Das schalltechnische Gutachten sich nur auf 38 Anlagen bezieht?



Yüklə 462 b.
tarix05.12.2017
ölçüsü462 b.

















































die wissenschaftlichen Dienste des Deutschen Bundestags im Jahr 2015 eine Dokumentation mit dem Titel „Gesundheitliche Auswirkungen von Infraschall-Emissionen durch Windkraftanlagen“ herausgebracht hat? Die Studie kommt zu dem Schluss, dass Infraschall bzw. tieffrequenter Schall schlicht und einfach krank macht. Wir empfehlen die Lektüre!

  • die wissenschaftlichen Dienste des Deutschen Bundestags im Jahr 2015 eine Dokumentation mit dem Titel „Gesundheitliche Auswirkungen von Infraschall-Emissionen durch Windkraftanlagen“ herausgebracht hat? Die Studie kommt zu dem Schluss, dass Infraschall bzw. tieffrequenter Schall schlicht und einfach krank macht. Wir empfehlen die Lektüre!

  • das schalltechnische Gutachten sich nur auf 38 Anlagen bezieht?

  • im schalltechnischen Gutachten von 2015 keine Tacke-Anlagen berücksichtigt sind (aber nach dem Repowering drei Tacke-Anlagen stehen bleiben)?

  • der repowerte Windpark einer Neuerrichtung gleichkommt (nachzulesen im Handbuch der Windenergie unter dem Punkt „Repowering“) und von daher den Bürgern Einspruchsmöglichkeiten hätten eingeräumt werden müssen?

  • bei einer Neuerrichtung das Vogelschutzgebiet hätte berücksichtigt werden müssen?

  • die alte Tacke-Anlage, die mit der Anlage W14 repowert wurde, welche die am 29.12. 2016 in Betrieb gegangen ist, bis zum 29.02.2017 hätte abgebrochen sein müssen, aber bis heute nur abgesägt wurde?

  • fast alle neuen WEAs eine Videoüberwachung haben? Ist das wohl zulässig? Wie groß ist der Erfassungsradius?

  • die Abstände von der Mitte des Turmes gemessen werden, aber in der niedersächsischen Bauordnung unter Punkt 3.4.4.2 steht: „WEA sind bauliche Anlagen, die Gebäude sein können oder von denen Wirkungen wie von Gebäuden ausgehen. Sie müssen daher gemäß §5 Absatz 1 NBauO mit allen auf ihren Außenflächen oberhalb der Geländeoberfläche gelegenen Punkten von den Grenzen des Baugrundstückes Abstand halten.“?

  • die WEA W 16 nur 67,4 m Grenzabstand vom Flurstück 40 hat (vorgeschrieben wären 71m)?

  • die im schalltechnischen Gutachten vermerkten Abstände zwischen dem Haus Utgaster Straße 44 und verschiedenen WKA fehlerhaft sind? Mit Laser-Messgerät nachgemessen: WKA W03 (statt 698 639m), W01 (statt 598 518 m), W17 (statt 639 564m) und W8 (statt 985 913 m)

  • Laut dem nieders. Vermessungsgesetz §2 und §7 alle dauerhaft errichteten Bauwerke, die für die Beschreibung des Grund und Bodens bedeutsam sind, eingemessen werden müssen, also auch WEA?

  • unsere dänischen Investoren in ihrem eigenen Heimatland keine WKA aufstellen dürfen, weil die gesundheitlichen Beeinträchtigungen als zu groß angesehen werden? Versuchslabor Utgast!

  • …. (die Zeit reicht heute wohl nicht)






Dostları ilə paylaş:


Verilənlər bazası müəlliflik hüququ ilə müdafiə olunur ©muhaz.org 2017
rəhbərliyinə müraciət

    Ana səhifə