Monographs remembering Cold Days. The 1942 Massacre of Novi Sad and the Transformation of Hungarian Society until 1989



Yüklə 75,19 Kb.
tarix28.08.2018
ölçüsü75,19 Kb.
#75303


Árpád von Klimó - List of Publications

MONOGRAPHS

  1. Remembering Cold Days. The 1942 Massacre of Novi Sad and the Transformation of Hungarian Society until 1989. University of Pittsburgh Press (under contract, expected publication in Fall 2017)



  1. Ungarn seit 1945. UTB, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2006. (Europäische Zeitgeschichte, Bd. 2).


Reviewed by:

Lothar Hoebelt, Frankfurter Allgemeine Zeitung, August 6, 2007.

Csaba Szabó, Levéltári Közlemények, 78 (2007), 303-307.


Joachim Puttkamer, H-Soz-u-Kult (April, 2007). https://www.h-net.org/reviews/showrev.php?id=21295

Norbert Spannenberger: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas. Neue Folge Bd. 57 (2009), 464-465

Andreas Pribersky, Kakanien Revisited, http://www.kakanien-revisited.at/beitr/wende/apribersky1.pdf

Victoria Harms, CEU Public Policy, http://publicpolicy.ceu.edu/node/28311

Klaus Kremb, Portal für Politikwissenschaft, http://www.pw-portal.de/rezension/26348-ungarn-seit-1945_30691


  1. Nation, Konfession, Geschichte. Zur nationalen Geschichtskultur Ungarns im europäischen Kontext (1860-1948). Oldenbourg: München 2003 (Südosteuropäische Arbeiten 117).

Reviewed by:

Pal Hatos, The American Historical Review  04/2005; 110(2), 582-583. http://www.jstor.org/stable/10.1086/586873.

Paul Hanebrink, Austrian History Yearbook. Vol. 110/2 (2005), 582.

Mario Fenyo. HABSBURG, H-Net Reviews. June, 2004. http://www.h-net.org/reviews/showrev.php?id=9441

Borbala Zsuzsanna Török, Zeitschrift für Siebenbürgische Landeskunde 28/2 (2005), 228.

Siegfried Weichlein. "Nationalismus und Nationalstaat in Deutschland und Europa.

Neue Politische Literatur 51 (2006), 265-351.

John C. Swanson, Jahrbücher für Geschichte Osteuropas. Neue Folge, 53/4 (2005), 632-634.

Guy Miron, Historia: Journal of the Historical Society of Israel /היסטוריה: כתב עת של החברה ההיסטורית הישראלית No. 17 (שבט תשס"ו), 113-118. http://www.jstor.org/stable/23257454.


  1. Staat und Klientel im 19. Jahrhundert. Administrative Eliten in Italien und Preußen im Vergleich (1860-1918). SH-Verlag: Vierow bei Greifswald 1997 (Italien in der Moderne 4).

Reviewed by:

Gabriele Clemens, Quellen und Forschungen aus Italienischen Archiven und Bibliotheken 79, (1999), 715-716.

Anna Gianna Manca, Le Carte e la Storia, 4 (2 1998), 149-154.

Translation: Tra Stato e Società. Le élites amministrative in Italia e Prussia (1860-1918). Italian Edition, edited and translated by Mauro Tosti-Croce. With a introduction by Guido Melis, (Pubblicazioni dell’Archivio Centrale dello Stato), Ministero per i beni e le attività culturali: Rome 2002.

Edited volumes

1) History of East Central Europe since 1700. Routledge: London (co-edited with Irina Livezeanu) (expected to be published in Spring 2017). ???

2) Rausch und Diktatur. Inszenierung, Mobilisierung und Kontrolle in totalitären Systemen. Campus: Frankfurt/Main, New York 2006 (co-edited with Malte Rolf).

Reviewed by:
Monica Rüthers. H-Soz-u-Kult, H-Net Reviews. March, 2007. http://www.h-net.org/reviews/showrev.php?id=21681.

3) Antiamerikanismus im 20. Jahrhundert. Studien zu Ost- und Westeuropa. Dietz-Verlag: Bonn 2005. (co-edited with Jan C. Behrends and Patrice Poutrus).



Reviewed by:
Anselm Doering-Manteuffel. H-Soz-Kult. H-Net Reviews.
March 2006. https://www.h-net.org/reviews/showrev.php?id=20393.
Andreas W. Daum, The Journal of American History 93/4 (2007), 1328-1329.
Markus Lang, Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/24643-antiamerikanismus-im-20-jahrhundert_28465, 25.06.2007.
Katja Kanzler, Archiv für Sozialgeschichte 48 (2008). http://library.fes.de/fulltext/afs/htmrez/80879.htm.
Christoph Rohde, Politisches Buch, (2006). http://e-politik.de/artikel/2006/bewunderung-und-hass/
Armin Pfahl-Traughber, Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, 54/12 (2006),

A: Published Articles in Peer-reviewed Journals




  1. “The era of the victim. Holocaust Remembrance and the End of Communism in Hungary during the 1980s”, in: East European Politics Society Culture ???

  2. “1956 and the collapse of Stalinist politics of History: The memories of the 1942 Novi Sad massacre in Hungary in the 1950s.”, in: Hungarian Historical Review (2017) ???

  3. “Catholic Identity in Hungary – The Mindszenty Case“, in: Hungarian Studies 24/2 (2010), 189-213.

  4. “Der ungarische Katholizismus und die Revolution von 1956. Neuere Literatur und Forschungen zu Kommunismus, Kirche und Laien (1945-1956)“, in: Historisches Jahrbuch (Görres Gesellschaft) 128 (2008), 495-521.

  5. “Helden, Völker, Freiheitskämpfe. Zur Ästhetik stalinistischer Geschichtsschreibung in der Sowjetunion, der Volksrepublik Ungarn und der DDR“, in: Storia della Storiografia 52 (2007), 83-112.

  6. “A Katolikus önértelmezés új irányai az 1960-as években Olaszországban és Magyarországon: Don Lorenzo Milani és Bulányi György példája“, in: Századvég 44 (2007), 131-163.

  7. “Der Wandel des ‚mondo cattolico’. Neuere Forschungen zum italienischen Laienkatholizismus in der Nachkriegszeit“, in: Historisches Jahrbuch (Görres Gesellschaft) 126 (2006). 465-491.

  8. “’1956’ - Nationale Geschichtskultur, Erinnerungspolitik und private Erinnerung während Ungarns ´Systemwechsel` 1989“, in: Jahrbuch für Historische Kommunismusforschung 2006, 93-115.

  9. ”Rausch und Diktatur“, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 51/10 (2003), 877-895. (Together with Malte Rolf).

  10. “Das Ende der Nationalismusforschung? Bemerkungen zu einigen Neuerscheinungen zu ‚Politische Religion’, ‚Fest’ und ‚Erinnerung’“, in: Neue Politische Literatur 48 (2003), 271-291.

  11. “La fonction du récit stalinien au cinéma (1949-1956)“, in: Théorème 7 (2003), 11-24. (Together with Paul Gradvohl).

  12. ”Zeitgeschichte als Revolutionsgeschichte. ‚Gegenwartsgeschichte’ in der ungarischen Historiographie des 20. Jahrhunderts, in: Alexander Nützenadel; Wolfgang Schieder, eds., Zeitgeschichte als Problem. Nationale Traditionen und Perspektiven der Forschung in Europa. Göttingen 2004 (Geschichte und Gesellschaft, SH 20), 283-306.

  13. “Nationale Geschichtskulte als Teile einer Geschichtskultur: Ungarn im europäischen Kontext“, in: Comparativ 10/2 (2000), 36-60.

  14. “’Runde’ Jahrestage in der DDR und in Ungarn. Überlegungen zu einem Vergleich staatssozialistischer Gründungsfeiertage“, in: Comparativ 10/2 (2000), 108-118.

  15. “St. Stephen’s Day. Politics and Religion in 20th-Century Hungary”, in: East Central Europe = L’Europe du centre-est 26/2 (1999), 15-31.

  16. ”Die gespaltene Vergangenheit. Die großen christlichen Kirchen im Kampf um die Nationalgeschichte Ungarns 1920-48“, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 47/10 (1999), 874-891.

  17. “Die ungarische Nachkriegsgeschichtsschreibung. Neuere Trends und Tendenzen“, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 47/10 (1999), 869-873. (together with Jürgen Danyel)

  18. “A nemzet Szent Jobbja. A nemzeti-vallási kultuszok funkcióiról“, in: Replika 37 (1999), 45-56.

  19. “Neue Wege in der italienischen Verwaltungsgeschichte“, in: Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 73 (1993), 673-681.

Articles in Other Journals

  1. “Trianon und ‚1956’ – öffentliche Erinnerung in Ungarn“, in: Ost-West. Europäische Perspektiven 8/2 (2007), 101-108.

  2. “Nation, History, and Memory in 20th Century Europe“, in: Haklim. Yonsei Historical Journal 27 (2006), 135-149 (Korean), 151-167 (English)

  3. “Historians under Stalin. Hungary, East Germany, and Poland in a comparative perspective“, in: Sa-Chong. Journal of the Historical Society of Korea, Seoul (Korea) 56 (March 2003), 215-236, (English), 237-249 (Korean).

  4. “A társadalomtörténet helyzete. Klimó Árpád válasza.“, in: Korall. Társadalomtörténeti folyóirat 1./2. (2002), 200-202.

  5. ”La statalizzazione della Storia. I tentativi di creare una storia ungherese nazionale (1948-56), in: Le Carte e la Storia V/2 (1999), 24-35.

  6. ”La Santa Destra. La reliquia come oggetto della storia contemporanea“, in: Pluriverso IV/2 (1999) 11-23.

  7. “Statocentrismo e clientelismo. Un confronto di élites statali in Italia e nella Prussia (1860-1930)“, in: Le Carte e la Storia, I/2 (1995), 46-56.

Book Chapters:

  1. “Introduction”, in: The Routledge History of East Central Europe since 1700. Ed. by Árpád v. Klimó and Irina Livezeanu. Routledge: London etc. 2017 (in print). ???

  2. “Hungary and Vatican II. The Catholic Churhc between Communist Control and New Religious Movements“, in: Piotr Kosicki, ed. Vatican II behind the Iron Curtain. CUA Press: Washington, DC, 2016, 50-74.

  3. “Katholizismus als Verkörperung einer ‚aus tausend Wunden blutenden Nation‘ (1945-1948). Weltkirchlicher Anspruch und nationale Repräsentation in Kardinal Mindszentys national-katholischer Kampagne“, in: Politisch-religiöse Ordnungsvorstellungen in Ostmitteleuropa 16.-20. Jh. Ed. by Johannes Gleixner, Christian Preuße and Damien Tricoire. Verlag Medion Biblio: 2015, 257-282.

  4. “Trianon und der Diskurs über nationale Identität in 'Rumpf-Ungarn' (1918-38)“, in: Andreas Hilger/Oliver von Wrochem (ed.), Die geteilte Nation. Nationale Verluste und Identitäten im 20. Jahrhundert, Oldeburg Verlag: München 2013, 11-26.

  5. “Kardinal Mindszentys Reisen 1971–1975. Die Reformulierung des Antikommunismus in Westdeutschland und in den USA in neuen Perspektiven“, in: József Kardinal Mindszenty in Wien (1971–1975). Ed. by Csaba Szabó, Wien 2012, (Publikationen der ungarischen Geschichtsforschung in Wien, Bd. IV), 133-144.

  6. “Die Gehirnwäsche des Kardinals. Die Repräsentation des Falles Mindszenty in westlichen Spielfilmen (1950-55)“, in: Über die österreichische Geschichte hinaus. FS für Gernot Heiss zum 70. Geburtstag. Ed. by Friedrich Edelmayer, Margarete Grandner, Jiří Pešek und Oliver Rathkolb, Aschendorff Verlag: Münster 2012, 215-228.

  7. “Impartialität versus Revisionismus? Zum Verhältnis zwischen dem Heiligen Stuhl und Ungarn in der Zwischenkriegszeit.“, in: Der Heilige Stuhl in den internationalen Beziehungen 1870-1939. Ed. by Jörg Zeidler, Herbert Utz Verlag: 2010, 311-332.

  8. “Nineteenth Century Liberal Master Narratives Revisited: A Comparison of Gyula Szekfű and Benedetto Croce”, in: Nationalizing the Past. Historians as Nation-Builders in Europe. Ed. by Stefan Berger and Chris Lorenz, Palgrave Macmillan: Houndsmills 2010, 341-357.

  9. “Hungary“, in: Authoritarianism, History and Democratic Dispositions in Austria, Poland, Hungary and the Czech Republic. Ed. by Oliver Rathkolb and Günther Ogris. Transaction Publishers/Studienverlag: Vienna 2010, 79-90.

  10. ”Katholische Jugendgruppen in Ungarn in der zweiten Hälfte der sechziger Jahre. Die Gruppen um Regnum Marianum – ein religiöses Netzwerk?“, in: Annette Schuhmann (Ed.), Vernetzte Improvisationen. Gesellschaftliche Subsysteme in Ostmitteleuropa und in der DDR, Böhlau: Köln, Weimar, Wien 2008, 121-137.

  11. “Einleitung“, in: Ungarn. (Auswahlbibliographien zur Geschichte des Kommunismus in Osteuropa, Bd. II), Osteuropa-Zentrum: Berlin 2008, 6-18.

  12. “Osteuropa und Stalins Krieg im Fernen Osten: Auswirkungen des Koreakrieges auf Polen und Ungarn“, in: Stöver, Bernd (ed.), Der Koreakrieg. Wahrnehmung – Wirkung –Erinnerung, Böhlau: Köln, Weimar, Wien 2008, 55-71. (together with Jan C. Behrends).

  13. “’Dürfen Nonnen sich eigentlich schminken?’ Dekorative Kosmetik im katholischen Diskurs“, in: Annette Geiger (ed.), Der schöne Körper - Mode und Kosmetik in Kunst und Gesellschaft, Böhlau: Köln 2008, 127-148.

  14. “Zwischen Beat und Kommunismus. Katholische Jugendgruppen in Ungarn 1968“, in: Angelika Ebbinghaus (Ed.), Die letzte Chance? 1968 in Osteuropa. Analysen und Berichte über ein Schlüsseljahr. VSA-Verlag, Hamburg 2008, 108-120.

  15. ”Comparing and Relating the Austrian, Czech, Hungarian, and Slovak National Master Narratives and their ‘Others”, in: Stefan Berger, Chris Lorenz (eds.), The Contested Nation: Ethnicity, Class, Religion and Gender in National Histories, Palgrave Macmillan (Writing the Nation, Vol. Three) 2008, 367-404. (together with Gernot Heiss, Pavel Kolař und Dušan Kovač).

  16. “Ein ‚konfessionelles Zeitalter’ Ungarns (1848-1948)?“, in: Altermatt, Urs; Metzger, Franziska (eds.), Religion und Nation. Katholizismus im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts, Kohlhammer: Stuttgart 2007, 215-228.

  17. “Stalinismus und Nationalismus. Der Kossuth-Kult in der Ära Rákosi (1949-53)“, in: Lajos Kossuth (1802 – 1894). Wirken – Rezeption – Kult. Ed. by Holger Fischer. Universität Hamburg 2007, 45-67.

  18. “Jahrhundertfeiern 1948. Überlegungen zur nationalen Geschichtskultur der Schweiz, Deutschlands und Ungarns im Kontext des Kalten Krieges”, in: Brunnbauer, Ulf; Helmedach, Andreas; Troebst, Stefan (Ed.), Schnittstellen. Gesellschaft, Nation, Konflikt und Erinnerung in Südosteuropa. Festschrift Holm Sundhaussen, Oldenbourg: München 2007, 435-448.

  19. “Katholizismus und Popkultur. Beatmessen in Italien und Ungarn in den 1960er Jahren“, in: Religion und Gesellschaft im Europa des 20. Jahrhundert. Ed. by Friedrich Wilhelm Graf und Klaus Große Kracht, Böhlau: Köln 2007, 353-374. (Industrielle Welt).

  20. “Religiöser Wandel durch Krieg und gesellschaftliche Transformation in Europa nach 1945“, in: Religion in den Böhmischen Ländern 1938-1948. Ed. by Martin Zückert and Laura Hölzlwimmer. R. Oldenbourg: Munich 2007, 221-231.

  21. “Einleitung“, in: Rausch und Diktatur. Inszenierung, Mobilisierung und Kontrolle in totalitären Systemen. Campus: Frankfurt/Main, New York 2006 (Together with Malte Rolf), 11-43.

  22. ”Transnationale Perspektiven in der ungarischen Geschichtsschreibung des 20. Jahrhunderts: Vom ´Hóman-Szekfű` bis ´Ránki-Berend`, in: Duchhardt, Heinz (Ed.), Nationale Geschichtskulturen in Europa – Bilanz, Ausstrahlung, Europabezogenheit, Akademie der Wiss. und der Literatur, Mainz, Franz Steiner: Stuttgart 2006, 221-240.

  23. “Détruire la source symbolique du pouvoir: La stalinisation de la culture historique des élites hongoises“ in : Nicolas Bauquet, François Bocholier (dir.), Le communisme et les élites en Europe centrale, PUF : Paris 2006, 73-84. 

  24. “Antisemitismus statt Antiamerikanismus? Antimoderne Diskurse und „deutscher“ Antiamerikanismus in Ungarn (1916-48) (1919-49)“, in: Antiamerikanismus im 20. Jahrhundert. Ost- und Westeuropa im Vergleich. Ed. by Jan C. Behrends, Árpád v. Klimó and Patrice Poutrus, Dietz-Verlag: Köln 2005, 88-112 (together with Gyula Virág).

  25. ”Einleitung”, in: Antiamerikanismus im 20. Jahrhundert. Ost- und Westeuropa im Vergleich. Hrsg. v. Jan C. Behrends, Árpád v. Klimó und Patrice Poutrus, Dietz-Verlag: Bonn 2005, 10-33 (together with Jan C. Behrends und Patrice Poutrus).

  26. “Habsburger“ und „Preußen“. Historische Feindbilder und ihre Wandlungen in Ungarn und der DDR im Vergleich, in: Silke Satjukow/Rainer Gries (eds.): Unsere Feinde. Konstruktionen des ‚Anderen’ im Sozialismus. Leipziger Universitätsverlag: Leipzig 2005, 513-523.

  27. “National History Cults. Hungary in the 19th and 20th Century”, in: Hatalom és kultura. Ed. by József Jankovics and Judit Nyerges, Nemzetközi Magyarságtudományi Társaság: Budapest 2004, 167-171.

  28. „Krisenmanagement und Krisenerfahrung: Die ungarische Parteiführung und die Systemkrisen 1953, 1956 und 1968“, in: Aufstände im Ostblock. Zur Krisengeschichte des realen Sozialismus. Ed. by Henrik Bispinck, Jürgen Danyel, Hans-Hermann Hertle und Hermann Wentker, Ch. Links: Berlin 2004, 287-308 (together with Alexander Kunst).

  29. “Volksgeschichte in Ungarn. Chancen, Schwierigkeiten, Folgen eines ‚deutschen’ Projektes“, in: Middell, Matthias; Sommer, Ulrike (eds.), Historische West- und Ostforschung in Zentraleuropa zwischen dem Ersten und dem Zweiten Weltkrieg – Verflechtung und Vergleich. Akademische Verlagsanstalt: Leipzig 2004, 151-178.

  30. “’A very modest man’”. Béla Illés or how to make a career through the leader cult, in: Balazs Apor, Jan C. Behrends, Polly Jones and E. A. Rees (eds) The Leader Cult in Communist Dictatorships: Stalin and the Eastern Bloc. Palgrave: Houndsmills 2004, 47-62.

  31. “Zweierlei Nationalfeiertage: Der 20. August 1938 und 1948“, in: Mikrotörténelem: vívmányok és korlátok. Ed. by István Dobrossy, Forma: Miskolc 2003, 447-456.

  32. ”Multiculturalism and the Problems of History Writing in Central Europe: Hungary, Italy, Germany“, in: Local Identity, Multiculturalism, Cultural Power: An Asian Perspective. 2002 Busan Asian Games International Conference. Ed. by Hoon-Sang Lee, Dong-A-University : Busan (Korea) 2002, 167-176.

  33. ”Nonnen und Tschekistinnen. Vorstellungen der ungarischen Staatssicherheit von einer katholischen Gegenöffentlichkeit in den frühen Fünfziger Jahren“, in: Sphären von Öffentlichkeit in Gesellschaften sowjetischen Typs/Public Spheres in Soviet-Type Societies. Ed. by Gábor T. Rittersporn, Malte Rolf, Jan Behrends. Peter Lang: Frankfurt am Main u. a. 2003 (Komparatistische Bibliothek, Bd. 11), 307-334.

  34. “Vom Mars bis in den Fünften Bezirk. Béla Illés und die Abenteuer des Rittmeisters Alexej Gussew im ungarischen Stalinismus (1945-61)“, in: Sozialistische Helden. Die kulturgeschichtliche Anatomie von Propagandafiguren. Ed. by Silke Satjukow; Rainer Gries. Christoph Links: Berlin 2002, 220-234.

  35. “Ungarische Helden des Sozialismus. Einleitung“, in: Sozialistische Helden. Die kulturgeschichtliche Anatomie von Propagandafiguren. Hrsg. v. Silke Satjukow; Rainer Gries. Christoph Links: Berlin 2002, 203-208.

  36. “Zwischen Zentralstaat und Peripherie. Spitzenbeamte in Italien und Deutschland“, in: Zentralismus und Föderalismus im 19. und 20. Jahrhundert. Deutschland und Italien im Vergleich. Hrsg. v. Oliver Janz und Pierangelo Schiera, (Publikationen des Italienisch-Deutschen Historischen Instituts in Trient, Schriften 15), Duncker&Humblot: Berlin 2000, 125-140.

  37. “Fra Stato centralistico e periferia. Alti funzionari statali in Italia e nella Germania prussiana dal 1870 al 1914.“ in: Centralismo e federalismo nel XIX e XX secolo. Germania e Italia a confronto. A cura di Oliver Janz e Pierangelo Schiera, Il Mulino: Bologna 1997. (Pubblicazioni dell'Istituto trentino di cultura), 125-140. (Italian version of 36)

  38. “The King’s Right Hand. A Religious Relic and the Conflict between the Communist Party and the Catholic Church in Hungary (1945-48)“, in: Festive Culture in Germany and Europe. Ed. by Karin Friedrich, Edwin Mellen Press 2000, 343-362.

  39. “Politiker und Beamte in Italien und Deutschland (1860-1930).Vergleichende Überlegungen, in: Parteien, Parteieliten und Politik im Kaiserreich und in der Weimarer Republik. Beiträge zum Systemwandel in Deutschland 1918/19. Ed. by Dieter Dowe; Jürgen Kocka; Heinrich A. Winkler, München: Oldenbourg 1999 (Schriftenreihe der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte), 341-362.

  40. “Die Heilige Rechte des Königs. Eine Reliquie als Objekt der Zeitgeschichte”, in: Geschichte Macht Körper – Körper Macht Geschichte. Ed. by Bielefelder Graduiertenkolleg Sozialgeschichte, Gütersloh: Verlag für Regionalgeschichte 1999, 75-99.

  41. “1848/49 in der politischen Kultur Ungarns“, in: 1848 im europäischen Kontext. Ed. by Helgard Fröhlich; Margarete Grandner und Michael Weinzierl, Wien: Turia und Kant 1999. (Querschnitte. Einführungstexte zur Sozial-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte, Bd. 1), 204-222.

  42. “Kampf um die nationale Geschichte. Die Auseinandersetzungen zwischen Kirchen und kommunistischen Parteien in Ungarn und der SBZ (1945-48)“, in: Kommunikation und Revolution. Ed. by Kurt Imhof, Seismo: Zürich 1998, 359-389.

  43. “Verwaltungseliten im Übergang vom liberalen Italien zum Faschismus (1890-1930)“, in: Faschismus und Gesellschaft in Italien. Ed. by Jens Petersen; Wolfgang Schieder, SH-Verlag: Köln 1998 (Italien in der Moderne, Bd. 2), 49-66.

  44. “Eliten zwischen Bürokratie und Politik. Überlegungen zu einem Vergleich Italiens mit Preußen, 1860-1930“, in: Gesellschaften vergleichen. Ed. by Armin Triebel, Freie Universität: Berlin 1994, 332-345.

Internet publications:

  1. “The Hungarian Debate on 1989.” 2014. Imre-Kertez-Kolleg, Jena, Germany: "Forum Geschichtskulturen", http://www.cultures-of-history.uni-jena.de/debating-20th-century-history/hungary/the-hungarian-debate-on-1989/

  2. “Zeitgeschichte als moderne Revolutionsgeschichte, in: Docupedia-Zeitgeschichte, Version 23.08.2011, https://docupedia.de/zg/Ungarn_-_Zeitgeschichte_als_moderne_Revolutionsgeschichte

(Up-dated version of: Árpád v. Klimó, Zeitgeschichte als moderne Revolutionsgeschichte., in: Alexander Nützenadel/Wolfgang Schieder (eds.), Zeitgeschichte als Problem. Nationale Traditionen und Perspektiven in Europa, Göttingen 2004, 283-306.)

  1. “Ein seltsamer Fund. Fragen zur Popkultur im Staatssozialismus“, in: www.zeitgeschichte-online.de (Themenschwerpunkt: Popkultur in Ost und West), 2006.

  2. “Pop in Ost und West. Populäre Kultur zwischen Ästhetik und Politik.“ Themenschwerpunkt des Internetportals Zeitgeschichte online. April 2006, URL: .

  3. Was kommt nach der Bilderflut? Anmerkungen zur Schau „Mythen der Nationen“, http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/type=rezausstellungen&id=28, 19.02.2005.

  4. “Nazi Discoures on ‚Rausch’ before and after 1945: Codes and Emotions“, University of California, eScholarship Repository, Working Papers, January 2005, http://repositories.cdlib.org/international/cees/wp/1/.

  5. ”Überlegungen zur ‘Vergangenheitsbewältigung’ in Ungarn, 1989-99. http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/BEITRAG/essays/klimo.htm

  6. “The Uses of History: Remembering 1848 and Hungarian Political Culture.“ http://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=habsburg&month=9908&week=b&msg=kpdv2mbpXCgIqZlpw2MwhQ&user=&pw=

  7. “Volksgeschichte der NS-Zeit”. http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/beitrag/tagber/nszeit.htm

Critical Book Reviews (since 2012)

  1. Heléna Tóth. An Exiled Generation. German and Hungarian Refugees of Revolution, 1848-1871. New York: Cambridge University Press. 2014, in American Historical Review 121/3 (2016): 1037-1038.




  1. “Review Essay. “The Cardinal Mindszenty Files from American Archives”, in: The Catholic Historical Review 101/2 (2015), 342-348.



  2. Margit Balogh, Kardinal József Mindszenty. Ein Leben zwischen kommunistischer Diktatur und Kaltem Krieg. Berlin: Osteuropa Zentrum. 2. überarb. u. erw. Auflage, 2014, in: Südostforschungen 74 (2015) (in print)




  1. The Nation Should Come First. Marxism and Historiography in East Central Europe. By Maciej Górny. Translated by Antoni Górny. Peter Lang: Frankfurt am Main, 2013, in: Hungarian Historical Review 4 (2015): 1051-1053.




  1. From the Vanguard to the Margins: Workers in Hungary, 1939 to the Present. Selected Essays by Mark Pittaway. Edited by Adam Fabry, Brill: Leiden, Boston 2014, in: Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 65 (2016): 300-301.



  1. Giovanni Vian. Il modernismo. La Chiesa cattolica in conflitto con la modernità, 2012, ISBN 978-88-430-6344-4  in: Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken, 94 (2014): 521-522.



  1. Regina Fritz. Nach Krieg und Judenmord. Ungarns Geschichtspolitik seit 1944, 2012, ISBN 978-3-8353-1058-2 , in: Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 63 (2014): 139-141.



  1. Mark Pittaway, The Workers’ State: Industrial Labor and the Making of Socialist Hungary, 1944-58. (Pitt Series in Russian and East European Studies.) Pittsburgh, PA: University of Pittsburgh Press. 2012, in: The American Historical Review (2013) 118 (5): 1630-1631.



  1. Paul A. Levine. Raoul Wallenberg in Budapest. Myth, History and Holocaust, Valentine Mitchell: London, Portland, OR 2010, 392 S., in: Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 62 (2013): 543-544.



  1. Roland Cerny-Werner, Vatikanische Ostpolitik und die DDR, Göttingen, V & R unipress, 2011. Review published August 21, 2012, on: http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/id=16917&count=1&recno=1&type=rezbuecher&sort=datum&order=down&search=Cerny-Werner



  1. Georg Kastner, Ungarn 1956 vor der UNO, Innsbruck: StudienVerlag, 2010, in: Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 61 (2012): 143-144.

Translations:

  1. Ellwood, David W., „Italien: die Zähmung der amerikanischen Moderne“, in: Antiamerikanismus im 20. Jahrhundert. Ost- und Westeuropa im Vergleich. Ed. by Jan C. Behrends, Árpád v. Klimó und Patrice Poutrus, Dietz-Verlag: Bonn 2005, 290-318. (from American English into German).

  2. Horváth, Sándor, „Ungarische Stachanowisten“, in: Rainer Gries, Silke Satjukow (Eds.), Sozialistische Helden, Christoph Links: Berlin 2002, 214-219. (From Hungarian into German).

  3. György Petri, „Sziszifosz visszalép/Sisyphos’ Rücktritt“, in: Mythos Sisyphos. Texte von Homer bis Günter Kunert. Ed. by Bernd Seidensticker und Antje Wessels, Reclam: Leipzig 2001, 196. (From Hungarian into German).

Newspaper articles:

  1. “Die bösen Geister der Vergangenheit. Ein Buch über die öffentliche Erinnerung an die Kriegsverbrechen in Deutschland, Italien und Japan“, in: Frankfurter Rundschau, 22. Dezember 2003.

  2. „Mimikry in Budapest. Mit Lebenslust und Mut und Glück: Wie Tivadar Soros seine Familie vor dem Holocaust rettete“, in: Frankfurter Rundschau, 14. März 2003.

  3. “Faustkämpfer. Sven Reichardt untersucht das Aufkommen des italienischen und deutschen Faschismus nach dem Ersten Weltkrieg.“, in: Frankfurter Rundschau, 31. Januar 2003.

  4. “Der ungarische Judenmord 1944. Eine deutsche Geschichte? Christian Gerlach und Götz Aly legen ein komplexes Muster von Erklärungen vor“, in: Frankfurter Rundschau, 20. März 2002.

  5. “Für die sind wir schon Westen. Auf dem Chinesenmarkt in Budapest kaufen Ostler Eintrittskarten nach drüben.“, in: Berliner Zeitung, Nr. 2, 3./4.Januar 1998.



Yüklə 75,19 Kb.

Dostları ilə paylaş:




Verilənlər bazası müəlliflik hüququ ilə müdafiə olunur ©muhaz.org 2022
rəhbərliyinə müraciət

    Ana səhifə