Genealogische Daten [ Translate this page ]

Sizin üçün oyun:

Google Play'də əldə edin


Yüklə 313.85 Kb.
səhifə1/7
tarix23.01.2018
ölçüsü313.85 Kb.
  1   2   3   4   5   6   7

http://e-pese.de/index.htm?page=/genatoile/pag16.html


Eich, Anna ( °1699 Ludweiler, Völklingen, LK SV Saarbrücken, Saarland (D) - )
× Klein, Jacques
Eich, Anna Angela ( °1724 Ludweiler, Völklingen, LK SV Saarbrücken, Saarland (D) - )
Eich, Anna Katharina ( °1718 Ludweiler, Völklingen, LK SV Saarbrücken, Saarland (D) - )
Eich, Anna Maria ( ° Spiesen, Spiesen-Elversberg, LK Neunkirchen, Saarland (D) - †29 Oktober 1798 Spiesen, Spiesen-Elversberg, LK Neunkirchen, Saarland (D) )
× 1769 Denne, Heinrich
Eich, Anna Maria ( °1706 Ludweiler, Völklingen, LK SV Saarbrücken, Saarland (D) - )
Eich, Anna Maria ( °1711 Ludweiler, Völklingen, LK SV Saarbrücken, Saarland (D) - )
Eich, Anne Marie ( °30 November 1733 Rouhling, Moselle, Lorraine (F) - )
× 1752 Schneider, Jean Jacques
Eich, Anton ( °1710 Ludweiler, Völklingen, LK SV Saarbrücken, Saarland (D) - )
Eich, Balthasar ( - †12 Juni 1719 Sewen, Haut Rhin, Alsace (F) )
× 1695 Zimmermann, Anna
Eich, Elisabeth ( ° Spiesen, Spiesen-Elversberg, LK Neunkirchen, Saarland (D) - )
× 1781 Latz, Johann Michael
Eich, Franz ( °1715 Ludweiler, Völklingen, LK SV Saarbrücken, Saarland (D) - )
Eich, Gertrud ( ° Spiesen, Spiesen-Elversberg, LK Neunkirchen, Saarland (D) - )
× 1765 Quirin, Karl
Eich, Jakob ( °21 Juli 1791 Rentrisch, Sankt Ingbert, LK Saar-Pfalz-Kreis, Saarland (D) - )
× 1818 Rupp, Elisabeth
Eich, Jean ( °1701 Ludweiler, Völklingen, LK SV Saarbrücken, Saarland (D) - )
× 1723 Villard, Anne Françoise
Eich, Johann ( °1666 Metz, Moselle, Lorraine (F) - †12 Januar 1743 Ludweiler, Völklingen, LK SV Saarbrücken, Saarland (D) )
× 1695 Darm, Anna
× 1710 Babillon, Anna Margarethe
Eich, Johann Franz ( °16 März 1723 St.Ingbert, LK Saar-Pfalz-Kreis, Saarland (D) - )
× 1745 Aubertin, Anna Margarethe
× 1762 Gruber, Anna Katharina
Eich, Johann Jakob ( ° Sengscheid, Sankt Ingbert, LK Saar-Pfalz-Kreis, Saarland (D) - )
× 1770 Schuhmacher, Anna Elisabeth
Eich, Katharina ( °1712 Ludweiler, Völklingen, LK SV Saarbrücken, Saarland (D) - †05 März 1777 Wadgassen, LK Saarlouis, Saarland (D) )
× Fischer, Philipp
× Teterchen, Michael
Eich, Katharina ( °04 April 1704 Saarlouis, Saarland (D) - )
Eich, Maria ( °± 1697 Ludweiler, Völklingen, LK SV Saarbrücken, Saarland (D) - )
× 1717 Honnior, Anton
Eich, Michael ( °1709 Ludweiler, Völklingen, LK SV Saarbrücken, Saarland (D) - )
Eich, Peter ( °1731 Ludweiler, Völklingen, LK SV Saarbrücken, Saarland (D) - †24 März 1746 Ludweiler, Völklingen, LK SV Saarbrücken, Saarland (D) )


Genealogische Daten - [ Translate this page ]

Familie EICH - DAP ... EICH, Charles, Geschlecht: männlich ... 3) Andere Veröffentlichungen, besonders: - Die Familie Caylar im unteren Teil - Languedoc von ...
herve.gros.nom.fr/genallemand/html/dat11.htm - 46k - Cached - Similar pages


Zurück zur Hauptseite


| DAP, Jean | DAP, Jean || SCHWALGER, Marie

DAP, Jeanne

|| UDER, Hubert | UDER, Marie | NENNIG, Bores


Geschlecht: weiblich


geboren: 1767 in Oudrenne, the Moselle, France
gestorben: May 21, 1806 in Guenange, the Moselle, France

Familie DOPES - DAP

Heirat: VOR 1794


DOPE, Charles

Geschlecht: männlich


geboren: 3 Februar 1769 in Guenange, the Moselle, France
gestorben: 31 Dezember 1816 in Guenange, the Moselle, France

DOPE, François

Geschlecht: männlich



Familie EICH - DAP

Heirat: May 17, 1791 in Oudrenne, the Moselle, France


EICH, Charles

Geschlecht: männlich





Ahnenforschung.Net-Forum | Saarland Genealogie | [Suche] Vorfahren ... - [ Translate this page ]

Habe in meiner Verwandtschaft 1900 und früher einige Christian Busch, Conrad Busch sowie meines Wissens eine Verwandtschaft mit Familie Eich, Kohler, ...
forum.ahnenforschung.net/thread.php?goto=lastpost&threadid=1010& - 55k -

Vorfahren aus dem Saarland: Abel, Rechtenwald, Busch, Binder




Autor

Beitrag

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »







Gottfried Stemmer
unregistriert





Vorfahren aus dem Saarland: Abel, Rechtenwald, Busch, Binder

      

Hallo liebe Forscherfreunde im Saarland!

Ein Teil meiner Vorfahren sind vor etwa 250 Jahren aus dem Rhein- und dem Saarland in die Batschka ausgewandert, wo schließlich auch ich 1938 geboren wurde.
Auf der Suche nach meinen Wurzeln bitte ich um Eure Hilfe:

Da ist einmal: Johann-Nikolaus ABEL *17. Jänner 1736 in Lautzkirchen/Blieskastel, Eltern: Markus ABEL * um 1697 in 66399 Wittersheim/Mandelbachtal und Anna Elisabeth WENDEL * um 1700 ?.


oo am 23. 11. 1760 in Apatin/Batschka mit Annamaria SCHÄFFER – weiteres unbekannt.

Weiters: Josef RECHTENWALD * 1764 ?, Eltern: Michael RECHTENWALD *um 1719 in Gresaubach und Catharina ?.

Weiters: Ludwig BUSCH *um 1748 in D-66583 Spiesen/Saar, oo am 14 Jänner 1772 in Gajdobra/Batschka mit Annamaria BINDER * 30. Juli 1755 in Gresaubach.
Seine Eltern: Conrad BUSCH * um 1712 in D- 66578 Schiffsweiler und Margaretha EICH *um 1715 in D-66399 Ormesheim, Großväter: Tillmann BUSCH und Bartholomäus EICH.

Weiters; Nikolaus KLEINER *um 1743 ?, oo 19 Jänner 1766 in Gajdobra/Batschka mit Annamaria TILLINGER * 18.10.1745 in D-66557 Uchtelfangen, Eltern: Peter TILLINGER *um 1715 und Elisabeth SCHMITT * 21 April 1718,


seine Eltern: Nikolaus KLEINER *um 1743 ?, oo 1739 ? mit Maria MATHEIS * um 1720 wo?.

Dank und Grüße aus Oberösterreich von


Gottfried STEMMER, A-4844 Regau 103, Tel 076 72/ 75 207












Busch Hans-Georg
unregistriert








      

Hallo Herr Stemmer,


habe soeben ihre Ahnenliste angesehen und mir ist aufgefallen, dass wir evtl. die gleichen Verwandten haben. Mein Wohnort und Geburtsort ist Spiesen. Habe in meiner Verwandtschaft 1900 und früher einige Christian Busch, Conrad Busch sowie meines Wissens eine Verwandtschaft mit Familie Eich, Kohler, Kräber sowie Röder (ehem. Ministerpr. des Saarlandes). Werde eimal bei meiner Mutter stöbern, ob ich noch den Stammbaum finde, der in der NS-Zeit erstellt wurde. Grüße aus dem Saarland, Busch Hans-Georg


Urbach - Friedhöfe - Historisches + Sehenswertes - Stadt Köln - [ Translate this page ]

Das hier neben liegende Wandgrab der Familie Eich (Erstbestattung 1942) kann der Reformkunst zugezählt werden. In Flur 2 erinnert ein Wandgrab an die in ...
www.stadt-koeln.de/natur/friedhoefe/geschichte/artikel/05767/index.html - 53k -


Urbach

Mühlenweg, 51145 Köln


Zwischen Frankfurter Straße und dem Mühlenweg liegt der 1857 eröffnete alte Urbacher Friedhof mit einer Reihe von Grabdenkmälern des 19. Jahrhundert, aber auch zeitgenössischen Grabstätten.

In typischer Lage am Ortsrand bewahrt er mit den geschnittenen Hecken als Grabreihen, aber auch einzelne Gräber begrenzenden Elementen, charakteristische Merkmale rechtsrheinischer Dorfriedhöfe. Die alte Friedhofsanlage, die von der alten Frankfurter Straße aus zugänglich war, öffnet sich in der Breite von Flur 1 und Flur 8 zum Mühlenweg hin.






Feine Grabstätte der “Reformkunst”: Kirschbaum




Am mittleren Weg befindet sich gleich linker Hand die Grabstätte der Geschwister Kirschbaum (circa 1920). Die feine Grabstätte der “Reformkunst” stellt im vertiefenden Rahmen Christus am Kreuz dar. Nach oben hin schließt das ganze mit Wellungen ab. Es gibt auf dem Friedhof eine Reihe von zeitspezifischen Kreuzstelen aus der Zeit um 1900: etwa die Grabstätte Zass (Erstbestattung 1905), oder auch die Grabstätte der “Gutsbesitzer vom Bergerhof Elsdorf”.

Dicht von der Formsprache genannt werden darf die Grabstätte Johann Oberhäuser, wo unter einem Dreiecksgiebel eine in sich trauernde Person dargestellt ist. Das hier neben liegende Wandgrab der Familie Eich (Erstbestattung 1942) kann der Reformkunst zugezählt werden.


In Flur 2 erinnert ein Wandgrab an die in Porz-Grengel tätig gewesene Ärztin Anna-Maria Pöhler. Es zeigt eine stehende, betende Frauenfigur, welche die Heilige Anna wie auch die Heilige Maria sein könnte (Marmor). 

Die Grabstätte Eva und Bernhard Sternenberg (beide verstorben 1892) macht an den Bürgermeister zu Urbach erinnerlich. Ein feines dreiteiliges Marmorwandgrab steigt nach oben hin zu der mittleren Stele auf. Im Sockel erkennbar ist ein Palmzweig, der um das Kreuz gefügt ist. Im Anlauf des trapezoiden Steins sind Mohnkapseln erkennbar. Nach oben hin beschließt die Grabstätte mit einer Blumengirlande.






Er

Eschringen Saar - [ Translate this page ]

Ein eher schlichtes Wegekreuz findet sich an der Ecke Gräfinthaler Straße/Ponsheimer Straße vor dem Haus der Familie Eich. Dort stand es aber nicht immer. ...


Dostları ilə paylaş:
  1   2   3   4   5   6   7
Orklarla döyüş:

Google Play'də əldə edin


Verilənlər bazası müəlliflik hüququ ilə müdafiə olunur ©muhaz.org 2017
rəhbərliyinə müraciət

    Ana səhifə