Universitätsprofessor Dr. Michael Sachs


G. Entscheidungsanmerkungen und Anmerkungsaufsätze



Yüklə 0,52 Mb.
səhifə5/13
tarix22.01.2018
ölçüsü0,52 Mb.
1   2   3   4   5   6   7   8   9   ...   13

G. Entscheidungsanmerkungen und Anmerkungsaufsätze





  1. Die Nichtberücksichtigung von Verfassungssätzen durch das Bundesverfassungs-gericht, Anmerkungen zum Beschluß des BVerfG vom 10.10.1978, – 2 BvL 3/78 –,
    Bayerische Verwaltungsblätter, Heft 21, 1980, S. 641 – 645.




  1. Art. 3 III GG und Ausländerbeteiligung,
    Neue Juristische Wochenschrift, Heft 21, 1981, S. 1133.




  1. Anmerkung zum Beschluß des OVG Bremen vom 23.12.1980, OVG 1 B 87/80, DÖV 1981, S. 305,
    Die Öffentliche Verwaltung, Heft 16, 1981, S. 637 – 639 (zur Hochschulzulassung von Ausländern).




  1. Anmerkung zum Urteil des VG Freiburg vom 15.1.1980, VS IV 86/78, VBlBW 1981, S. 229 f.,
    Verwaltungsblätter für Baden-Württemberg, Heft 10, 1981, S. 328 – 329 (zur Gleichberechtigung von Männern und Frauen bei der Schwimmbadbenutzung).



  1. Anmerkung zum Beschluß des BVerfG vom 16.6.1981, 1 BvL 129/78, JZ 1981, 624 - 625,
    Juristenzeitung, Heft 21, 1981, S. 746 – 747 (zur Gleichberechtigung von Männern und Frauen bei der Rentenberechnung).



  1. Kein Rechtsschutzbedürfnis für Klage auf Anerkennung als Kriegsdienstverweigerer bei Verpflichtung zum Dienst im Katastrophenschutz?,
    Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht, Heft 5, 1982, S. 237 – 238.




  1. Die Bedeutung des Urteilsausspruchs des Bundesverfassungsgerichts (BVerfGE 57, 361 = FamRZ 1981, 745) zu § 1579 II BGB,
    Zeitschrift für das gesamte Familienrecht, Heft 7, 1982, S. 653 – 656.



  1. Anmerkung zum Beschluß des BVerfG vom 24.3.1982, 2 BvH 1/82 u.a., DÖV 1982, 591 – 592,
    Die Öffentliche Verwaltung, Heft 14, 1982, S. 595 – 598 (zur Bedeutung von Bundesverfassungsrecht für die Landesverfassungsgerichtsbarkeit).



  1. Widersprüchliche Wiedereinsetzungsentscheidungen im Widerspruchsverfahren,
    Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht, Heft 8, 1982, S. 421 – 422.




  1. Anmerkung zum Urteil des VGH Baden-Württemberg vom 28.6.1982, 2 S 2471/81, VBlBW 1983, S. 41 f.,
    Verwaltungsblätter für Baden-Württemberg, Heft 1, 1983, S. 42 (zur Gleichbe-rechtigung von Männern und Frauen bei der Feuerwehr[abgaben]pflicht).



  1. Anmerkung zum Beschluß des BVerfG vom 17.5.1983, 2 BvR 731/80, BayVBl. 1983, 530,
    Bayerische Verwaltungsblätter, Heft 7, 1984, S. 208 (zum Unterscheidungsverbot wegen der Sprache bei der Bekanntgabe von Strafurteilen gegenüber Ausländern).




  1. Ausreiseverpflichtung bei ungeklärter Deutscheneigenschaft ?,
    Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht, Heft 5, 1985, S. 323 – 325.




  1. Wiederaufgreifen des Verwaltungsverfahrens nach rechtskräftiger Klageabweisung - BVerwG, NJW 1985, 280,
    Juristische Schulung, Heft 6, 1985, S. 447 – 449.




  1. Anmerkung zum Beschluß des BVerfG vom 24.7.1986, 1 BvR 331/85 u.a., BayVBl. 1986, 650,
    Bayerische Verwaltungsblätter, Heft 7, 1987, S. 209 – 210 (zur Verfassungsmäßigkeit der Gurtanlegepflicht).



  1. Behördliche Nachschaubefugnisse und richterliche Durchsuchungsanordnung nach Art. 13 II GG,
    Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht, Heft 7, 1987, S. 560 – 562.




  1. Anmerkung zum Beschluß des Bayerischen VGH vom 19.7.1985, Nr. 7 CE 85 A. 1634, BayVBl. 1986, 596,
    Bayerische Verwaltungsblätter, Heft 15, 1987, S. 463 – 465 (zum Ausschluss staatlicher Gerichtsbarkeit in innerkirchlichen Angelegenheiten).




  1. Unterlassungsansprüche gegen hoheitliche Immissionen aus § 22 BImSchG,
    Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht, Heft 2, 1988, S. 127 – 130.




  1. Frauenquoten im öffentlichen Dienst, – VG Bremen NJW 1988, 3224 – 3228,
    Juristische Ausbildung, Heft 9, 1989, S. 465 – 473.




  1. Anmerkung zum Urteil des EuGH vom 21.9.1989, Rs. 46/87 und 227/88, WUR 1990, 48 ff.,
    Wirschaftverwaltungs- und Umweltrecht, Heft 1, 1990, S. 50 – 51 (zur Zulässigkeit der Durchsuchung von Geschäftsräumen durch die Kommission [Nr. 13 GG]).




  1. Grundrechtsverletzungen bei ungeklärter Grundrechtsberechtigung ?,
    Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht, Heft 7, 1991, S. 637 – 640.




  1. Typisierende Diskriminierung der Männer im Rentenversicherungsrecht ?,
    Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht, Heft 4, 1993, S. 345 – 347.




  1. Anmerkung zum Beschluß des BSG vom 30.03.1994, 4 RA 33/92, SGb 1995, S. 37,
    Die Sozialgerichtsbarkeit, Heft 1, 1995, S. 43 (zur Kürzung der Invalidenrente eines ehemaligen hauptberuflichen Angehörigen des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR).




  1. Anmerkung zum Urteil des EuGH vom 17. 10. 1995, C-450/93 (Eckhard Kalanke/Freie Hansestadt Bremen),
    in: Oetker/Preis (Hrsg.), Europäisches Arbeits- und Sozialrecht EAS, RL 76/207/EWG Art. 2 Nr. 11, S. 21 – 23 (zur Unzulässigkeit von Geschlechterquoten).




  1. Anmerkung zum Urteil des BGH vom 19.9.1996, III ZR 82/95, BGHZ 133, 271,
    Juristische Rundschau, Heft 6, 1997, S. 240 (zum Entschädigungsanspruch bei Festsetzung von Wasserschutzgebiet).



  1. Anmerkung zum Urteil des BGH vom 23.01.1997, III ZR 234/95, BGHZ 134, 316, JR 1998, 24 ff.,
    Juristische Rundschau, Heft 1, 1998, S. 240 – 244 (zum Entschädigungsanspruch bei rechtswidriger Versagung einer Teilungsgenehmigung).




  1. Anmerkung zum Urteil des EuGH vom 11.11.1997, C-409/95, DVBl. 1998, S. 183,
    Deutsches Verwaltungsblatt, Heft 4, 1998, S. 183 – 185 (Bevorzugung von Frauen bei Beförderungen in Nordrhein-Westfalen – Fall Hellmuth Marschall).




  1. Staffelung der Kindergartengebühren nach dem Familieneinkommen – BVerfG, NJW 1999, 2128 (zusammen mit Kay Windthorst),
    Juristische Schulung, Heft 9, 1999, S. 857 – 861.



  1. Ewigkeitsgarantie für Grenzen der Volksgesetzgebung?,
    Landes- und Kommunalverwaltung, Heft 6, 2002, S. 249 – 296.




  1. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 18.9.2001, 9 AZR 410/00, AP Art. 33 Abs. 2 GG Nr. 52, Bl. 731,
    in: Nachschlagewerk des Bundesarbeitsgerichts – Arbeitsrechtliche Praxis –, AP H. 5/2002, Art. 33 Abs. 2 Nr. 52, Bl. 734 – 735 (zur Zulässigkeit beamtenspezifischer Anforderungen bei Ausschreibung einer Stelle für Beamte und Angestellte).




  1. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 29.8.2001, 4 LAZR 352/00, RdA 2002, S. 306,
    Recht der Arbeit, Heft 5, 2002, S. 309 – 311 (Bindung von Tarifverträgen an den Gleichheitssatz).




  1. Anmerkung zum Urteil des BVerfG vom 11.11.2002, 1 BvR 2145/01 u.a.,
    Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter, Heft 4, S. 135 – 139 (VO zur Errichtung des Klinikums Essen – Wissenschaftsfreiheit –).




  1. Gesetzeskräftige Kammerentscheidungen?,
    Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht, Heft 4, 2003, S. 442 – 444.




  1. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 21.1.2003, 9 AZR 307/02, Art. 33 Abs. 2 Art. 3 Abs. 2 und Abs. 3, AP Art. 33 Abs. 2 GG Nr. 60, Bl. 1810 – 1813,
    in: Nachschlagewerk des Bundesarbeitsgerichts – Arbeitsrechtliche Praxis –, AP H. 12/2003, Art. 33 Abs. 2 Nr. 60, Bl. 1814 – 1816 (Orientierungssätze der Richterinnen und Richter des Bundesarbeitsgerichts).



  1. Normenklarheit und Rechtsgleichheit bei der unterhaltsrechtlichen Anrechnung des Kindergeldes, Anmerkung zum Beschluss des BVerfG vom 9. 4. 2003, – 1 BvL 1/01 und 1 BvR 1749/01 –,
    Zeitschrift für Gesetzgebung, Heft 4, 2003, S. 393 – 398.




  1. Verbot einer Religionsgemeinschaft („Kalifatsstaat“) – BVerwG –, NVwZ 2003, 986,
    Juristische Schulung, Heft 1, 2004, S. 12 – 16.




  1. Kurzkommentar zum Urteil des BVerfG vom 27.7.2004, 2 BvF 2/02,
    in: Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Heft 21, 2004, S. 1087 – 1088 (Rahmengesetzgebungskompetenz, Normnichtigkeit, Reichweite/“Juniorprofessor“, Art. 75 GG).



  1. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 7.9.2004, 9 AZR 537/03, Art. 33 Abs. 2 GG; LBG NW § 104,
    in: Nachschlagewerk des Bundesarbeitsgerichts – Arbeitsrechtliche Praxis –, AP H. 6/2005, Art. 33 Abs. 2 Nr. 61, Bl. 981 – 987 (Beurteilungsspielraum bei der Personalauswahl).




  1. Anmerkung zum Urteil des OVG NRW vom 7.3.2012, 3d A 317/11.0, NWVBl. 2012, S. 306,
    Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter, Heft 8, 2012, S. 317 – 318 (Beamtenstreik nach GG und EMRK).




  1. Anmerkung zum Beschluss des BVerfG vom 10.3.2016, 1 BvR 2844/13,
    Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht Heft 11, 2016, S. 763 – 764,
    (Schutz emotionalisierter Äußerungen durch Meinungsfreiheit – Fall Kachelmann)




  1. BVerwG 39, 235 (Urteil vom. 07.01.1972; Az. IV C 49.68),
    Kein Anspruch auf gleichheitsgemäße Entscheidung über die Zulassung zur nicht vom Anstaltszweck gedeckten Nutzung der Anstalt?
    in: Armin Steinbach (Hrsg.), Verwaltungsrechtsprechung, Tübingen 2017, 115 – 121.




  1. BVerwG 70, 356 (Urteil vom 19.12.1984; Az. Gr.Sen. 1 und 2.84),
    Anwendungsbereich der Fristbestimmung des § 48 Abs. 4 Satz 1 VwVfG,
    in: Armin Steinbach (Hrsg.), Verwaltungsrechtsprechung, Tübingen 2017, 179 – 184.


Kataloq: sites

Yüklə 0,52 Mb.

Dostları ilə paylaş:
1   2   3   4   5   6   7   8   9   ...   13




Verilənlər bazası müəlliflik hüququ ilə müdafiə olunur ©muhaz.org 2020
rəhbərliyinə müraciət

    Ana səhifə