von Schelling. Mit einem Bilde Maximilians II. und 13 bisher ungedruckten Briefen, Leipzig.

Körner, J., 1918, Aus Friedrich Schlegels Brieftasche. In: Deutsche Rundschau 75 (1918), 116-119.

Körner, J. (Hg.), 1936-1958, Krisenjahre der Frühromantik. Briefe aus d. Schlegelkreis. 3 Bde., Bern.

Lenz, M., 1910, Geschichte der Königlichen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin. 4. Bd.: Urkunden, Akten und Briefe, Halle/Saale. [Enthält Briefe Schellings an Eichhorn, Ladenberg u.a. ]

Lindner, K., 1993, Pölitz und Schelling. Ein unbekannter Brief aus dem Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig. In: Fichte-Studien, Bd. 5 (1993), 175-188.

Löckle, A., 1912, Briefe Schellings u.a. Philosophen. In: Süddt. Monatshefte 10 (1912), 577-591.

Lütgert, W., 1925, Die Religion des deutschen Idealismus und ihr Ende. Bd. 3: Höhe und Niedergang des Idealismus, Gütersloh, 464-466.

Nolte, P., 1984, Bemerkungen zum Verhältnis des Chemikers Schönbein zu Schelling. Mit Briefen Schellings an Schönbein. In: Sandkühler 1984, 283-304.

Massolo, A., 1953, Il primo Schelling, Firenze. [Im Anhang: Briefwechsel mit J.G. Fichte, 149-179].

Nolte, P., 1980, Bemerkungen zum Verhältnis des Chemikers Schönbein zu Schelling. Mit 8 Briefen Schellings an Schönbein. In: Dt. Zschr. f. Philos. 28 (1980), 746-758.

Pareyson, L., 1983, Tre lettere inedite di Schelling. In: Atti della Accademia delle Scienze di Torino. Classe di Scienze Morali Storiche e Filologiche. Vol. 117 (1983), 37-52.

Pareyson, L., 1985, Tre lettere inedite di Schelling. In: Annuario Filosofico 1 (1985), 273- 87.

Plitt, G.L. (Hg.), 1869/ 70, Aus Schellings Leben. In Briefen. 3 Bde., Leipzig. [Nachdr.: Hildesheim/ Zürich/ New York 2003].

Rosenkranz, K., 1844, Briefwechsel Hegel's mit Schelling. In: Georg Wilhelm Friedrich Hegel's Leben beschrieben von K. Rosenkranz. Supplement zu Hegel's Werken, Berlin, 62-75.

Runge, P.O., 1938, [Ein Brief Runges an Schelling (vom 1. Februar 1810)]. In: Ders., Schriften, Fragmente, Briefe. Unter Zugrundelegung der von D. Runge hg. Hinterlassenen Schriften, besorgt v. E. Forsthoff, Berlin, 187-192.

Sandkühler, H.J., 1968, Unveröffentlichte Briefe von L. Feuerbach (1), A. Ruge (1) u. J. F. Molitor (19) an Schelling. In: Ders., Freiheit und Wirklichkeit. Zur Dialektik von Politik und Philosophie bei Schelling, Frankfurt/ M.

Sass, H.M., 1962, Schelling und die Junghegelianer. Ein unbekannter Brief Schellings. In: Zschr. f. Religions- und Geistesgeschichte 14 (1962), 282-285.

Sass, H.M., 1964, Ein neuentdeckter Schellingbrief. In: Bogawus. Westfälisches Forum f. Literatur, Kunst u. Philosophie 1 (1964), 19-26.

Schelling, F., 1954, Ein Brief des Sohnes Fritz Schelling über die letzten Lebenstage seines Vaters. In: Studia Philosophica 14 (1954), 272-274.

Schelling, F.W.J., 1852, Brief des Herrn Geheimrath von Schelling an Platens Mutter.(Vom 3. Januar 1836). In: Erinnerung an August Grafen von Platen in seiner Jugend. Züge zu seinem Bild in der ersten Entwicklungsperiode seines Dichterlebens von Freundeshand v. N.v. Schlichtegroll, München, 123 f.

Schelling, F.W.J., 1799, Aus einem Privatschreiben Fichte's, betreffend Kant's Erklärung im Int. Bl. d. A. L. Z. No. 109. In: Intelligenzblatt der Allgemeinen Literatur-Zeitung 122 (1799), 990-992.

Schelling, F.W.J., 1897, Brief Schellings an Kerner (vom 23. Mai 1853). In: Justinus Kerners Briefwechsel mit seinen Freunden. Hg. v. Th Kerner. Durch Einleitungen und Anmerkungen erl. v. E. Müller, 2. Bd., Stuttgart/ Leipzig, 396 f.

Schelling, F.W.J., 1898 [verm. 1810/ 1811], Über den wissenschaftlichen Wert der Pestalozzi'schen Methode. [Ein Brief Schellings an Niederer nach einer Abschrift von W. Hennings.] In: Pestalozzi-Studien 2 (1898), 65-67.

Schelling, F.W.J., 1962, Briefe und Dokumente. Bd. I: 1775-1809. Hg. v. H. Fuhrmans, Bonn.

Schelling, F.W.J., 1965, Briefwechsel 1803 – 1849. Hg. v. H. Fuhrmans/ L. Lohrer, Stuttgart.

Schelling, F.W.J., 1973, Briefe und Dokumente. Bd. II: 1775-1803. Zusatzband. Hg. v. H. Fuhrmans. Bonn.

Schelling, F.W.J., 1975, Briefe und Dokumente. Bd. III: 1803-1809. Zusatzband. Hg. v. H. Fuhrmans, Bonn.

Schelling, F.W.J., 1974, Ein Brief von Schelling an Steffens über Naturphilosophie. Mitgeteilt u. erl. v. K. Düsing. In: Hegel-Studien 9 (1974), 39-42.

Schelling, F.W.J., 1975, Brief über den Tod Carolines vom 2. Oktober 1809 an Immanuel Niethammer. Mit Faksimile des bisher unbekannten Autographs hg. und kommentiert v. J. L. Döderlein. Stuttgart.

Schelling, F.W.J., 1992, Friedrich Wilhelm Joseph Schelling an Karl Albert Sederholm, 1. August 1827, mitgeteilt von Vsevold Sacharov. In: Editio 6 (1992), 189-190.

Schelling, F.W.J., 1998, Historisch-kritische Ausgabe. Im Auftrag der Schelling-Kommission der Bayerischen Akademie der Wissenschaften hg. v. H.M. Baumgartner u.a. Bd. III,1: Briefe 1786 bis 1799. Hg. v. I. Möller/ W. Schieche. Stuttgart-Bad Cannstatt.

Schelling, F.W.J., 2000, Schellings Pyrmonter Elegie. Der Briefwechsel mit Eliza Tapp 1849-1854. Aus dem Berliner Schelling-Nachlass hg. v. E. Hahn, mit einer Einl. v. X. Tilliette, Frankfurt/ M.

Schelling, F.W.J./ J.G. Fichte, 2001, Schelling-Fichte-Briefwechsel, komm. u. hg. v. H. Taub, Neuried b. München.

Schmidt, E. (Hg.), 1913, Caroline. Briefe aus der Frühromantik. Nach G. Waitz vermehrt. 2 Bde., Leipzig.

Schubert, G.H., 1856, Der Erwerb aus einem vergangenen und die Erwartungen von einem künftigen Leben. Eine Selbstbiographie, Bd. 3, Erlangen, 691-693; 732-733.

Schüddekopf, C./ O. Walzel (Hg.), 1898, Briefwechsel Schelling-Goethe. In: Goethe und die Romantik. Briefe und Erläuterungen. 1. Theil, Weimar, 204-273.

Schuhl, P.M. (Hg.), 1936, Lettres de Ravaisson, Quinet et Schelling. In: Revue de Métaphysique et de Morale 43 (1936), 487-506.

Schulz, H., (Hg.), 1925, J.G. Fichte. Briefwechsel. Kritische Gesamtausgabe. 2 Bde., Leipzig. [Enthält auch Briefe Schellings. ].

Schulz, W. (Hg.), 1968, Fichte-Schelling. Briefwechsel, Frankfurt/ M.

Sulpiz Boisserée [Briefwechsel. 2 Bde]. Bd 1. 1862.

Tettbacher, H.S., 1951, Schelling und Niederer. In: Pestalozzianurn. Mitteilungen des Instituts zur Förderung des Schul- und Bildungswesens und der Pestalozziforschung. Beilage zur Schweizerischen Lehrerzeitung, 48 (1951), 365 f.

Thiersch, H.J. (Hg.), 1866, Friedrich Thiersch's Leben. Zweiter Band. 1830-1860, Leipzig/ Heidelberg.

Trost, L./ F. Leist (Hg.), 1890, König Maximilian II. von Bayern und Schelling. Briefwechsel, Stuttgart.

Vermeren, P. (éd.), 1991, Victor Cousin, suivi de la correspondance Schelling-Cousin. Textes rassemblés et éd. par P. Vermeren, Paris.

Wruck, P., 1998, Ein unbekannter Brief des späten Schelling. An Kronprinz Maximilian. In: Berliner Hefte zur Geschichte des literarischen Lebens, H. 2 (1998), 23-30.



Yüklə 1,47 Mb.

Dostları ilə paylaş:
1   2   3   4   5   6   7   8   9   ...   20




Verilənlər bazası müəlliflik hüququ ilə müdafiə olunur ©muhaz.org 2020
rəhbərliyinə müraciət

    Ana səhifə