Schelling-Bibliographie 2004



Yüklə 1,47 Mb.
səhifə17/20
tarix31.10.2017
ölçüsü1,47 Mb.
1   ...   12   13   14   15   16   17   18   19   20

N

Nagashima, T., 1996, Schellings Geschichtsphilosophie und das Prinzip der Moderne. Kants Herder-Kritik und die Möglichkeit der Geschichtsphilosophie . In: Herder-Studien [Tokyo] 2, 122-142 [dt. Zsfass. 166 ff.].

Nägele, M., 1937, Wirklichkeit und Handeln bei Schelling, Dresden .

Nakajima, M., 1952, Problem of Nature in the Transcendental Philosophy of Schelling. In: Tetsugaku Zasshi 67 (1952), 66-83.

Natsume-Dubé, S., 2004, Bacon, Schelling, Leiris. In: L' infini [Paris] 87 (2004), 97-116.

Nauen, F., 1971, Revolution, idealism and human freedom: Schelling, Hölderlin, and Hegel, and the crisis of early German idealism, The Hague.

Neffe, S., 1970, Mythos und Existenz in der Spätphilosophie Schellings, Wien .

Negri, A., 1962, Alle origine del formalismo giuridico. Studio sul problema della forma in Kant e nei giuristi kantiani tra il 1789 e il 1802, Padova, 298-303.

Negri, A., 1970, Studi schellinghiani negli ultimi venticinque anni in Italia. In: Cultura e scuola 36 (1979), 102-114.

Negri, A., 1975, Schellinghiana 1975 in Italia (I-II). In: Cultura e scuola, n. 54 (1975), 72-84; n. 55 (1975), 45-59.

Negri, A., 1977, Istanze materialistiche ed organicistiche nella teleologia di Kant e nella filosofia della natura di Schelling. In: Studi Urbinati 51 (1977), 293-315.

Negroni, B., 1976, Introduzione alla letteratura della schellinghiana "Filosofia della rivelazione", Urbania.

Nepi, P., 1976, La filosofia di Schelling. In: Humanitas 31 (1976), 469-471.

Neuenschwander, U., 1977, Gott im neuzeitlichen Denken. 2 Bde. Bd. I, Gütersloh.

Neunhöffer, F., 1923, Die Bedeutung der ästhetischen Anschauung für Schellings Identitätssystem, Marburg .

Neuser, W., 1985, Metaphysik in den Naturwissenschaften. Eine Bemerkung zu B. Kanitscheider. In: Heckmann/ Krings/ Meyer 1985, 357-366.

Neuser, W., 1986, Schelling und Hegels Habilitationsthesen. In: Philosophia Naturalis 23 (1986), 288-292.

Neuser, W., 1991, Schleidens Kritik an Schellings und Hegels Verhältnis zur Naturwissenschaft. In: Prima Philosophia 4 (1991), 33-52.

Neuser, W., 1993, Einfluß der Schellingschen Naturphilosophie auf die Systembildung bei Hegel. Selbstorganisation versus rekursive Logik. In: K. Gloy/ P. Burger (Hg.), Die Naturphilosophie im Deutschen Idealismus, Stuttgart, 238-266.

Neuser, W., 1995, Spekulative dynamische Physik. Schellings Metaphysik der Natur vor dem Hintergrund der Chemie Le Sages. In: ders., Natur und Begriff. Studien zur Theoreikonstitution und Begriffsgeschichte von Newton bis Hegel, Stuttgart/ Weimar.

Neuser, W., 1997, Die Methoden der Naturwissenschaften im Spiegel der frühen Naturphilosophie Schellings. In: Zimmerli/ Stein/ Gerten 1997, 369-389.

Neustädter, C., 1992, Das Spezifische der raumlosen Existenz und seine Bedeutung bei der Widerlegung einiger Hegel-Gegener [Schelling]. In: Hegel-Jahrb. 1992, 273-277.

Nicolin, F., 1974, Aus Schellings und Hegels Disputatorium im Winter 1801/02. Ein Hinweis. In: Hegel-Studien 9 (1974), 43-48.

Nidecker, H., 1927, Notes marginales de S.T. Coleridge. II. En marge de Schelling. Transcrit et annoté. In: Revue de littérature comparée [Paris] 7 (1927), 530-535, 736-746.

Niebel, W.F., 1993, Neue Wissenschaft und neuzeitliche Philosophie. Ich'-Philosophie versus Subjekt-Philosophie. In: Baumgartner/ Jacobs 1993, Bd. 2, 500-515.

Niedersen, U., 1994, Prozeßstrukturen. Schellings Philosophie und einige ausgewählte Theorie- und Praxisbereiche der Physikochemie In: Heuser-Kessler/ Jacobs 1994b, 183-199.

Nieuwenhuis, J., 1807, Korte verklaring der Schellingiaansche transcendentale wijsbegeerte, Schouwburg.

Niklewski, G., 1979, Versuch über Symbol und Allegorie (Winckelmann, Moritz, Schelling), Erlangen .

Nikolaus, H., 1999, Metaphysische Zeit. Schellings Theorie einer seelischen Zeit, Berlin .

Nishikawa, T., 2000, Über die Daß-Ontologie beim späten Schelling und die Logik der Kopula bei Nishida. Von der Nähe zweier fernstehender Philosophen. In: Matsuyama/ Sandkühler 2000, 185-198.

Nishimura, K., 1976, Grundstruktur des ästhetischen Idealismus – zu Schellings Ästhetik . In: Bigaku 27 (1976), 12-20.

Noack, L., 1859, Schelling und die Philosophie der Romantik. Ein Beitrag zur Culturgeschichte des deutschen Geistes. In zwei Theilen, Berlin.

Nobile, E., 31958 [1946], Panteismo e dualità di Schelling e dei suoi oppugnatori, Napoli.

Noci, G., 1969, Fichte, Schelling, Hegel. Riassunti di filosofia, Torino.

Noemi, J., 1984, Los tiempos de la iglesia. La reflexion eclesiologica del Schelling tardio. In: Stromata 40 (1984), 161-170.

Nolte, P., 1980, Bemerkungen zum Verhältnis des Chemikers Christian Friedrich Schönbein zu Friedrich Wilhelm Joseph Schelling. In: Wissenschaftl. Hefte d. Pädagog. Hochschule Köthen 1 (1980), 133-135.

Nolte, P., 1980a, Bemerkungen zum Verhältnis des Chemikers Schönbein zu Schelling. Mit 8 Briefen Schellings an Schönbein. In: Dt. Zschr. f. Philos. 28 (1980), 746-758.

Nolte, P., 1980b, Christian Friedrich Schönbein und Friedrich Wilhelm Joseph Schelling. Ein Beispiel für das Verhältnis von Naturwissenschaften und Naturphilosophie in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, Berlin .

Nolte, P., 1983, Christian Friedrich Schönbein und Friedrich Wilhelm Joseph Schelling – ein Beispiel für das Verhältnis von Naturwissenschaft und Naturphilosophie in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. In: Wissenschaftl. Zschr. d. Humboldt-Univ. zu Berlin/ Mathem.-Naturwiss. Reihe 32 (1983), 305-307.

Nolte, P., 1984, Bemerkungen zum Verhältnis des Chemikers Schönbein zu Schelling. Mit Briefen Schellings an Schönbein. In: Sandkühler 1984, 283-304.

Norman, J., 2000, Ages of the World. Metaphysics As Epic. In: Asmuth/ Denker/ Vater 2000b, 145-159.

Norman, J., 2002, The Logic of Longing. Schelling's Philosophy of Will. In: British Journal for the History of Philosophy 10 (2002), 89-107.

Norman, J./ Welchman, A. (eds.), 2004, The new Schelling, New York/ London.

Nosari, S., 1998, La favola di Clara. Paradigma schellinghiano e pedagogia della morte, Milano.

Nowle, E., 1945, Panteismo e dualismo nel pensiero di Schelling (Le critiche di Schelling a Reinhold e di Galluppi a Schelling), Napoli.

Nyman, A., 1957a, Kireievski – Schelling – Kant. Sguardo su le idee degli slavofili e del messianismo russo. In: Filosofia 8 (1957), 215-234.



Nicht namentlich gezeichnete Artikel

o.N. [unterzeichnet: Ф. X.], 1812, Jacobi und Schelling, oder über Glauben und Wissen in Beziehung auf Gott und göttliche Dinge. In: Morgenblatt für gebildete Stände [Tübingen] (1812), Nr. 44, 173-175; Nr. 45, 177 f.; Nr. 46, 182-184.

o.N. [unterzeichnet: E. H.-R.], 1841, v. Schellings erste Vorlesung in Berlin. In: Telegraph für Deutschland [Hamburg], November 1841, Nr. 195, 777 f.

o.N. [unterzeichnet: E.Ch. W.], 1846, Schellings Wort über die evangelische Kirche. In: Beilage zur Allgemeinen Zeitung [Augsburg], Nr. 245, 2. September 1846, 1954-1956 u. Nr. 246, 3. September, 1963-1965.

o.N. [unterzeichnet: F.], 1856, Schellings Philosophie der Mythologie. In: Europa. Chronik der gebildeten Welt für das Jahr 1856. Hg. v. F.G. Kühne, Nr. 32, Leipzig, 929 942.

o.N. [unterzeichnet: L. B.], 1841, Schelling in Berlin. In: Telegraph für Deutschland [Hamburg], November 1841, Nr. 187, 745 f.; Nr. 188, 749 751.

o.N., 1802, Anmerkungen zu Herrn Schellings Gespräche im 1. Hefte seines krit. Journals. In: C.L. Reinhold (Hg.), Beyträge zur leichtern Übersicht des Zustandes der Philosophie beyrn Anfange des 19. Jahrhunderts. 4. Heft, Hamburg, 202-211.

o.N., 1802, Über das absolute Identitätssystem oder den neuesten reinen Rationalismus des Herrn Schelling und dessen Verhältniß zum rationalen Realismus. In: C.L. Reinhold (Hg.), Beyträge zur leichtern Übersicht des Zustandes der Philosophie beyrn Anfange des 19. Jahrhunderts. 3. Heft, Hamburg, 163-184.

o.N., 1803, Briefe an F.H. Jacobi. Über das Wesen der Jacobischen, Fichteschen, Schellingschen und Bardilischen Philosophie. In: C.L. Reinhold (Hg.), Beyträge zur leichtern Übersicht des Zustandes der Philosophie beym Anfange des 19. Jahrhunderts. 5. Heft, Hamburg, 69 -114.

o.N., 1803, Über die Verwechslung und die Vereinigung der Natur mit Gott. Ein Gespräch durch Schellings Bruno veranlaßt. In: C.L. Reinhold (Hg.), Beyträge zur leichtern Übersicht des Zustandes der Philosophie beyrn Anfange des 19. Jahrhunderts. 5. Heft, Hamburg, 47-68.

o.N., 1803, Über den neuesten Idealismus der Herren Schelling und Hegel. Kritiken nebst Auszügen aus Briefen etc. über die eigentliche Tendenz dieser Philosophie. Hg. v. einem Freunde der Philosophie, München/ Leipzig.

o.N., 1805, An und über Herrn Schelling. (Hoffentlich das Letzte.) In: Oberdeutsche Allgemeine Literaturzeitung [München] 18, Nr. 74, 20. Juni (1805), 1181 1184.

o.N., 1815, Ueber die Erkenntnis des Göttlichen, als Princip der wahren Naturwissenschaft. In: Zeitung für die elegante Welt [Leipzig], Februar (1815), 269-272; 276-280.

o.N., 1821, Über das Wesen der menschlichen Freiheit. Zur Erläuterung und Würdigung der Schelling'schen Theorie, diese Lehre betreffend, Leipzig.

o.N., 1840, Schelling'sche Philosophie. In: Conversations-Lexikon der Gegenwart. In vier Bänden. Vierten Bandes erste Abtheilung. P – S. Leipzig, 844-851.

o.N., 1841, Der Kampf der Weltweisen. In: Allgemeine Zeitung [Augsburg], Nr. 270, 27. September (1841), 2254 f.

o.N., 1841, Der Schelling Hegel'sche Streit. In: Allgemeine Zeitung [Augsburg], Nr. 254, 11. September (1841), 2026 f.

o.N., 1842, Zur Beurtheilung Schelling's. In: Literarische Zeitung [Berlin], Nr. 50, 14. Dezember (1842), Sp. 1117 1123.

o.N., 1843, Prussia And Schelling [unter der Rubrik: Continental Politics]. In: The Examiner, No. 1823, 7. Januar (1843), 5/ I-II.

o.N., 1843, Schelling in Berlin und die Hegelinge. In: Der Katholik, eine religiöse Zschr. zur Belehrung u. Warnung [Speyer] 23, 87 Bd., 1.-3. Heft (1843), 18-38.

o.N., 1843, Schellings Stellung und Aufgabe. In: Beilage zur Allgemeinen Zeitung [Augsburg] (1843) Nr. 290, 17. Oktober, 2269-2271; Nr. 291, 18. Oktober, 2277 f.; Nr. 292, 19. Oktober, 2285 2287; Nr. 295, 22. Oktober, 2309 f.; Nr. 296, 23. Oktober, 2317 f.; Nr. 297, 24. Oktober, 2325-2327; Nr. 298, 25. Oktober, 2333-2335.

o.N., 1843, Schelling und Paulus. In: Ein Votum. In: Jahrbücher der Gegenwart [Tübingen] 1 (1843), 353 f.

o.N., 1843, Über die Polemik der Hegelschen Rechten gegen die positive Philosophie Schelling's. In: Literarische Zeitung [Berlin] (1843), Nr. 51, 27. Juni, 809-814 u. Nr. 60, 29. Juli, 953-959.

o.N., 1844, 405 Schellings 69ster Geburtstag. In: Außerordentliche Beilage zu Nr. 35 der Allgemeinen Zeitung [Augsburg] 1844, 15 f.

o.N., 1844, Schelling, als ein Feldherr, dessen Großthaten Deutschland Geistesherrschaft über Europa erwerben. In: Der Vorläufer. Eine Monatsschr. f. öffentl. Leben [Schaffhausen] 4, 3. Heft (1844), 209-217.

o.N., 1844, Vollständige Acten in der wider den Herrn Dr. Julius Eduard Hitzig auf Denunciation des Criminalgerichts zu Berlin eingeleiteten fiscalischen Untersuchung wegen angeblicher Beleidigung dieses Gerichts durch öffentliche Kritik einer von ihm in der Schelling-Paulus'schen Angelegenheit erlassenen Verfügung. Zweites Heft. Vertheidigungsschrift, Leipzig.

o.N., 1845, Schelling. In: Beilage zur Allgemeinen Zeitung [Augsburg], Nr. 37, 6. Februar (1845), 297 f.

o.N., 1845, Vollständige Acten in der wider den Herrn Dr. Julius Eduard Hitzig auf Denunciation des Criminalgerichts zu Berlin eingeleiteten fiscalischen Untersuchung wegen angeblicher Beleidigung dieses Gerichts durch öffentliche Kritik einer von ihm in der Schelling-Paulus'schen Angelegenheit erlassenen Verfügung. Drittes Heft. Das Urtheil der ersten und die Verhandlungen der zweiten Instanz. Leipzig.

o.N., 1845, Vollständige Acten in der wider den Herrn Dr. Julius Eduard Hitzig auf Denunciation des Criminalgerichts zu Berlin eingeleiteten fiscalischen Untersuchung wegen angeblicher Beleidigung dieses Gerichts durch öffentliche Kritik einer von ihm in der Schelling Paulus'schen Angelegenheit erlassenen Verfügung. Viertes (letztes) Heft. Die Urtheile zweiter und dritter Instanz. Leipzig.

o.N., 1846, Fingerzeig zur Negation der Negation und dadurch zur Wiedererkennung und Theilhaftwerdung des wahren statt des falschen geistigen Lebens und Lichtes, in Mittheilungen aus den Briefen eines Freigeborenen der oberen Lausitz an seinen Theologie studirenden geistlichen Pflegling, nebst einem kurzen Wort über von Schellings philosophischen Standpunkt in Bezug auf die Erkenntnißweise der Wahrheit, mit einem Blick auf den «alten Heidelberger» und den von ihm repräsentirten Rationalismus und einem Auszug der Philosophie eines Alten über die Dreieinigkeit, zum Vergleich mit der neueren und neuesten Lehre hierüber. Zum 13. Februar 1846, Magdeburg.

o.N., 1846, Schelling gegenüber der protestantischen Kirchenverfassungsfrage. In: Beilage zur Allgemeinen Zeitung [Augsburg] (1846), Nr. 209, 28. Juli, 1665 f. u. Nr. 210, 29. Juli, 1673 f.

o.N., 1846, Schelling und die Protestantische Kirchenverfassungsfrage. In: Beilage zur Allgemeinen Zeitung [Augsburg] (1846), Nr. 234, 22. August, 1867 f.

o.N., 1847, Schelling (Friedr. Wilh. Jos. von). In: Allgemeine deutsche Real-Encyclopädie für die gebildeten Stände, 9. Originalaufl., 12. Bd., Leipzig, 623-626.

o.N., 1850, Schelling, Friedrich Wilhelm Joseph. In: Allgemeine Realencyclopädie oder Conversationslexicon für das katholischeDeutschland. Bearb. von einem Vereine katholischer Gelehrten u. hg. v. Dr. Wilhelm Binder. 9. Bd., 2. Aufl., Regensburg, 108 110.

o.N., 1854, Ein Wort über Schelling. In: Beilage zu Nr. 245 der Allgemeinen Zeitung [Augsburg], 2. September (1854), 3913.

o.N., 1854, Zur Würdigung Schellings. In: Beilage zu Nr. 262 der Allgemeinen Zeitung [Augsburg] (1854), 19. September, 4185 f. u. Beilage zu Nr. 263, 20. September, 4201-4203.

o.N., 1855, Aus der Schweiz. Schelling's Grab in katholischer Erde. In: Europa. Chronik der gebildeten Welt [Leipzig], Nr. 42 (1855), 501 f.

o.N., 1861, Die magna charta des Protestantismus nach Schelling. In: Historisch-politische Blätter f. das katholische Deutschland [München], 47 (1861), 119-137 u. 173-192.

o.N., 1861, Ein Staatsanwalt Schelling und ein Censor Hegel. In: Der Gedanke. Philos. Zschr. Organ der Philos. Gesellschaft zu Berlin 2 (1861), 258.

o.N., 41862, Schelling. In: Pierer's Universal-Lexikon der Vergangenheit und Gegenwart oder Neuestes encyclopädisches Wörterbuch der Wissenschaften, Künste und Gewerbe. 15. Bd., Altenburg, 127-129.

o.N., 1873, Die Schelling'sche Drei-Kirchen-Idee. In: Historisch-politische Blätter f. das katholische Deutschland [München], 72 (1873), 240-244.

o.N., 1925, Denkwürdiges aus Schellings Aufenthalt in Würzburg, München und Erlangen. In: Fränkischer Kurier [Nürnberg] 27 (1925), Nr. 1 ff.

o.N., 1927, Schelling (Federico Guillermo José). In: Enciclopedia Universal Ilustrada Europea-Americana, Bd. 54, Bilbao/ Madrid/ Barcelona, 961-967.

o.N., 1931/32, Der Philosoph Schelling. In: Schwäbische Ahnentafeln in Listenform [Beilage]. In: Blätter für Württembergische Familienkunde [Stuttgart] 1931/32, 15-26.

o.N., .ca 1940, Weitere Nachträge zu den Ahnentafeln Hegel, Schelling, David Friedrich Strauss, Planck und erster Nachtrag zur Ahnentafel Eduard Zeller. In: Schwäbische Ahnentafeln in Listenform. [Beilage zu:] Blätter für Württembergische Familienkunde [Stuttgart], ca. 1940, 20-22.

o.N., 1954, Schelling, Friedrich Wilhelm. In: Amersfoortse stemmen 35 (1954), 66.

o.N., 1974, Nachtrag über Schellings Konzeption der absoluten Identität mit Bezug auf diejenige Reinholds. In: R. Lauth (Hg.), Philosophie aus einem Prinzip: Karl Leonhard Reinhold. Sieben Beiträge nebst einem Briefekatalog aus Anlass seines 150. Todestages. Bonn, 277-292.

o.N., 1975/76, Schelling. In: Wijsgerig perspectief op maatschappij en wetenschap 16 (1975/76), 2.

o.N., 1979, F.W.J. Schelling and Paulus Tillich. In: Odyssey Of The Sprit. A Newsletter for Schelling Studies 1 (1979), 6.

o.N., 2000, Literatur am Abgrund. Schellings ekstatische Freiheit zum absoluten Ich. In: Erzähltes Ich – erzählendes Sein (= Walthari. Zschr. f. Literatur, Texte, Medien, Märkte, Portraits [Münchweiler] 17 (2000), 75-97.

o.N., 2003, Judaism and myths: Schelling and Strauss. In: International Archives of the History of Ideas 187 (2003), 168-174.

O

O’Hanlon, D.J., 1957, The influence of Schelling an the Thought of P. Tillich, Rom .

O’Meara, T., 1988, Revelation in Schellings lectures on academic studies. In: Falgueras Salinas 1988, 121-143.

O’Meara, T.F., 1977-78, F.W.J. Schelling. In: Review of Metaphysics 31 (1977-78), 283-309.

O’Meara, T.F., 1979, Process and god in Schelling’s early thought. In: Listening 14 (1979), 223-236.

O’Meara, T.F., 1982, Christianity is the Future of Paganism. Schelling's Philosophy of Religion, 1826 – 1854. In: L.S. Rouner (ed.), Meaning, Truth, and God, Notre Dame (In.).

O’Meara, T.F., 1982a, Romantic Idealism and Roman Catholicism. Schelling and the theologians, Notre Dame (Ind.)/ London.

O’Meara, T.F., 1986, Christ in Schelling's ‘’Philosophy of Religion’’. In: Heythrop journal 27 (1986), 275-289.

O’Meara, T.F., 1987, Revelation and history: Schelling, Möhler and Congar. In: The Irish theological quarterly. N.S. 53 (1987), 17 ss.

O’Meara, T.F., 2003, Religion in history: Schelling and Molitor. In: Iris. Annales de philosophie [Beyrouth] 24 (2003).

Obereit, D.J.H., 1797, Über Schellings Frage: Was ist am Ende das Reale in unsern Vorstellungen? In: Philos. Journal einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten 6 [Jena/ Leipzig] 6 (1797), 365 f.

Ochoa Disselkoen, H., 1990, La naturaleza desde los conceptos de filosofía positiva y negativa en Schelling. In: Philosophica [Valparaíso] 13, 241-245.

Ochoa, H.R., 1995, Filosofía de la naturaleza en Schelling. In: Cuadernos de Filosofía 13 (1995), 13-26.

Oesch, E., 1996, Taide filosofian valineena / Art as a tool of philosophy. In: Synteesi [Jyväskylä] 15 (1996), 67-76 u. 110.

Oeser, E., 1962, Hegel und die Interpretation der antiken Dialektik in der Spätphilosophie Schellings, Wien .

Oeser, E., 1965, Die antike Dialektik in der Spätphilosophie Schllings. Ein Beitrag zur Kritik des Hegelschen Systems, Wien/ München.

Oeser, E., 1969, Begriff und Systematik der Abstraktion. Die Aristotelesinterpretation bei Thomas von Aquin, Hegel und Schelling als Grundlegung der philosophischen Erkenntnislehre, Wien/ München.

Oeser, E., 1973, Schellings spekulative Rekonstruktion der Keplerschen Planetengesetze. In: Philosophia Naturalis 14 (1973), 136-155.

Oesterreich, P.L., 1984, Philosophie, Mythos und Lebenswelt: Schellings universalhistoristcher Weltalter-Idealismus und die Idee eines neuen Mythos, Frankfurt a.M./ Bern/ New York .

Oesterreich, P.L., 1985, Schellings Weltalter und die ausstehende Vollendung des deutschen Idealismus. In: Zschr. f. philos. Forsch. 39 (1985), 70-85.

Oesterreich, P.L., 1993, Die Naturgeschichte des menschlichen Geistes. Schellings Ideen zu einer Philosophie der Nutur als Entwurf konnaturaler Vernunft. In: Fichte-Studien, Bd. 5 (1993), 159-170.

Oesterreich, P.L., 1995, "Positive Verkehrtheit". Die Figur des Bösen bei Schelling und Machiavelli. In: Philos. Jahrb. 102 (1995), 249-260.

Oesterreich, P.L., 1996, „Alle Persönlichkeit ruht auf einem dunklen Grunde“. Zur Figur der positiven Verkehrtheit in Schellings Theorie des Bösen. In: Die Rede von Gott und der Welt. Religionsphilosophie und Fundamentalrhetorik. Mit Beiträgen von O. Kaiser/ P. Oesterreich, Humboldt-Studienzentrum, Universität Ulm, 105-123.

Oesterreich, P.L., 1996a, "Die Gewalt der Schönheit". Schellings konnaturale Ästhetik in seiner Rede 'Ueber das Verhältnis der bildenden Künste zu der Natur'. In: Baumgartner/ Jacobs 1996a, 95-109.

Oesterreich, P.L., 1996b, Geschichtsphilosophie und historische Kunst. Zum mythosnahen Sprachstil der Weltalter Schellings. In: Sandkühler 1996, 89-104.

Oesterreich, P.L., 1997, Das gelehrte Absolute. Metaphysik und Rhetorik bei Kant, Fichte und Schelling, Darmstadt.

Oesterreich, P.L., 2000, Natur – Kunst – Politik. Die Bedeutung der Philosophie Schellings für die Gegenwart ; Vortrag anläßlich des 225. Geburtstags von F. W. J. Schelling. Gehalten am 27. Januar 2000 in Leonberg, Neuendettelsau.

Oesterreich, P.L., 2001, Die Rhetorik des Systems. In: Danz/ Dierksmeier/ Seysen 2001b, 163-176.

Oesterreich, P.L., 2002, Die Freiheit, der Irrtum, der Tod und die Geisterwelt. Schellings anthopologischer Übergang in die Metaphysik. In: Jantzen/ Oesterreich 2002, 23-50.

Oesterreich, P.L., angekündigt für 2002, Schellings Philosophie der Freiheit. In: Vorträge zur Philosophie Schellings. Im Auftr. der Schelling-Forschungsstelle Berlin hg. v. E. Hahn (Berliner Schelling Studien, Heft 3), Berlin.

Oesterreich, P.L., 2004, "Der umgekehrte Gott". Augustinus' Einfluß auf Schellings Rede vom Bösen. Adolphi/ Jantzen 2004, 483-495.

Oesterreich, P.L., 2004a, Personale Desintegration. Schellings anthropogenetische Satanologie. In: Buchheim/ Hermanni 2004, 227-237.

Oesterreich, T.K., 1927, Schelling, Friedrich Wilhelm Joseph. In: Lebensläufe aus Franken. Hg. im Auftr. der Gesellschaft für Fränkische Geschichte v. A. Chroust, Bd. III, München/ Leipzig, 418-434.

Ogiermann, H., 1975, Zur "christlichen Philosophie" des späten Schelling. In: Theologie und Philosophie 50 (1975), 321-346.

O'Hanlon, D.J., 1957, The influence of Schelling on the thought of Paul Tilich, Roma .

Ohashi, R., 1975, Ekstase und Gelassenheit. Zu Schelling und Heidegger, München.

Ohashi, R., 1980, Die Dialektik in der Spätphilosophie Schellings. In: Philos. Jahrb. 87 (1980), 315 326.

Ohashi, R., 2000, Die Dialektik in der Spätphilosophie Schellings. In: Matsuyama/ Sandkühler 2000, 171-184.

Oiserman, T.I., 1996, Zur Frage der Differenz der Freiheitsphilosphie Schellings und der Freiheitslehre Kants und Fichtes. In: Baumgartner/ Jacobs 1996a, 305-312.

Okada, K., 2003, Fichte und Schelling. In: Fichte-Studien, Bd. 21 (2003), 45-52.

Okamura, Y., 2001, Schelling und Böhme. In: A. Weeks u.a., Erkenntnis und Wissenschaft - Jacob Böhme (1575 - 1624). Internationales Jacob-Böhme-Symposium Görlitz 2000, Görlitz/ Zittau, 58-71.

Oldemeyer, F., 1960, Die Frage nach der Wahrheit bei Schelling. Eine Untersuchung zum Verhältnis von Wahrheit und Wissenschaft, Freiburg/ Br. < Diss.>.

Oliver, R.L., 1977, Schelling and Kierkegaard. Experimentations in moral autonomy. Norman (Okl.) .

Olivetti, M.M., 1974, Filosofia della religione come problema storico. Romanticismo e idealismo romantico, Padova.

Olivetti, M.M., 1984, Arte come Azione. Filosofia dell'arte e filosofia della religione nello Schelling romantico. In: Studi in onore di Giulio Carlo Argan, Roma, 329-336.

O'Meara, T., 1977, F.W.J. Schelling. In: Review of Metaphysics 31 (1977), 283-309.

O'Meara, T., 1979, Process and God in Schelling's early thought. In: Listening. Journal of Religion and Culture 14 (1979), 223-236.

O'Meara, T., 1982, Romantic Idealism and Roman Catholicism. Schelling and the Theologians. Notre-Dame (Ind.)/ London.

O'Meara, T., 1986, Christ in Schelling's Philosophy of Religion. In: The Heythorp Journal 27 (1986), 275-289.

O'Meara, T., 1987, Christianity is the Future of Paganiam: Schelling's Philosophy of Religion, 1826-1854. In: L.S. Rouner (ed.), Meaning, Truth and God, Notre Dame (Ind.)/ London, 216-235.

O'Meara, T., 1988, Revelation in Schellings Lectures on Academic Studies. In: Falgueras Salinas 1988, 121-144.

Omine, A., 1991, Intellektuelle Anschauung und Mystik [Fichte, Schelling]. In: Fichte-Studien, Bd. 3 (1991), 184-203.

Orelli, C.v., 1850, Spinoza's Leben und Lehre. Nebst einem Abrisse der Schelling'schen und Hegel'schen Philosophie. Zweite, durch einen Nachtrag vermehrte Ausg., Aarau.

Orestano, F., 1908, Zurück auf Schelling? In: Rivista di filosofia e scienze affini [Bologna], Mai-Juni (1908), 415-418.

Orłowski, A., 1965, Schelling i filozofia epoki romantyzmu, Lodz .

Orth, J., 1914, Der psychologische Begriff des Unbewußten in der Schelling'schen Schule (Novalis, G.H. Schubert, K.F. Burdach, C.G. Carus), Ludwigshafen .

Orzechowski, A., 1993, Der gegenwärtige Schelling. Positionen der heutigen Schelling-Forschung. Ein Bericht. In: Zschr. f. philos. Forsch. 47 (1993), 301-306.

Oser, T., 1997, Sprünge über den Horizont des Denkens. Interpretationen zum mittleren Schelling 1806–1811, Berlin . [Elektr. verfügbar unter URL: <http://deposit.ddb.de/cgi-bin/dokserv?idn=961914548>].

Osten, M., 1969, Der Naturrechtsbegriff in den Frühschriften Schellings, Köln .

Österreich, T.K., 1927, von Schelling, Friedrich Wilh. Joseph, Philosoph 1775 1854. In: Lebensläufe aus Franken. Hg. im Auft. der Gesellschaft für Fränkische Geschichte v. A. Chroust. 3. Bd., Würzburg, 418-434 [= Veröffentlichungen der Gesellschaft für Fränkische Geschichte, 7. Reihe].

Osterwald, U., 1972, Die Zweideutigkeit der Freiheit als Resultat der Willensmetaphysik Schellings, Bielefeld .

Osthus, G., 1929, G.H. Schuberts philosophische Anfänge, unter besonderer Berücksichtigung von Schellings Einfluß, Erlangen .

Oswald, F. [d.i. F. Engels], 1941, Schelling über Hegel. In: Telegraph für Deutschland [Hamburg], November (1841), Nr. 207, 825-827; Nr. 208, 830-832. [Wiederabdr. in: Engels, F., 1920, Schriften der Frühzeit [...] Gesammelt und hg. v. G. Mayer, Berlin, 167-174. (= Friedrich Engels. Eine Biographie von Gustav Mayer. Ergänzungsband zum ersten Bande). – Engels, F., 1930, Werke und Schriften bis Anfang 1844. Nebst Briefen und Dokumenten. Marx-Engels Gesamtausgabe. Erste Abteilung. Bd. 2., Berlin, 173-180.].

Otabe, T., 2000, Das "Positive" und das "Negative" in der Schönheit. Winckelmann und Schelling über das Verhältnis der bildenden Kunst zur Natur. In: Journal of the Faculty of Letters. The University of Tokyo. Aesthetics 25 (2000), 1-9.

Otabe, T., 2000, Schelling und die ’querelles des anciens et des modernes’. Das Symbolische und das Allegorische in der ’Philosophie der Kunst’. In: Matsuyama/ Sandkühler 2000, 71-91.

Otten, 21897, Schelling, Friedrich Wilhelm Joseph. In: Wetzer und Welter's Kirchenlexikon oder Encyclopädie der katholischen Theologie und ihrer Hilfswissenschaften. 10. Bd., Freiburg/ Br., 1774-1781.

Otto, S., 2003, Le "symbole de la vraie philosophie". La nolana philosophia et sa transmission a Schelling par Jacobi. In: Mondes, forme et société selon Giordano Bruno. Textes réunis par T. Dagron/ H. Védrine (De Pétrarque à Descartes, no. 71), Paris, 177-196.

Otto, S., 2004, Das "Symbolum der wahren Philosophie". Die nolana philosophia und ihre Vermittlung durch Jacobi an Schelling. In: Adolphi/ Jantzen 2004, 545-578.

Ottonello, P.P., 1994, Rosmini e la prima recezione di Fichte e di Schelling in Italia. In: Rivista rosminiana di filosofia e di cultura [Stresa] 88 (1994), 201-204.

Ovsjannikov, M.J., 1978, Die ästhetische Konzeption Schellings und die deutsche Romantik. In: Dietzsch 1978a, 130-145.



P

Paci, E., 1958, Schelling e noi. In: Aut Aut (1958), 48, 323-325.

Pädagogisches Gedankengut bei Kant, Fichte, Schelling, Hegel, Feuerbach. Ausgewählt, eingeleitet u. erläutert v. H. u. W. Schuffenhauer unter Mitarb. v. D. Schuffenhauer, Berlin 1984.

Paetzold, H., 1976, Schelling in der Philosophie der Gegenwart. Anmerkungen zum Stuttgarter Hegel-Kongreß im Schelling-Jubiläumsjahr. In: Philos. Jahrb. d. Görresgesellschaft 83 (1976), 184-189.

Paetzold, H., 1983, Aesthetik des deutschen Idealismus. Zur Idee ästhetischer Rationalität bei Baumgarten, Kant, Schelling, Hegel und Schopenhauer, Wiesbaden.

Paetzold, H., 1990, Schellings Kunstphilosophie – semiotisch rekonstruiert. In: Ders., Profile der Ästhetik. Der Status von Kunst und Architektur in der Postmoderne, Wien, 51-65.

Pagano, M., 1988, Rilievi sul testo della «Filosofia della mitologia» di Schelling. In Annuarin filosofico 4 (1988), 317-330.

Palchetti, F., 1986, Storia degli uomini e storia cosmica. A proposito di ‘Filosofia e religione’ di F.W.J. Schelling. In: Annali del Dipartimento di Filosofia [Firenze] 2 (1986), 127-45.

Palchetti, F., 1989, Tra natura e storia. Due sillogi di studi su Schelling. In: Intersezioni [Bologna] 9, 151-162.

Palchetti, F., 1990, Sulla dottrina dell’essere necessario nell’ultima filosofia di Schelling. In: Annali dell’Istituto Italiano per gli Studi Storici IX (1985/1986), Mulino 1990, 195-221.

Pälike, D., 1976, Bemerkungen zur Schellingschen Naturphilosophie in ihrem Verhältnis zur Chemie. In: Wissenschaftl. Zschr. d. Friedrich-Schiller-Universität Jena (Gesellschafts- und sprachwissenschaftl. Reihe) 25 (1976), 77-82.

Pälike, D., 1977, Wissenschaftstheoretische Aspekte in Schellings naturphilosophischer Interpretation der Chemie. In: Lange 1977, 114-131. [Wieder abgedruckt in: Sandkühler 1984, 261-282].

Panasiuk, R., 1988, Schelling, Warszawa.

Panasiuk, R., 1986, Natur und Kunst in der transzendentalen Philosophie Schellings. In: Wissenschaftl. Zschr. d. Friedrich-Schiller-Universität Jena (Gesellschaftswissen- schaftl. Reihe) 35 (1986), 441-448.

Panasiuk, R., 1993, Natur, Subjekt und Kunst in der transzendentalen Philosophie Schellings. In: Baumgartner/ Jacobs 1993, Bd. 2, 524-530.

Panasiuk, R., 2000, Das Absolute und die Kunst. Der Platz des Ästhetischen in den philosophischen Systemen Hegels und Schellings. In: Hegel-Jahrb. 1999, Berlin 2000, 173-177.

Panis, D., 1988, Ravaisson et Schelling. In: Les études philosophiques 3 (1988), 395-413.

Pape, F.W.L., 1875, Über Schelling's Philosophie der Offenbarung. In: Zschr. f. die gesammte lutherische Theologie u. Kirche 36 (1875), 63-99.

Pareyson, L. (ed.), 1983, Tre lettere inedite di Schelling. In: Atti della Accademia delle Scienze di Torino. Classe di Sc. Mor. 117 (1983), 37-52.

Pareyson, L. (Hg.), 1977, Schellingiana Rariora. Ges. u. eingel. v. L. Pareyson, Torino.

Pareyson, L., 1950 [41985 Torino], Esistenza e persona, Genova.

Pareyson, L., 1950a, Fichte, Schelling e un sonetto del Petrarca. In: Filosofia 1 (1950), 611-614.

Pareyson, L., 1950b, Schelling e Fichte. In: Filosofia 1 (1950), 331-354.

Pareyson, L., 1964, Die Wahl der Philosophie nach Fichte. In: F. Wiedmann (Hg.), Epimeleia. Die Sorge der Philosophie um den Menschen. [H. Kuhn zum 65. Geb.], München, 30-60.

Pareyson, L., 1964a, L'estetica di Schelling, Torino.

Pareyson, L., 1966, Conversazioni di estetica, Milano, 135-140: Un sonetto del Petrarca; 169-179: Un problema schellinghiano: arte e filosofia; 181-186: Cattolicesimo e poesia secondo Schelling.

Pareyson, L., 1971, Federico Guglielmo Giuseppe Schelling. In: Grande antologia filosofica, diretta da M.F. Sciacca, coord. Da M. Schiavone. Vol. XVIII, pt. 5: Il pensiero moderno. Prima metà del secolo XIX, Milano, 1-57.

Pareyson, L., 1971a [21975] , Schelling. Presentazione e antologia, Torino.

Pareyson, L., 1971b [31982] , Verità e interpretazione, Milano.

Pareyson, L., 1974, Introduzione a F.W.J. Schelling. In: F.W.J. Schelling, Scritti sulla filosofia, la religione, la libertà, a cura di L. Pareyson Milano, 5-32.

Pareyson, L., 1975, L'estetica musicale di Schelling. In: Volumi in onore di S. Pugliatti, Milano.

Pareyson, L., 1975a, Minima Schellingiana. In: Kant-Studien 66 (1975), 231 241.

Pareyson, L., 1976, Un inedito distico latino di Schelling. In: Filosofia 27 (1976), 47-54.

Pareyson, L., 1976/77, Una poesia infantile di Schelling. In: Atti dell'Accadernia delle Scienze di Torino (II. Classe di Scienze Morali, Storiche e Filologiche), 111 (1976/77), 323-329.

Pareyson, L., 1978, L'estetica musicale di Schelling. In: Scritti in onore di Salvatore Pugliatti. Vol. V: Scritti vari, Milano, 727-756.

Pareyson, L., 1979, La nuova edizione storico-critica di Schelling. In: Filosofia 30 (1979), 45-90.

Pareyson, L., 1979a, Lo stupore della ragione in Schelling. In: Romanticismo, Esistenzialismo, Ontologia della Libertà, Milano, 137-180.

Pareyson, L., 1983, Tre lettere inedite di Schelling. In: Atti della Accademia delle Scienze di Torino. Classe di Scienze Morali Storiche e Filologiche. Vol. 117 (1983), 37-52.

Pareyson, L., 1985, Filosofia ed esperienza religiosa. In: Annuario filosofico 1 (1985), 7-52.

Pareyson, L., 1985a, Tre lettere inedite di Schelling. In: Annuario filosofico 1 (1985), 273- 87.

Pareyson, L., 1986, La filosofia e il problema del male. In: Annuario filosofico 2 (1986), 7-69.

Pareyson, L., 1988, Un «discorso iemerarírì»: il male in Dio. In: Annuario filosofico 4 (1988), 7-55.

Pareyson, L., 1989, Filosofia della libertà, Genova.

Pareyson, L., 1989a, Heidegger: la libertà e il nulla. In: Annuario filosofico 5 (1989), 9-29.

Pareyson, L., 1992, La «domanda fondamentale»: «Perché l'essere piuttosto che il nulla?» In: Annuario filosofico 8 (1992), 9 36.

Pareyson, L., 1994, Ontologia della libertà, Torino.

Pareyson, L., 1997, La stupeur de la raison selon Schelling (I). Traduction de l'italien par R. Morvan. In: Philosophie [Paris], no. 55 (1997), 73-92.

Pareyson, L., 1997a, La stupeur de la raison selon Schelling (II). Traduction de l'italien par R. Morvan. In: Philosophie [Paris], no. 56 (1997), 66-94.

Pareyson, L., 2000, L’esthétique musicale de Schelling. In: Philosophie [Paris], no. 66 (2000), 20-45.

Pareyson, L., 2003, Estetica dell'idealismo tedesco. Vol. 3: Goethe e Schelling. A cura di M. Ravera [= Opere complete, vol. 9], Milano.

Partington, J.R., 1961/62, A History of Chemistry. Bde. 2, 3, London/ New York.

Pätzold, D., 1993, Zwischen Substanz und Subjekt. Zu Schellings Einbindung der Naturphilosophie. In: Baumgartner/ Jacobs 1993, 516-523.

Paula Gruithuisen, F.v., 1812, Neuer cosmoaithiologischer [!] Beweis von der Existenz Gottes. Und daß Hr. Fr. H. Fries sich in die Philosophie unserer Zeit nicht finden kann, wird gezeigt von [...]. Veranlaßt durch des Hrn. Fries neue Schrift von deutscher Philosophie Art und Kunst; worin für Hrn. Friedr. Heinr. Jakobi, gegen F. W. J. Schelling ein Voturn [sic!] ist gegeben worden, Landshut.

Paula Gruithuisen, F.v., 1834, Kritik der Rede Schelling's zum fünf und siebzigsten Jahrestag der Königlich-Bayer'schen Akademie der Wissenschaften, München.

Paulus, H.E.G., 1835, Entdeckungen über die Entdeckungen unserer neuesten Philosophen. Panoraina in fünfthalb Acten mit einem Nachspiel. Von Magis Amica Veritas, Bremen.

Paulus, H.E.G., 1837, Joseph von Schelling zu München. In: ders., Conversations Saal und Geister-Revüe. Ein Panorama interessanter Personen, Gedanken und Zeitmaterien, für Menschenkenntniß und Wissenschaft. Gedacht und gesammelt von Magis Amica Veritas, Stuttgart, 919 922.

Paulus, H.E.G., 1843, Die endlich offenbar gewordene positive Philosophie der Offenbarung oder Entstehungsgeschichte, wörtlicher Text, Beurtheilung und Berichtigung der v. Schellingschen Entdeckungen über Philosophie überhaupt, Mythologie und Offenbarung des dogmatischen Christenthurns im Berliner Wintercursus von 1841-42. Der allgemeinen Prüfung vorgelegt, Darmstadt.

Paulus, H.E.G., 1843, Dr. Paulus's vorläufige Appellation an das wahrheitwollende Publikum contra des Philosophen Fr. W. Joseph von Schelling, Versuch, mittels der Polizei sich unwiderlegbar zu machen, Darmstadt.

Paulus, H.E.G., 1843, Türkisch-Persischer Rechtstreit oder das wahrhaftige Märchen von dem berühmten Abubekr-Ibn-Gnillesch in Ispahan und dem alten, weisen Abdallah-Ibn-Suluap in Schiras. Den Freunden der Türkischen und Persischen Justiz gewidmet und aus dem Türkischen Original ins Deutsche übertragen von einem Freunde der Wahrheit im Orient und Occident, Darmstadt.

Pawlowski, H.-M., 1989, Probleme der Rechtsbegründung im Staat der Glaubensfreiheit. In: Pawlowski/ Smid/ Specht 1979, 259-273.

Pawlowski, H.-M./ S. Smid/ R. Specht (Hg.), 1989a, Die praktische Philosophie Schellings und die gegenwärtige Rechtsphilosophie, Stuttgart-Bad Cannstatt.

Pechmann, A. von, 1988, Schellings Hegel-Kritik im Lichte der Gegenwart. In: Annalen d. internationalen Gesellschaft für Dialektische Philos. – Societas Hegeliana IV. Köln, 130-138.

Peetz, S., 1989, Die Wiederkehr im Unterschied. Ernst von Lasaulx, Freiburg/ München.

Peetz, S., 1991, Schelling, Friedrich Wilhelm Joseph von. In: W. Killy (Hg.), Literatur-Lexikon. Autoren und Werke deutscher Sprache, Bd. 10, Gütersloh/ München, 185-190.

Peetz, S., 1993, On the Relation between Freedom and the Mode of Knowledge in Schelling . In: Filozofska Istrazivanja [Zagreb] 13 (1993), 379-389.

Peetz, S., 1995, Die Freiheit im Wissen. Eine Untersuchung zu Schellings Konzept der Rationalität, Frankfurt/ M.

Peetz, S., 1996, Produktivität versus Reflexivität. Zu einem methodologischen Dilemma in Schellings "Weltaltern". In: Sandkühler 1996, 73-88.

Peetz, S., 1996a, Zum Verhältnis von Freiheit und Wissensweise bei Schelling. In: Baumgartner/ Jacobs 1996a, 187-201.

Peetz, S., 2001, Voraussetzungen und Status der intellektuellen Anschauung in Schellings ’System des transzendentalen Idealismus’. In: Danz/ Dierksmeier/ Seysen 2001b, 23-39.

Peip, A., 1860, Böhme und der frühere Schelling. In: Ders., Jakob Böhme, der deutsche Philosoph, der Vorläufer christlicher Wissenschaft, Leipzig, 190-195, 212-216.

Pelletier, L., 1991, Bloch lecteur de Schelling. In: Bloch-Almanach 11 (1991), 41-88.

Penzel, K., 1964, A chapter in the history of the oecumenical quest: Schelling and Schleiermacher. In: Church History 33 (1964), 322-337.

Perena Blasi, F., 1986, La crítica interna del idealismo en la filosofía del segundo Schelling. Una interpretación del escrito sobre la libertad, Barcelona .

Pérez-Borbujo Álvarez, F., 2000, El Sistema de libertad en la filosofía de Schelling. Evolución de su pensamiento de 1809 a 1854, Barcelona .

Pérez-Borbujo Álvarez, F., 2004, Schelling. El sistema de la libertad, Barcelona.

Perone, U., 1968, La filosofia della liberta in Ch. Secrétan, Torino < Diss. >, 64-87.

Petruzellis, N., 1942, L'estetica dell' idealismo, Padova, 96-160.

Petruzzellis, N., 1971, Il significato dell’estetica schellinghiana. In: Rassegna di Scienze filosofiche 24 (1971), 121-125; Sapienza. Rivista di Filosofia e di Teologia 24 (1971), 270-275.

Petry, M.J., 2004, Physik und Mathematik um 1790. Hegel und Schelling als Schüler Pfleiderers. In: W. Neuser/ V. Hösle (Hg.), Logik, Mathematik und Natur im objektiven Idealismus. Festschrift f. D. Wandschneider zum 65. Geb. Unter Mitarb. v. B. Braßel. In Zsarb. mit dem Istituto Italiano per gli Studi Filosofici, Napoli, Würzburg, 145-155.

Petterlini, A., 1972, Esperienza e ragione nel primo Schelling, Verona.

Petterlini, A., 1977, Il rapporto filosofia della natura – filosofia trascendentale nel dibattito Fichte-Schelling. In: Studi Urbinati 51 (1977), 317-322.

Petterlini, A., 1997, Il Ruolo del Tempo del Movimento del Pensiero Schellinghiano. In: L. Ruggiu (a cura di), Il Tempo in Questione. Paradigmi della Temporalita nel Pensiero Occidentale, Milano, 266-278.

Pettoello, R., 1980, Gli anni dei dolori. Il pensiero politico di F.W.J. Schelling dal 1804 al 1854, Firenze.

Pettoello, R., 1987, Alcuni momenti dell'incidenza filosofica dell'epistolario schellinghiano. In: Rivista critica di storia della filosofia 62 (1987), 47-74.

Pettoello, R., 1989, Die Dialektik der menschlichen Freiheit als Emanzipation und als Abfall von Gott. In: Pawlowski/ Smid/ Specht 1989a, 255-271.

Pettoello, R., 1991, Herbart, Schelling und Fichte. Eine Auseinandersetzung. In: E.E. Geissler (Hg.), Johann Friedrich Herbart. "Der beste Pädagoge unter den Philosophen und der beste Philosoph unter den Pädagogen", Bonn, 57-76.

Peursen, C.A. van, 1975/ 76, Een tekst van Schelling. In: Wijsgerig perspectief op maatschappij en wetenschap 16 (1975/ 76), 97-110.

Peursen, C.A. van, 1975/ 76, Fr.W.J. Schelling. In: Wijsgerig perspectief op maatschappij en wetenschap 16 (1975/ 76), 65-74.

Pfeiffer-Belli, W., 1948, Schelling und seine «Weltalter». In: Philos. Jahrb. 58 (1948), 65-68.

Pfeiffer-Belli, W., Ein faustisches Denken. Zu Schellings 100. Todestag. In: Begegnung. Zschr. f. Kultur u. Geistesleben 9 (1954), 262-263.

Pfeiler, W., 1937, Coleridge and Schelling's Treatise on the Samothracian Deities. In: Modern Language Notes 52 (1937), 162-165.

Pfleger, K., 1964, Die verwegenen Christozentriker. Augustinus, Pascal, Luther, Schelling, Solowjew, Teilhard de Chardin, Freiburg i.Br./ Basel/ Wien.

Pfleiderer, O., 1875, Friedrich Wilhelm Joseph Schelling. Gedächtnißrede zur Feier seines Secular-Jubiläums am 27. Januar 1875 im akademischen Rosensaal zu Jena gehalten vom derzeitigen Prorektor, Stuttgart.

Philonenko, A., 1973, F.W.J. Schelling. In: Histoire de la philosophie. Idées, Doctrines. Sous la direction de F. Chatelet, Vol. 5, Paris, 99-131.

Piccione, A., 1966, Kant, Fichte, Schelling, Hegel (la parte impegnativa del programma di filosofia per la maturità classica) nelle lezioni tenute al Liceo classico di Crotone nell’anno scolastica 1955-56, Milano.

Piché, C., 1999, Le Mal radical chez Fichte entre Kant et Schelling. In: Symposium [Ontario] 3 (1999), 209-231.

Pieper, A., 1975, Schellings Wirkung im Überblick. In: Baumgartner 1975, 139-150.

Pieper, A., 1977, "Ethik à la Spinoza": Historisch-systematische Überlegungen zu einem Vorhaben des jungen Schelling. In: Zschr. f. philos. Forsch. 31 (1977), 545-564.

Pieper, A., 1980, Bericht über die Schelling-Tagung in Zürich (26.-29. September 1979). In: Zschr. f. philos. Forsch. 34 (1980), 662-666.

Pieper, A., 1985, Der Ursprung des Bösen. Schellings Versuch einer Rekonstruktion des transzendentalen Anfangs der Geschichte. In: A. Cesana/ O. Rubitschon (Hg.), Philosophische Tradition im Dialog mit der Gegenwart. Festschrift für H.A. Salmony, Basel/ Boston/ Stuttgart, 199-216.

Piepmeier, R., 1978, Aporien des Lebensbegriffs seit Oetinger, Freiburg/ München.

Pignat, D., 1981, Expérience du soi et métaphysique. Schelling et Heidegger, Fribourg (Suisse) .

Piòrezynski, J., 1991, Zum Einfluss Böhmes auf Schelling und Hegel. In: Hegel-Jahrb. 1991, 109-117.

Planck, A., 1857, Schellings nachgelassene Werke und ihre Bedeutung für die Theologie. In: Dt. Zschr. f. christliche Wissenschaft u. christliches Leben 8, (1857), Nr. 10, 73-76 u. Nr. 11-13 (1857), 81-100.

Planck, A., 1858, Schellings nachgelassene Werke und ihre Bedeutung für Philosophie und Theologie. Ein Beitrag zum Verständniß und zur Beurtheilung derselben, Erlangen.

Planty-Bonjour, G. (éd.), 1979, Actualité de Schelling. Travaux du Centre de Documentation et de Recherche sur Kant et sur Marx, Paris.

Platenius, O., 1928, Schellings Fortführung der Lehre Kants vom Bösen. Ein Beitrag zur Religionsphilosophie des deutschen Idealismus, Hilchenbach

Plath, M., 1901, Der Goethe-Schellingsche Plan eines philosophischen Naturgedichtes. Eine Studie zu Goethe's 'Gott und Welt'. In: Preußische Jahrbücher 106, Oktober bis Dezember (1901), 44-74.

Plaza, G.M., 1973, El pensamiento politico de Schelling. In: Diálogos [Puerto Rico] 9 (1973), 63-101.

Plessner, H., 1954, Das Identitätssystem. In: Studia Philosophica 14 (1954), 68-84. [Wiederabdr. In: Frank/ Kurz 1975, 414-430.].

Plitt, G.L. (Hg.), 2003, Aus Schellings Leben. In Briefen. 3 Bde., Hildesheim/ Zürich/ New York [Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1869/ 70].

Pocai, R., 1999, Der Schwindel der Freiheit. Zum Verhältnis von Kierkegaards Angsttheorie zu Schellings Freiheitsschrift. In: I.M. Fehér/ W.G. Jacobs (Hg.), Zeit und Freiheit. Schelling – Schopenhauer – Kierkegaard – Heidegger, Budapest, 95-106.

Pöggeler, O., 1965, Hegel, der Verfasser des ältesten Systemprogramms des deutschen Idealismus. In: Hegel-Studien, Beiheft 4, 17-32.

Pöggeler, O., 1977, Vorbemerkungen zum Kolloquium über Schellings und Hegels Systemkonzeptionen. In: Henrich 1977, 73-76.

Pöggeler, O., 1992, Hölderlin, Schelling und Hegel bei Heidegger. In: K.E. Kaehler/ W. Marx (Hg.), Die Vernunft in Hegels Phänomenologie des Geistes, Frankfurt/ M., 328-372.

Pöggeler, O., 1993, Hölderlin, Schelling und Hegel bei Heidegger. In: Hegel-Studien 28 (1993), 327-372.

Pöggeler, O., 2000, Kategorien der Malerei bei Schelling und Hegel. In: Asmuth/ Denker/ Vater 2000b, 335-350.

Poggi, S./M. Bossi (eds.), 1994, Romanticism in Science, Dordrecht.

Poggi, S., 2000, Il genio e l’unità della natura, Bologna.

Pölcher, H., 1954, Schellings Auftreten in Berlin (1841) nach Hörerberichten. In: Zschr. f. Religions- u. Geistesgeschichte 6 (1954), 193-215.

Pöltner, G., 1983, Der Gottesbegriff beim späten Schelling. In: P. Kampits/ G. Pöltner/ H. Vetter (Hg.), Wahrheit und Wirklichkeit. Festgabe für L. Gabriel zum 80. Geb., Berlin, 101-110.

Popper, R., 1926, Die engeren geistigen Beziehungen zwischen Hölderlin und Schelling, Prag .

Poręba, M., 1996, Zwei Versionen der Identitätstheorie. Von einem aktuellen Sinn der Kontroverse zwischen Schelling und Hegel. In: Hegel-Jahrb. 1995, Berlin 1996, 105-111.

Portmann, S., 1966, Das Böse – Die Ohnmacht der Vernunft. Das Böse und die Erlösung als Grundprobleme in Schellings philosophischer Entwicklung, Meisenheim/ Glan .

Poser, H., 1981, Spekulative Physik und Erfahrung. Zum Verhältnis von Experiment und Theorie in Schellings Naturphilosophie. In: Hasler 1981, 129-138.

Potepa, M., 1993, Schelling und Schleiermacher. In: Baumgartner/ Jacobs 1993, Bd. 2, 532-537.

Powileit, B., 1992, Musikphilosophische Rhythmus-Interpretationen durch Schelling, Hegel und Schopenhauer. In: P. Macek (ed.), Colloquium Romanticism and Music Brno 1987, Brno, 85-89.

Prack, A., 1905, Goethe über Schelling. In: Österreichisch-ungarische Revue [Wien] 33 (1905).

Prang, H., 31989, Schelling. In: Ders., Die romantische Ironie, Darmstadt, 16-17.

Pratt, S., 1982, Points of contact: Two Russian poets [A.L. Boratynskii u. F. Ivanovich] and their links to Schelling. In: Germano-Slavica 4 (1982), 3-15.

Pratt, S., 1982, The metaphysical abyss: One aspect of the bond between Tiutchev and Schelling. In: Germano-Slavica 4 (1982), 71-88.

Prévost, A., 1830, Bulletin philosophique de l’Allemagne. In: Revue du Progrès sociale, 9 septembre (1830).

Procesi Xella, L., 1979, Filosofia e Mitologia in Schelling: Le interpretazioni del 1900. In: Annali della Scuola Normale Superiore di Pisa. Classe Lettere e Filosofia. Serie III. 9 (1979), 1293-1323.

Procesi Xella, L., 1982, Ipotesi sulla mitologia nel tardo romanticismo tedesco; la schellinghiana Introduzione storico-critica alla filosofia della mitologia. In: Studi storico religiosi 1/ 2 (1982), 253-285.

Procesi Xella, L., 1985, ‘Ausschliessen/ excludere/ parere’ nella filosofia della mitologia di Schelling. In: Lexicon Philosophicum [Roma] 1 (1985), 95-115.

Procesi Xella, L., 1988, Il mito nel lessico giovanile schellinghiano. In: Lexicon philosophicum [Roma] 3 (1988), 5-17.

Procesi Xella, L., 1990, La genesi della coscienza nella ‘Filosofia della Mitologia’ di Schelling, Milano.

Procesi Xella, L., 1994, Unicité et pluralité de Dieu. La contradiction et le diable chez Schelling. In: Courtine/ Marquet 1994c, 101-115.

Procesi Xella, L., 2002, Erst Erfahrung, dann Lehre. Schellings Kritik der symbolischen Interpretation der Mysterienlehre. In: A. Franz/ T. Rentsch (Hg.), Gnosis oder die Frage nach der Herkunft des Menschen. Unter Mitarb. v. W. Baum, Paderborn/ Wien/ Zürich, 159-175.

Procesi Xella, L., 2004. Der Prolog des Johannesevangeliums in Schellings Philosophie der Offenbarung. In: Adolphi/ Jantzen 2004, 337–353.

Propst, H., 1913, Johann Jakob Wagners Philosophie der Erziehungskunst, eine Pädagogik der Schelling'schen Schule, dargestellt und ideengeschichtlich untersucht und gewürdigt, Leipzig .

Pryor, B.S., 2005, “Giving Way to … Freedom”: A Note after Nancy and Schelling. In: Wirth 2005, 223-237.

Pucciarelli, E., 1949, El arte en la filosofia de Schelling. In: Universidad de San Carlos [Guatemala], No. 14 (1949), 62-90.

Puente, F.R., 1995, Algumas notas sobre o conceito de energeia como eixo de articulacao entre a filosfia positiva e a filosofia negativa no pensamento tardio de Schelling. In: Sintese [Sao Paulo] 22 (1995), 395-404.

Puente, F.R., 1997, As concepções antropológicas de Schelling, São Paulo.

Puig, T.V., 2003, Literatur und Mirakel. Calderóns 'De Andacht zum Kreuze' bei E.T.A. Hoffmann und Schelling. In: D. Briesemeister/ H. Wentzlaff-Eggebert (Hg.), Von Spanien nach Deutschland und Weimar – Jena. Verdichtungen der Kulturbeziehungen in der Goethezeit, Heidelberg, 199-216.

Pünjer, G.C.B., 1883, Friedrich Wilhelm Joseph Schelling und verwandte Denker. In: Ders., Geschichte der christlichen Religionsphilosophie seit der Reformation. In 2 Bdn. 2. Bd.: Von Kant bis auf die Gegenwart, Braunschweig, 84-177.

Q

Querner, H., 1981, Das Phänomen der Zweigeschlechtlichkeit im System der Naturphilosophie von Schelling. In: Hasler 1981, 139-144.

Quintana Cabanas, J.M., 1970, Paralelo entre la ontología del conocimiento de Schelling y la de Santo Tomás. In: Estudios Filosóficos 19 (1970), 511-578.

R

Rabano-Gutierrez, A., 1996, Actualidad de la interpretacion epigenetica del desarrollo de los seres vivos en la filosofia natural de Schelling. In: Market/ Rivera de Rosales 1996.

Radbruch, K., 1993, Subjektivität und Wahrheit der Mathematik: von Schelling zu Gödel. In: Baumgartner/ Jacobs 1993, Bd. 2, 538-547.

Radbruch, K., 1994, Was kann die heutige Mathematik von Schelling lernen? In: Heuser-Kessler/ Jacobs 1994b, 55-72.

Radetti, G., 1976, Itinerario filosofico di Schelling. In: Archvio di Filosofia 1 (1976), 145-160.

Rahm, A., 1997, Sein und Entwicklung in F.W.J. Schellings Urfassung der "Philosophie der Offenbarung", 1831/32, Basel .

Raimondi, E., 1947, Del saggio di Schelling su Dante. In: Convivium 16 (1947), 173-180.

Rajan, T., 2004, Philosophy as Encyclopedia: Hegel, Schelling, and the Organization of Knowledge. In: The Wordsworth circle [Philadelphia, Pa.] 35 (2004), 6-10.

Rall, H., 1953/ 54, König Ludwig I. und Schelling. In: Zschr. f. bayerische Landesgeschichte 17 (1953/ 54), 419-434.

Rang, B., 1988, Schellings Theorie des Lebens. In: Zschr. f. philos. Forsch. 42 (1988), 169-197.

Rang, B., 2000, Identität und Indifferenz. Eine Untersuchung zu Schellings Identitätsphilosophie, Frankfurt/ M.

Rapp, 1878, Hölderlin, Schelling und Hegel. In: Die Gegenwart 13, Nr. 5 (1878), 71 ff.

Rasmussen, A.M., 2003, The legacy of Jaconi in Schelling and Kierkegaard. In: Hennigfeld/ Stewart 2003, 209-222.

Rathbun, J.W./ F. Burwick, 1964, Paul Tillich and the philosophy of Schelling. In: International Philosophical Quarterly 4 (1964), 373-393.

Rauh, H.-C., 1976, Schellings Beitrag zur Entwicklung der Erkenntniskonzeption der klassischen deutschen Philosophie. In: Wissenschaftl. Zschr. d. Friedrich-Schiller-Universität Jena (Gesellschafts- u. sprachwissenschaftl. Reihe) 25 (1976), 53-59.

Rauh, H.-C., 1977, Zur Erkenntnisauffassung Schellings im Rahmen der klassischen deutschen Philosophie. In: Lange 1977, 69-82.

Ravera, M., 1981, Recenti edizioni schellinghiane. In: Cultura e scuola 77 (1981), 142-155.

Reardon, B.M.G., 1984, Schelling's critique of Hegel. In: Religious Studies 20 (1984), 543-557.

Reardon, B.M.G., 1985, Religion in the age of Romanticism. Studies in early nineteenth century thought, Cambridge.

Reichlin-Meldegg, K.A.v., 1842, Bedenken eines Süddeutschen Krebsfeindes über Schellings erste Vorlesung in Berlin (15. November 1841), Stuttgart, Cotta'sche Buchhandlung 1841, in Form eines offenen Sendschreibens an Herrn Geheimerath von Schelling in Berlin, Stuttgart.

Reichlin-Meldegg, K.A.v., 1843, Die neueste Offenbarungsphilosophie Schelling's in Berlin nach dem von H. E. G. Paulus herausgegebenen wörtlichen Texte der Schelling'schen Vorlesungen. In: Allgemeine Kirchenzeitung [Darmstadt] (1843), Nr. 122, 5. August, 1009 1014; Nr. 123, 6. August, 1017 1022; Nr. 124, 8. August, 1025 1032; Nr. 125, 10. August, 1033 1037.

Reichlin-Meldegg, K.A.v., 1844, Der neue Reineke-Fuchs in acht philosophischen Fabeln. Ein Beitrag zur Kulturgeschichte des Thierreichs mit angehängter Verwahrung gegen etwaige Mißverständnisse vom Übersetzer des türkisch-persischen Rechtsstreites, Stuttgart.

Reichlin-Meldegg, K.A.v., 1844, Türkisch-Persischer Rechtsstreit oder das wahrhaftige Mährchen von dem berühmten Abubekr-Ibn-Gnillesch in Ispahan und dem alten, weisen Abdallah-Ibn-Suluap in Schiras. Den Freunden der Türkischen und Persischen Justiz gewidmet und aus dem Türkischen Original ins Deutsche übertragen von einem Freunde der Wahrheit im Orient und Occident, Darmstadt.

Reid, N., 1994, Coleridge and Schelling. The Missing Transcendental Deduction. In: Studies in Romanticism 33 (1994), 451-479.

Reinecke, V., 1986, Der Wiederholungsprozeß und die mythologischen Tatsachen in Schellings Spätphilosophie. Eine religionswissenschaftliche Studie unter der Voraussetzung des Verhältnisses der "Weltalter" zu der Abhandlung "Über die Gottheiten von Samothrake", Rheinfelden .

Reinhold, C.L., 1805, Von dem absoluten Dogmatismus, oder dem, so genannten Identitätssysteme. In: Ders., Anleitung zur Kenntnis und Beurtheilung der Philosophie in ihren sämmtlichen Lehrgebäuden. Ein Lehrbuch für Vorlesungen und Handbuch für eigenes Studium, Wien, 147-154.

Reinhold, E., 1825, Carl Leonhard Reinholds Leben und literarisches Wirken. Nebst einer Auswahl von Briefen, Jena, 316 ff.

Reisner, E., 1932, Christologie und Eschatologie in Schellings Philosophie der Offenbarung. In: Orient und Occident. Staat, Gesellschaft, Kirche 10 (1932), 23-37.

Reisner, E., 1954/55, Mythos und Offenbarung. Gedanken zum Schellingjubiläum. In: Neue Deutsche Hefte 1 (1954/55), 338-347.

Rémusat, C. de, De la philosophie allemande. Rapport à l'Académie des sciences morales et politiques. Précédé d'une introduction sur les doctrines de Kant, de Fichte, de Schelling et de Hegel, Paris, LXVIII-CXI, 49-57, 113-129.

Repp, M., 1986, Die Transzendierung des Theismus in der Religionsphilosophie Paul Tillichs. Bern/ Frankfurt a.M./ New York.

Reuber, M.S., 1991, Vom Subjekt zur Person. Produktivität und Positivität als Grundlage der Schellingschen Philosophie, Tübingen. .

Reymond, M., 1954, L'influence de Schelling en France et en Suisse Romande. In: Studia Philosophica 14 (1954), 91-111.

Reymond, M., 1965, Charles Secrétan. Exemple pour l'influence de Schelling en Suisse Romande. In: Koktanek 1965, 219-224.

Rezvykh, P., angekündigt für 2002, Die "göttliche Ironie" bei Schelling. In: Vorträge zur Philosophie Schellings. Im Auftr. der Schelling-Forschungsstelle Berlin hg. v. E. Hahn (Berliner Schelling Studien, Heft 3), Berlin.

Rezvykh, P., 2002, Der Begriff der Schöpfung in Schellings Spätphilosophie. Pre-Print, hg. v. Studiengang Philosophie, Universität Bremen [= Bremer Philosophica 1/2002].

Rezvykh, P., 2003, Die Rezeption der Philosophie Schellings in Russland. In: Philos. Jahrb. 110 (2003), 347-358.

Ricci, S., 1991, La ricezione del pensiero di Giordano Bruno in Francia e in Germania: Da Diderot a Schelling. In: Giornale Critico della Filosofia Italiana 70 (1991), 431-465.

Richards, R., 2001, The Romantic Conception of Life: Poetry and the Organic in the Age of Goethe, Chicago.

Richir, M., 1977, Introduction pour servir à la lecture des Recherches de Schelling. In: F.W.J. Schelling, Recherches sur la liberté humaine. Introduction, traduction, notes et commentaires de M. Richir, Paris.

Richir, M., 1977a, Schelling et l´utopie métaphysique. In: F.W.J. Schelling, Recherches sur la liberté humaine. Introduction, traduction, notes et commentaires de M. Richir, Paris.

Richir, M., 1996, L’expérience du penser. Phénoménologie, philosophie, mythologie, Grenoble.

Richir, M., 2001, Inconscient, nature et mythologie chez Schelling. In: Roux/ Vetö 2001, 177-189.

Richrad, J., 1985, Les religions non chrétiennes et le christianisme dans la première dissertation de Tillich sur Schelling. In: Canadian journal of theology 14 (1985), 415 ss.

Richter, J., 1931, Die Identitätsphilosophie als die Überwindung des subjektiven Idealismus. Von Fichte zu Schelling. Johann Baptist Schad (1758 1834). In: Ders., Die Religionsphilosophie der Fichteschen Schule. Ein religionsphilosophischer Beitrag zur Geschichte des deutschen Idealismus, Berlin , 47-72.

Richter, J.R., 1929, «Intuition» und «Intellektuelle Anschauung» bei Schelling und Bergson, Leipzig .

Riconda, G., 1985, La storia della filosofia nei primi scritti di Schelling. In: Annuario Filosofico 1 (1985), 77-104.

Riconda, G., 1986, Schelling e la storia della filosofia (1796-1799). In: Annuario Filosofico 2 (1986), 71-96.

Riconda, G., 1989, Horst Fuhrmans interprete di Schelling. In: Annuario Filosofico 5 (1989), 305-326.

Riconda, G., 1990, Schelling storico della filosofia (1794 – 1820), Milano.

Riconda, G., 1993, Filosofia moderna e problematica del male nelle “Untersuchungen über das Wesen der menschlichen Freiheit“ di Schelling. In: Paradosso 5 (1993), 9-28.

Riconda, G., 1993a, Geschichte der Philosophie und Philosophie der Freiheit in Schellings 'Untersuchungen über das Wesen der menschlichen Freiheit'. In: Baumgartner/ Jacobs 1993, Bd. 1, 206-224.

Riconda, G., 2003, Il peccato originale in Schelling. In: Iris. Annales de philosophie [Beyrouth] 24 (2003).

Riconda, G., 2004, Platonismus und moderne Philosophie. Die Bedeutung der Bezugnahme Schellings auf Platon in der Propädeutik und in den Weltaltern. In: Adolphi/ Jantzen 2004, 197-225.

Riedel, K., 1841, v. Schelling's religionsgeschichtliche Ansicht; nach Briefen aus München. Mit einer vergleichenden Zugabe: Peter Feddersen Stuhr über Urgeschichte und Mythologie, und einem Vorberichte über v. Schellings jüngste literarische Fehden, Berlin.

Riedel, M., 1998, "Das geheimnisvolle Wie der Dinge". Schelling und Platen. In: H. Bobzin/ G. Och (Hg.), August Graf von Platen: Werk und Wirkung, Paderborn/ München, 20-44.

Riedel, M., 2001, Die "heiligste Idee des Altertums". Dichten und Denken des Seins zwischen Hölderlin und Schelling. In: Vorträge zur Philosophie Schellings. X. Tilliette zum 80. Geburtstag gewidmet. Im Auftr. der Schelling-Forschungsstelle Berlin hg. v. E. Hahn. Red.: M. Lehmann u.a. (Berliner Schelling Studien, Heft 2), Berlin, 15-49.

Riesenfeld, P., 1913, Schelling als Musikphilosoph (Arthur Seidl gewidmet). In: Allgemeine Musikzeitung 40 (1913), 105-107, 138 f, 174-178, 213-115.

Rigoni, M.A., 2001, Leopardi, Schelling, Madame de Staël e la scienza romantica della natura. In: Lettere italiane 53 (2001), 247-257.

Rinaldi, F., 1969, Della presenza schellinghiana nella critica di Kierkegaard a Hegel. In: Studi Urbinati 43 (1969), 243-262.

Ringseis, J.N.v., 1889, Schelling's Aufsatz über Horrnayr, in die Eos bestimmt, aber wieder zurückgezogen. In: E. Ringseis (Hg.), Erinnerungen des Dr. Johann Nepomuk v. Ringseis, gesammelt, ergänzt und hg. v. E. Ringseis. Dritter Band, Regensburg/ Amberg, 362-364.

Rintelen, F.-J.v., 1972, Philosophischer Idealismus in Deutschland. Der Weg von Kant zu Hegel und unsere Zeit. In: Schopenhauer-Jahrb. 53 (1972), 260-284.

Rintelen, F.-J.v., 1977, Philosophical idealism in Germany: The way from Kant to Hegel and the present. In: Philosophy and Phenomenological Research 38 (1977), 1-32.

Riobobo González, M., 1987, «Schelling ha tomado por modelo a Spinoza». In: Revista Agustiniana [Madrid] 28 (1987), 85-109.

Risse, G.B., 1972, Kant, Schelling and the early search for a philosophical 'science' of medicine in Germany. In: Journal of the History of Medicine and Allied Sciences 27 (1972), 145-158.

Risse, G.B., 1976, Schelling's Naturphilosophie and John Brown's system of medicine. In: Bulletin of the History of Medicine 50 (1976), 321-334.

Rist, J.G., 1888, Wiederherstellung des Spinozismus durch die Schellingsche Philosophie . In: G. Poel (Hg.), Johann Georg Rists Lebenserinnerungen. Dritter Teil. Nebst einem Anhang [...]. III. Schönbom und seine Zeitgenossen [...], Gotha, 353-358.

Rittershausen, J.S.v., 1808, Prüfung der Rede des Herrn Schelling über das Verhältniß der Natur zur Kunst, München.

Rivaud, A., 1968, Histoire de la Philosophie, Vol. V: La philosophie allemande de 1700 à 1850, I.: De l'Aufklärung à Schelling, Paris, 322-384.

Rivelaygue, J., 1976, Schelling: du système à la critique. In: Les études philosophiques 3 (1976), 367-377.

Rivelaygue, J., 1983, Schelling et les apories du droit. In: Cahiers de Philosophie Politique [Reims] 1 (1983), 13-62.

Rivelaygue, J., 2000, Schelling: Du sysrème à la critique. In: Ders., Leçons de métaphysique allemande. Tome I: De Leibniz à Hegel, Paris, 403-419.

Rivera de Rosales, J., 1986, Reseña del simposio internacional: «Los comienzos filosóficos de Schelling». In: Revista de Filosofia 9 (1986), 101-106.

Rivera de Rosales, J., 1998, Schelling - La Naturaleza como espíritu visible. In: C. Ferreira/ J. Manuel (coord.), A Génese do Idealismo Alemao, Lissaboa, 219-243.

Rivera de Rosales, J., 2002, La reflexion transcendental sobre el cuerpo propio: Kant, Fichte y Schelling. In: L. Saenz/ M. Carmen (coord.), El cuerpo: Perspectivas Filosoficas, Madrid, 33-75.

Rivera de Rosales, J./ E. Salgado Fernández, 2004, De la voluntad racional de Kant a la voluntad de poder nietzscheana. Kant, Schelling, Schopenhauer y Nietzsche, Madrid.

Roche, J.F., 1993, Louis Sullivan's architectural principles and the organicist aesthetic of Friedrich Schelling and S.T. Coleridge. In: Nineteenth Century Studies 7 (1993), 29-55.

Rockmore, T., 1993, Hermeneutics, ‘great’ philosophy, and Jaspers’ Schelling. In: Phenomenology: East and West. Essays in honor of J.N. Mohanty. Ed. with an introduction by F.M. Kirkland/ D.P. Chattopadhyaya, Dordrecht/ Boston/ London, 195-207.

Rockmore, T., 2000, On Schelling's critique of Hegel. In: Asmuth/ Denker/ Vater 2000b, 351-362.

Röd, W.,1974, Dialektische Philosophie der Neuzeit. 2 Bde. Bd. 1: Von Kant bis Hegel. München.

Roeder von Diersburg, E., 1954, Der positive Begriff der Immanenz. In: Zschr. f. philos. Forsch. 9 (1954), 182-185.

Roger, J., 1997, The Life-Sciences in Eighteenth Century French Thought. Stanford (Ca.). [Zunächst erschienen unter dem Titel: Les Sciences de la vie dans la pensée francaise au XVIIIe siéele. Paris 1963.].

Rohls, J., 2002, Philosophie und Theologie in Geschichte und Gegenwart, Tübingen.

Rohls, J., 2002a, Hölderlin und Schelling. In: Ders. 2002, 430-437.

Rohls, J., 2002b, Schopenhauer, Schelling, der spekulative Theismus und Kierkegaard. In: Ders. 2002, 457-465.

Roland, N.J., 1983, Schelling's critique of Hegel's absolute idealism, Totonto .

Römpp, G., 1987, Forderung und Sollen. Zum Problem der Interpersonalität im Kontext von Sozialität und Individualität in Schellings «System des transzendentalen Idealismus». In: Tijdschrift voor Filosofie 49 (1987), 646-75.

Römpp, G., 1989, Sich-Wissen als Argument. Zum Problem der Theoretizität des Selbstbewußtseins in Schellings „System des transzendentalen Idealismus“. In: Kant-Studien 80 (1989), 303-323.

Römpp, G., 1993, Das Subjekt und seine Ethik des Anderen. Zu Schellings Begriff von Intersubjektivität. In: Baumgartner/ Jacobs 1993, Bd. 2, 548-556.

Römpp, G., 1999, Ethik des Selbstbewußtseins. Der Andere in der idealistischen Grundlegung der Philosophie: Kant, Fichte, Schelling, Hegel, Berlin.

Rosado, J.J.R., 1972/73, Bruno. In: Estudios de Metafisica 3 (1972/73), 117-121.

Rosenau, H., 1985, Die Differenz im christologischen Denken Schellings. Bern/ Frankfurt a.M./ New York .

Rosenau, H., 1990, Schellings metaphysikkritische Sprachphilosophie. In: Zschr. f. philos. Forsch. 44 (1990), 399-424.

Rosenau, H., 1990, Theogonie. Schellings Beitrag zum Theodizeeproblem nach seiner «Freiheitsschrift» von 1809. In: Neue Zschr. f. systematische Theologie u. Religionsphilos. 32 (1990), 26-52.

Rosenau, H., 1993, Das «Seufzen» der Kreatur Das Problem der Anthropozentrik in einer Theologie der Natur [Descartes – Schelling]. In: Neue Zschr. f. systematische Theologie und Religionsphilos. 35 (1993), 57-70.

Rosenau, H., 2001, Schelling – die systemische Ohnmacht der Vernunft. In: Danz/ Dierksmeier/ Seysen 2001b, 149-162.

Rosenau, H., 2002, Essentifikation. Die theonome Existenz des Menschen in Schellings Spätphilosophie. In: Jantzen/ Oesterreich 2002, 51-74.

Rosenau, H., 2003, System und Christologie. Schellings und Kierkegaards Kritik des systematischen Denkens. In: Hennigfeld/ Stewart 2003, 185-208.

Rosenfield, D.L., 1988, Do mal. Para introduzir em filosofia o conceito de mal (Kant, Schelling, Hegel). Trad. M. Zingano, Porto Alegre.

Rosenfield, D.L., 1989, Du mal. Essai pour intoduire en philosophie le concept de mal, Paris.

Rosenkranz, K., 1839, Studien. Th. 1: Reden und Abhandlungen. Zur Philosophie und Literatur, Berlin, 155-205.

Rosenkranz, K., 1840, Schelling, Baader, Daub. In: Ders., Geschichte der Kant'schen Philosophie, Leipzig, 481-487. [= Immanuel Kant's sämmtliche Werke. Hg. v. K. Rosenkranz/F.W. Schubert. Zwölfter Theil.].

Rosenkranz, K., 1843, Über Schelling und Hegel. Ein Sendschreiben an Pierre Leroux, Königsberg. [Wieder abgedruckt in: Ders., 1878, Studien. Vierter Bd., Zur Literaturgeschichte. Zur Geschichte der neueren deutschen Philosophie, besonders der Hegel'schen, Leipzig, 173-240.].

Rosenkranz, K., 1843, Ueber Schelling und Hegel, Königsberg.

Rosenkranz, K., 1844, Briefwechsel Hegel's mit Schelling. In: Georg Wilhelm Friedrich Hegel's Leben beschrieben von K. Rosenkranz. Supplement zu Hegel's Werken, Berlin, 62-75.

Rosenkranz, K., 1843, Schelling. Vorlesungen, gehalten im Sommer 1842 an der Universität zu Königsberg, Danzig [Neudr.: Aalen 1969].

Rosenkranz, W., 1868, Fortbildung der Kategorienlehre durch Schelling. In: Ders., Die Wissenschaft des Wissens und Begründung der besonderen Wissenschaften durch die allgemeine Wissenschaft, eine Fortbildung der deutschen Philosophie mit besonderer Rücksicht auf Plato, Aristoteles und die Scholastik des Mittelalters. Zweiter Band, Mainz, 160-165.

Rosenzweig, F., 1917, Das älteste Systemprogramm des deutschen Idealismus. Ein handschriftlicher Fund mitgeteilt v. [...]. Vorgelegt von H. Rickert, Heidelberg [= Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. Philos, histor. Klasse. Jg. 1917. 5. Abhandlung].

Ross, S.D., 2005, Moving Images of Eternity: Powers in Difference. In: Wirth 2005, 45-65.

Rossi, O., 1979, Prospettiva sulla salvezza nella 'Philosophie der Offenbarung' di F.W.J. Schelling. In: Il problema della salvezza. Atti del 23. Convegno di assistenti universitari di filosofia, Padova, 215-234.

Rosteutscher, J., 1967, Goethe, Hegel, Schelling, Schiller, Hölderlin und die Mysterien von Eleusis. In: Acta Germanica 2 (1967), 11-19.

Róth, L., 1901, Schelling und Spencer. Eine logische Kontinuität, Bern .

Rothschuh, K.E., 1978, Schellings Konzeption einer naturphilosophischen Medizin. In: Ders., Konzepte der Medizin, Stuttgart, 5-15.

Rothschuh, K.E., 1981, Deutsche Medizin im Zeitalter der Romantik. Vielheit statt Einheit. In: Hasler 1981, 145-152.

Roux, A., 1999, Ontologie et christologie dans la "Philosophie de la révélation" de Schelling. In: Les études philosophiques 2 (1999), 243-266.

Roux, A., 2001, Puissance et malheur du Moi dans le «Système de l’idélisme transcendantal». In: Roux/ Vetö 2001, 123-151.

Roux, A., 2001, Schelling: L'esprit et le tragique dans la philosophie de la maturité. In: Revue des sciences philosophiques et théologiques 85 (2001), 61-80.

Roux, A./ M. Vetö (éds.), 2001, Schelling et l'élan du Système de l'idéalisme transcendantal. Colloque du C.H.R.I.A. de Poitiers, avril 2000, Paris/ Montréal/ Budapest.

Roux, A., 2003, Schelling et l'Etat: quel «ciel sur la terre»? In: Revue philosophique de Louvain 101 (2003), 456-478.

Roux, A., 2003a, Schelling et l’auxiliaire du sentiment. In: Iris. Annales de philosophie [Beyrouth] 24 (2003).

Roy, J., 1982, Système et liberté chez Kant et Schelling. In: Phi Zéro. Revue d'études philosophiques [Montréal] 10, no. 2-3 (1982), 143-168.

Ruben, P., 1976, Zur Kritik der romantischen Naturphilosophie F.W.J. Schellings. In: Wissenschaftl. Zschr. d. Friedrich-Schiller-Universität Jena (Gesellschafts- u. sprachwissenschaftl. Reihe) 25 (1976), 83-89.

Ruben, P., 1977, Zur Kritik der romantischen Naturphilosophie F.W.J. Schellings. In: Lange 1977, 132-140.

Ruben, P., 1978, Schelling und die romantische deutsche Naturphilosophie. In: Dietzsch 1978a, 37-51.

Ruben, P., 1978a, Zur Kritik der romantischen Naturphilosophie F.W.J. Schellings. In: Ders., Dialektik und Arbeit der Philosophie, Köln, 188-197.

Rubinstein, E., 1999, An episode of Jewish Romanticism. Franz Rosenzweig’s The star of redemption, Albany (N.Y.).

Rudolph, E., 1983, Zeit und Gott bei Aristoteles im Blick auf Heidegger und Schelling, Heidelberg


Yüklə 1,47 Mb.

Dostları ilə paylaş:
1   ...   12   13   14   15   16   17   18   19   20




Verilənlər bazası müəlliflik hüququ ilə müdafiə olunur ©muhaz.org 2020
rəhbərliyinə müraciət

    Ana səhifə