Die Wissenschaft des Einsseins Konvergenz Band Zwei



Yüklə 1,97 Mb.
səhifə1/40
tarix16.01.2019
ölçüsü1,97 Mb.
  1   2   3   4   5   6   7   8   9   ...   40

Die Wissenschaft des Einsseins

Konvergenz Band Zwei

David Wilcock

Was, wenn alles, was Sie über die Wissenschaft und ihre Verbindung zur Spiritualität zu wissen glaubten, falsch war?

Was, wenn Sie eines Tages aufwachten und entdeckten, dass die gesamte Natur und Struktur des Universums bis zu diesem Zeitpunkt der gesamten Mainstream-Wissenschaft entgangen war? Könnte so etwas möglich sein?

Wie sicher sind Sie in der Vorstellung, dass Atome aus Teilchen bestehen? Ist Ihnen bewusst, dass selbst die grundlegendste Quantenphysik mit soliden experimentellen Erkenntnissen übersät ist, die diese Idee völlig zunichte machen und sich bisher allen Erklärungsversuchen widersetzt haben? Dass der gesamte Quantenbereich von Atomen und Molekülen aus elektromagnetischen Feldern aufgebaut werden kann, die einfache Eigenschaften von Bewegung und Geometrie aufweisen?


  • PROLOG: IST DIE AKTUELLE WISSENSCHAFT UNVOLLSTÄNDIG?

  • KAPITEL 01: EINLEITUNG

  • KAPITEL 02: DER ÄTHER IST REIN, BEWUSSTE EINSHEIT

  • KAPITEL 03: DER KOSMISCHE KONTEXT

  • KAPITEL 04: DEN BEWUSSTEN ÄTHER MIT GRAVITATION UND TRÄGHEIT NUTZEN

  • KAPITEL 05: ÄTHER, ELEKTROMAGNETISMUS UND FREIE ENERGIE

  • KAPITEL 06: GRAVITÄT, MAGNETISMUS UND ROTATION - DAS FEHLENDE BINDEGLIED

  • KAPITEL 07: DER ÄTHER ALS SPHÄRISCHES LICHT UND KLANG

  • KAPITEL 08: KEELY UND DIE PHYSIK DER SCHWINGUNGEN

  • KAPITEL 09: WIRBEL, ANTRIEB UND STOFFWECHSEL

  • KAPITEL 10: WIRBELVERSCHIEBUNGEN VON ZEIT- UND DIMENSIONSEBENEN

  • KAPITEL 11: EIGENSCHAFTEN DER ERDE ALS BEWUSSTSEINSEINHEIT

  • KAPITEL 12: ET WEISHEIT: PLANETEN ALS BEWUSSTSEINSEINHEITSFORMATIONEN

  • KAPITEL 13: ET WEISHEIT: GEOMETRIE, VIBRATION UND HÖHERE ABMESSUNGEN

  • KAPITEL 14: VEDISCHES YOGA, SETH UND MULTIDIMENSIONALE KOSMOLOGIE

  • KAPITEL 15: HEILIGE LEGENDEN DES WELTBAUMS

PROLOG: IST DIE AKTUELLE WISSENSCHAFT UNVOLLSTÄNDIG?

Was, wenn alles, was Sie über die Wissenschaft und ihre Verbindung zur Spiritualität zu wissen glaubten, falsch war?

Was, wenn Sie eines Tages aufwachten und entdeckten, dass die gesamte Natur und Struktur des Universums bis zu diesem Zeitpunkt der gesamten Mainstream-Wissenschaft entgangen war? Könnte so etwas möglich sein?

Wie sicher sind Sie in der Vorstellung, dass Atome aus Teilchen bestehen? Ist Ihnen bewusst, dass selbst die grundlegendste Quantenphysik mit soliden experimentellen Erkenntnissen übersät ist, die diese Idee völlig zunichte machen und sich bisher allen Erklärungsversuchen widersetzt haben? Dass der gesamte Quantenbereich von Atomen und Molekülen aus elektromagnetischen Feldern aufgebaut werden kann, die einfache Eigenschaften von Bewegung und Geometrie aufweisen?

Wenn jemand "höhere Dimensionen" erwähnt, wie viel verstehen Sie wirklich darüber, was sie sind, wo sie sind und wie sie funktionieren? Haben Sie eine Ahnung, wie sie sich mit unserer eigenen Realität überschneiden können?

Haben Sie jemals Chaostheorie und Fraktale studiert? Wussten Sie, dass Wissenschaftler bewiesen haben, dass scheinbar zufällige oder "chaotische" Ereignisse, sowohl im Raum als auch in der Zeit, durch komplexe geometrische Muster, sogenannte Fraktale, "organisiert" werden? Dass das Verhalten von Wetterprozessen und Lebewesen, einschließlich Menschen, durch diese Fraktale abgebildet werden kann? Dass die Fraktale selbst nur konstruiert werden können, indem wir unsere typischen positiven und negativen Zahlen mit einer Zahlenachse vermischen, die "imaginär" oder außerhalb unserer wahrnehmbaren mathematischen Realität ist?

Hat jemand wirklich erklärt, warum oder wie diese Prinzipien auftreten?

Wenn Sie die Berichte von UFO-Sichtungen sehen, sind Sie verwirrt, wie irgendetwas der Schwerkraft trotzen und solche plötzlichen Bewegungen machen könnte, ohne irgendein Lebewesen im Inneren zu zerstören? Haben Sie die Möglichkeit, dass "sie" uns besucht haben könnten, weil sie glauben, dass keine Masse die Geschwindigkeit von "c", die Lichtgeschwindigkeit, überschreiten kann?

War es ein natürlicher Fehler, dass Einstein annahm, dass Licht nicht schneller als "c" reisen könnte, wenn man glaubte, dass es durch den gesamten leeren Raum reisen würde, frei von jeglicher Art von Energie? Wenn es eine fühlbare Energie im Raum gibt, was würde dann passieren, wenn das Licht durch einen Bereich "dünnerer" Energie wandern würde, der mit einer höheren Frequenz vibriert als die Dicke der Energie, die uns jetzt umgibt? Erinnern Sie sich noch an Experimente im Jahr 2000, die Geschwindigkeiten bis zu 300-mal schneller als die Lichtgeschwindigkeit gezeigt haben?

Glauben Sie, dass wir etwas verbrennen müssen, um Energie zu bekommen? Haben Sie schon einmal von der Idee gehört oder darüber nachgedacht, dass grenzenlose freie Energie aus dem "leeren" Raum genutzt werden kann? Ist Ihnen bewusst, dass das Drehen eines magnetischen Kreisels gleichzeitig freie Energie und Antigravitationseffekte erzeugen kann?

Haben Sie den Mainstream-Medien geglaubt, als die Wissenschaft der "kalten Fusion" ausgelacht wurde, weil sie "gegen die Gesetze der Chemie und Physik verstieß? "Sind Sie sich bewusst, dass buchstäblich Tausende von dokumentierten Experimenten dokumentiert sind, die diesen Effekt seit seiner Entdeckung in den späten 1980er Jahren bewiesen haben?

Haben Sie schon einmal "Heilige Geometrie" studiert? "Sind Sie sich bewusst, dass die Körper aller Lebewesen um diese Proportionen wachsen müssen? Wussten Sie, dass diese Geometrien "harmonisch" sind, was bedeutet, dass sie alle die gleichen mathematischen und schwingungstechnischen Eigenschaften haben wie Musik und Farbe?

Könnte es möglich sein, dass diese unsichtbare harmonische Energie den gesamten physischen Raum strukturiert, einschließlich der Abstände der Sterne und Planeten und sogar der genauen Anordnung der Kontinente auf dem Planeten Erde? Gibt es diese Kräfte auch in der Zeit, die einen starken Einfluss auf das Verhalten der Menschen ausüben, der sich in der Bewegung der Finanzmärkte konkret abbilden lässt?

Wenn Sie etwas über die Quantenphysik wissen, wissen Sie, dass die bisher unentdeckten Blaupausen der gleichen harmonischen Geometrie in der Planck'schen Konstante, der elektromagnetischen Welle, der Feinstrukturkonstante, dem Verhältnis von schwacher zu starker Kraft, dem Photon, dem Elektron, Valenzbindungen, Isotopen und mehr offenbart werden können?

Wussten Sie, dass das Atom vollständig als partikelfreie Gruppierung von geometrisch strukturierter Energie aufgebaut werden kann? Dass Dinge wie der "Spin" von Quarks und Elektronen uns tatsächlich zeigen, dass diese Energien durch eine geometrische Matrix reisen, die unserer gesamten physischen Existenz zugrunde liegt und sie formt? Dass diese Raumgeometrie die mysteriöse Eigenschaft der "Torsion" erklären könnte, was bedeutet, dass die "Teilchen", die durch den "leeren Raum" reisen, gezwungen sind, sich während ihrer Reise zu drehen?

Glauben Sie, dass es einen Urknall gab, dass "nichts" explodieren konnte, um das Universum zu erschaffen? Sind Sie sich bewusst, dass diese Theorie auf den letzten Beinen steht, mit immer mehr Ausreden und Annahmen untermauert und bereit zum Zusammenbruch ist? Haben Sie jemals von den soliden wissenschaftlichen Beweisen gehört, die beweisen können, dass das gesamte Universum genau wie eine gigantische Galaxie aussieht, komplett mit spiralförmigen Armen, die aus galaktischen Superhaufen mit sehr wenig Zwischenraum bestehen?

Wenn das gesamte Universum eine feste Drehachse hat, die berechnet und gemessen werden kann, was bedeutet das für die Relativitätstheorie? Wäre dies nicht eine ebenso wichtige Entdeckung wie das Sehen der Sonne im Zentrum des Sonnensystems, da Einsteins Relativitätstheorie behauptet, dass "jede Bewegung relativ ist, und es keinen stabilen, festen Platz im Universum gibt", um die Bewegung zu messen? Was würde das auch mit unseren Zeitvorstellungen tun, da die Zeit nach der gleichen Logik auch relativ ist?

Auf einer viel persönlicheren Ebene glauben Sie, dass jeder Gedanke und jeder Einfluss in Ihrem Verstand nur aus Ihrem eigenen Verstand heraus geschaffen wird? Haben Sie schon einmal daran gedacht, dass Ihr Bewusstsein ständig von Kräften außerhalb Ihres eigenen Geistes, Körpers und Ihrer physischen Umgebung beeinflusst wird?

Sind Sie bereit, die soliden, sachlichen Informationen zu erheben, die Ihnen möglicherweise zum ersten Mal zeigen, dass nicht alle Ihre Gedanken und Handlungen ausschließlich von Ihrem eigenen Bewusstsein diktiert werden? Dass unsichtbare kosmische Kräfte deinen Geisteszustand ganz direkt beeinflussen können? Dass diese Kräfte tatsächlich präzise geometrische Strukturen haben, die kartiert und analysiert wurden und deren Auswirkungen weit im Voraus vorhergesagt werden können?

Glauben Sie, dass durch Philosophien und Theorien wie Laplaces "Logischer Positivismus" die Wissenschaft "bewiesen hat, dass Gott nicht existiert"? "Sind Sie bereit, einen konkreten wissenschaftlichen Fall zu betrachten, dass es doch ein Ultimatives Bewusstes Wesen gibt?

Sind Sie sich bewusst, dass all diese Punkte und mehr elegant und perfekt erklärt werden können, indem Sie einfach die alte Idee wiederherstellen, dass eine flüssige, nicht-physische Energie oder ein "Äther", der die einfachsten Eigenschaften der Schwingung aufweist, durch den ganzen Raum und die ganze Zeit hindurch existiert und alle physische Materie Moment für Moment erschafft?

Schließlich, wenn Sie den Beweis akzeptieren können, dass eine nicht-physische Energiequelle existiert, gehen Sie dann automatisch davon aus, dass sie immer die gleichen Eigenschaften, wie z.B. die Dichte, haben wird, wo auch immer Sie im Universum hinschauen?

Könnte es möglich sein, dass sich diese Energie in einem Gebiet wie unserer Galaxie ändert? Dass diese wechselnden Dichten eine präzise Struktur haben, die unser Sonnensystem in exakten Zeitzyklen durchläuft? Dass wir nun dabei sind, einen dieser Zyklen zu vollenden und uns in einen Bereich höherer energetischer "Dichte" zu begeben? "Dass alle Körper in unserem Sonnensystem, einschließlich der Erde und der Sonne, dramatisch und sichtbar von dieser ständig wachsenden Energie beeinflusst werden?

Sie werden dann sehen, wie perfekt diese Idee eine Vielzahl von soliden, empirischen astrophysikalischen Beobachtungen erklärt, einige bekannt und einige unbekannt, einige sehr modern und einige sehr alt, die jetzt darauf hinweisen, dass wir an einem Schlüsselpunkt der Transformation in unserer unmittelbaren Zukunft angekommen sind, sowohl physisch als auch spirituell.

 

DAS KOSMISCHE SCHACHSPIEL

Stellen Sie sich für einen Moment vor, dass die tiefsten Wahrheiten des Universums alle in einem Schachspiel enthalten waren, und wir mussten das Spiel spielen, um die Geheimnisse zu entdecken. Im tiefsten Sinne der Wahrheit gibt es ein festes Spielfeld, und es gibt feste Stücke mit festen Gesetzen, die ihre Bewegungen definieren. Wie Einstein sagte: "Gott ist subtil, aber nicht hinterhältig" und "Gott würfelt nicht", was bedeutet, dass das "Spiel" letztendlich einfach sein sollte und auf festen Regeln basiert.

Stellen Sie sich nun vor, wie es wäre, dieses Spiel mit einem versteckten Begleiter zu spielen, wenn Sie nur vier der Felder sehen könnten, obwohl das Spielfeld letztendlich 64 Felder hat. Sie konnten nur von maximal vier verschiedenen Figuren wissen (beim Schach gibt es sechs Typen mit jeweils eigenen Bewegungsregeln), und Sie wissen vielleicht oder vielleicht auch nicht, dass sich Ihre Figuren sogar bewegen können.

Wenn Sie nur vier Räume sehen könnten, dann könnten Sie natürlich feststellen, dass Ihre Stücke nirgendwo hingehen könnten; sie waren fest und unbeweglich.

 

 

Im Laufe der Zeit haben Sie vielleicht die Einsicht, dass Sie bestimmte Teile in andere Teile des Spielbretts verschieben können, auch wenn Sie diese Teile nicht direkt sehen konnten, und sie dann sicher wieder auf den ersten Platz verschieben können. (Kolumbus bewies der Welt, dass man nach Osten über den Atlantik segeln kann und nicht vom "Rand der Erde" abfällt. ”)



Dann, mit dieser neuen Entdeckung könnten Sie glauben, dass Sie schließlich in der Lage sein sollten, die volle Natur des Spielfeldes zu bestimmen. Aber trotzdem, wenn eine externe Intelligenz andere Steine kontrolliert, die Sie nicht sehen können und dadurch Ihre eigenen Steine entfernen können, dann wäre es sehr schwierig, das Spielfeld zu bestimmen; nicht alle Ihre Steine könnten zurückkehren.

Sie wissen vielleicht nicht einmal, dass Sie das Spiel mit jemand anderem gespielt haben, dass es andere Figuren gab, die es gab, und dass sich diese Figuren nach bestimmten Gesetzen verhalten können, die Ihnen völlig unbekannt sind. Außerdem können Sie ziemlich schockiert sein, wenn die Steine Ihres versteckten Begleiters plötzlich auf einem Ihrer vier Felder erscheinen, das gesamte Setup ändern, indem Sie einen Ihrer Steine entfernen, und dann im nächsten Augenblick verschwinden.

Wenn Sie die Schachregeln studiert haben, wissen Sie, dass es letztendlich unmöglich wäre zu wissen, wie alle sechs Arten von Figuren funktionieren würden, wenn Sie nur Zugang zu vier Figuren hätten und vier Quadrate visuell wahrnehmen könnten.

Es wäre ein ziemlicher Paradigmenwechsel zu erkennen, dass du zwölf andere Stücke zum Spielen hast! Bauer, Läufer, Springer, Turm, Dame und König haben völlig unterschiedliche Bewegungsregeln, und man könnte nicht verstehen, wie sie funktionieren, wenn man ihr Verhalten nur in dieser begrenzten "Kiste" sehen könnte.

Ob Sie es mögen oder nicht, dieses kosmische Schachspiel ist eine passende Metapher für die Kämpfe, denen wir beim Verständnis unseres Universums auf jeder Ebene der Komplexität begegnen werden. Wie wir in diesem Buch zeigen werden, befindet sich die Quantenphysik bereits in einer Sackgasse von "Unsicherheit" und "Nicht-Lokalität". "Unsere Wissenschaftler haben außerordentlich genaue Messungen des Quantenreichs durchgeführt, aber sie konnten diese Messungen seit mehr als fünfzig Jahren nicht mehr erklären.

Daher wird uns gesagt, dass wir subatomare Einheiten haben, die gleichzeitig Teilchen und Wellen sind - und das sind zwei sehr unterschiedliche Dinge. Viele Physiker haben im Wesentlichen ihre Hände hochgeworfen und sind zu dem Schluss gekommen, dass, sobald wir in das Reich des Kleinsten eintreten, die Logik nicht mehr gilt. Dies wurde sogar in eine eigene Schule der Philosophie kodifiziert, die als Kopenhagener Doktrin bekannt ist, die besagt, dass die Mathematik der einzige Weg ist, den Quantenbereich zu verstehen, und es ist nutzlos und unnötig, zu versuchen, die Messungen auf andere Weise zu erklären.

Und wir wissen jetzt, dass das einfach nicht stimmt.

Wie wir in Kapitel 18 dieses Buches untersuchen werden, sind alle unsere Beweise über die subatomare Ebene indirekt gesammelt worden - wir waren nie in der Lage, Protonen, Neutronen und Elektronen visuell zu fotografieren. Daher wird jede Schlussfolgerung, die wir ziehen, indirekt sein; es liegt an uns zu entscheiden, welches Modell das beste ist, d.h. das Modell, das die beobachteten Messungen und Daten am bequemsten erklärt. Und wenn man bedenkt, dass die ganze sichtbare Realität aus dem Quantenreich aufgebaut ist, wenn es wirklich eine "verborgene Variable" gibt, die die Physiker übersehen haben, dann wäre vielleicht unsere Sicht der "Realität" plötzlich ganz anders.

Um es anders auszudrücken, unsere Wissenschaftler haben alle ihre Messungen sehr gut gesammelt, aber wir schlagen vor, dass sie einige sehr grundlegende Eigenschaften übersehen haben, die diese Messungen zeigen. Wenn diese Eigenschaften wieder in den Mix aufgenommen werden, dann sind plötzlich alle Paradoxien gelöst und die Kopenhagener Doktrin ist nicht mehr notwendig; wir haben ein Arbeitsmodell des Quantenbereichs, das alle unsere Messungen erklärt. Wenn es richtig ist, wird dieses Modell die vorletzte Bedeutung der "heiligen Geometrie" ein für allemal beweisen.

Außerdem enthalten unsere Beobachtungen astrophysikalischer Phänomene eine Vielzahl von Annahmen, die wir nie in Frage gestellt haben. Wir gehen automatisch davon aus, dass ein als "Rotverschiebung" bekanntes Phänomen die Entfernung eines bestimmten Sterns oder einer Galaxie misst, und dennoch hat der bekannte Astronom Dr. Halton Arp, wenn auch unbeliebt, bewiesen, dass dies nicht wahr sein kann. Und obwohl wir das Gebiet um unser eigenes Sonnensystem nur mit physikalischen Instrumenten wie der Voyager II-Satellitensonde definitiv beobachten können, haben wir Schlüsse daraus gezogen, dass die Lichtgeschwindigkeit im gesamten bekannten Universum konstant ist.

Und vor allem haben wir festgestellt, dass "der leere Raum leer ist" und dort nichts existiert.

Ein weiterer wichtiger Streitpunkt für den Mainstream ist "Global Expansion Tectonics", das wissenschaftliche Konzept, dass die Erde immer größer wird. Das gesamte Modell der "Kontinentaldrift" oder "Plattentektonik" kann nicht nachgewiesen werden; es soll viele Bereiche geben, die als "Subduktionszonen" bezeichnet werden, in denen die Kruste unter dem Ozean zurück in den Mantel geschoben und aufgelöst wird.

Das Problem ist, dass es keine Möglichkeit gibt, konkret nachzuweisen, dass es irgendwo eine Subduktionszone gibt, und die Bereiche, die sich als "maybe" einbringen, sind viel kleiner als das Modell verlangt. Und wenn wir die Erde selbst betrachten, sehen wir schnell, dass alle Kontinente wie ein Puzzle zusammenpassen, vorausgesetzt, die Erde ist 55 bis 60 Prozent kleiner als heute.

Andere Körper in unserem Sonnensystem, wie der Jupitermond Ganymed, liefern einfache, unbestreitbare visuelle Beweise dafür, dass sie sich von innen ausdehnen. Wie wir später sehen werden, sehen die Bilder von Ganymede nicht anders aus, als wenn wir einen Ballon genommen, ihn halb aufgeblasen, mit Schlamm bedeckt, den Schlamm trocknen lassen und dann den Rest des Weges aufgeblasen hätten, so dass sich die Schlammstücke in getrennte Bereiche auf der Oberfläche des Ballons verteilt hätten.

Es gibt keine Möglichkeit, diese Ideen wissenschaftlich zu erklären, wenn das Quantenreich nur aus "Teilchen" aufgebaut ist und wir kein Äthermodell haben und der Mainstream sie daher sehr schnell ablegt.

Auf einer noch tieferen Ebene sind sich viele Menschen nicht bewusst, dass eine "äußere Intelligenz" auf dem Quantenspielfeld am Werk zu sein scheint. Zahlreiche Ergebnisse deuten darauf hin, dass das Ergebnis eines Experiments davon abhängt, was der Beobachter erwartet. Bekennen wir uns wirklich dazu, zu verstehen, wie das geschehen konnte? Nein.

 

AUFLÖSUNG

In diesem Buch werden wir ein einheitliches Modell vorschlagen, das diese und viele andere Fragen beantwortet, die ungelöst geblieben sind. Wir müssen dieses blinde Patt-Schachspiel nicht mehr auf vier Feldern spielen, sei es die Struktur der Quantenwelt oder die Struktur des Universums. Obwohl es umstritten ist, gibt es Informationsquellen, die es uns erlauben, das Spielfeld zu kennen und vielleicht sogar unseren Partner im Spiel zu identifizieren.

Was uns bleibt, ist ein Wissensrahmen, der viel mehr über unsere physische Realität erklärt, als wir je zuvor hatten. Und diese Tatsache allein sollte viel Aufmerksamkeit erregen, da immer mehr Menschen sich bewusst werden, dass dieses Buch, das Sie jetzt lesen, der Öffentlichkeit zugänglich ist.

Normalerweise, wenn jemand so viele neue Erkenntnisse macht, wie unsere Mitwirkenden in diesem Buch gemacht haben, ist es in einem sehr akademischen, prägnanten Format geschrieben, das die Mehrheit der Leser sofort ausschließt. Das Interessante an diesem Buch ist, dass es speziell geschrieben wurde, um leicht verständlich zu sein, was sicherlich eine ideale Methode ist, um diese Informationen der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Wenn es nur geschrieben wurde, um Wissenschaftlern zu gefallen, dann würde es schnell in Vergessenheit geraten, wie die meisten anderen wissenschaftlichen Durchbrüche an der Grenze.

Und so ist dies kein Buch der Fantasie oder Science Fiction. Dies ist ein Buch, das bisher nicht geschrieben werden konnte, mit der Kraft des Internets, die Pionierforscher der Welt zusammenzubringen, damit eine solche Zusammenarbeit stattfinden kann. Es ist nicht einfach nur ein weiteres Puzzleteil, es ist eine Zusammenstellung des Puzzles: das erste seiner Art, das riesige Datenmengen zu einem neuen "hyperdimensionalen" Modell zusammenfügt, das vom Quant bis zum Universum selbst präzise vereinheitlicht und auf einer Ebene geschrieben ist, die keinen Leser mit technischem Kauderwelsch ausschließt.

Es ist auch die Geschichte eines diskreten astrophysikalischen Ereignisses in unserer nahen Zukunft, das wir als "The Time of Global Shift" bezeichnet haben, da es direkte spirituelle Implikationen für die Menschheit zu haben scheint - die lang erwartete Verschiebung vom Zeitalter der Fische ins Zeitalter des Wassermanns.

KAPITEL 01: EINLEITUNG

1.1 DIE ALTERSVERSCHIEBUNG

Praktisch alle Weltreligionen, spirituellen Religionen, Geheimgesellschaften und indigenen schamanischen Lehren bestehen darauf, dass die Menschheit einen spontanen, beispiellosen Schritt in ihrer materiellen und spirituellen Entwicklung macht - eine wörtliche Transformation von Materie, Energie und Bewusstsein auf allen Ebenen.

Da viele der Kulturen oder Gruppen, die diese Informationen über Jahrtausende hinweg anbieten, offenbar keinen direkten Kontakt miteinander hatten (wie die frühen Christen, die Aborigines in Australien und die indigenen Völker Mesoamerikas), müssen wir uns fragen, wie sie alle zum gleichen Verständnis gekommen sind.

Wenn wir ihre eigenen Konten auf Nominalwert nehmen, scheint es, dass Wesen, die eine höhere Stufe des Bewusstseins erreicht hatten (wie Jesus, Buddha, Mohammed, Krishna, Viracocha und andere), systematisch diese Informationen zu allen gelehrt haben, die zuhören würden. Einige alte Kulturen, wie die Azteken und Mayas, haben sogar hochdetaillierte Kalendersysteme, die genau aufgezeichnet zu haben scheinen, wann dieses Ereignis eintreten wird - irgendwann am oder vor dem 22. Dezember 2012.

In den Händen der konventionellen Wissenschaft ist dieses allgemein erwartete spirituelle Ereignis nichts anderes als ein interessanter Mythos mit wenig oder gar keiner wirklichen Bedeutung. Mit dem in diesem Buch vorgestellten Material können wir nun jedoch einen direkten wissenschaftlichen Beweis für die bevorstehende Realität dieses Ereignisses erbringen. Um dies zu erreichen, müssen wir das existierende "Teilchen"-Modell der physikalischen Wissenschaft vollständig zerstören und die Natur, den Charakter und die zugrunde liegende Struktur des Universums von der Quanten- auf die galaktische Ebene umbauen, indem wir "neue" Prinzipien anwenden, die eigentlich seit Jahrtausenden bekannt sind.

Mit diesen kürzlich wiederentdeckten wissenschaftlichen Durchbrüchen verstehen wir, dass es wirklich keinen "leeren Raum" im Universum gibt - der gesamte Kosmos ist mit einer verborgenen, fließenden, geometrischen Energiematrix gefüllt, die gemeinhin als "Nullpunktenergie" oder "Äther" bezeichnet wird, die die Quelle aller Dinge, einschließlich des Lebens, ist und daher an sich lebendig ist.

Mit dieser Matrix sind alle Elemente des Kosmos sehr eng und direkt durch "Synchronizität" verbunden, wie von Dr. Carl Jung definiert, der sagte, dass jedes Ereignis in einem bestimmten Raum und einer bestimmten Zeit grundsätzlich mit jedem anderen Ereignis in diesem Raum und dieser Zeit verbunden ist. Konzepte des "Äthers", die einst als ungezügelte "Dark Ages"-Mystik galten, kehren nun als ein wesentlicher Aspekt des Funktionierens des Universums zurück.

Einige der grundlegenden Teile des Puzzles, wie Chaos und Superstringtheorie, sind bereits in den Mainstream eingedrungen. Tatsächlich ist die vollständige Identifizierung, Erforschung und Reichweite dieser bewussten, mehrdimensionalen Energiematrix, ihre Identität als ultimatives Wesen und genau die Art und Weise, wie sie ein solches Ereignis von religiösem Ausmaß hervorbringen wird, der Zweck dieses Buches.

 



Yüklə 1,97 Mb.

Dostları ilə paylaş:
  1   2   3   4   5   6   7   8   9   ...   40




Verilənlər bazası müəlliflik hüququ ilə müdafiə olunur ©muhaz.org 2020
rəhbərliyinə müraciət

    Ana səhifə